[Gelöst] vdr-plugin-svdrposd hat unauflösbare Abhängigkeiten (yavdr-testing, trusty)

  • Servus,


    nicht mein tag heute. Jetzt habe ich bei vdr-plugin-svdrposd ein Problem in testing-vdr als auch in unstable-vdr.


    Eine Suche nach dem Paket bringt folgendes:

    Code
    1. root@trusty:/etc/apt/sources.list.d# aptitude search vdr-abi-2.0.0-debian
    2. v vdr-abi-2.0.0-debian -
    3. v vdr-abi-2.0.0-debian:i386


    Any hints?


    cu
    Mahlzeit


    PS:

  • Das Paket im yaVDR-PPA hat eine niedrigere Versionsnummer als das von Ubuntu trusty (https://launchpad.net/ubuntu/+…r-plugin-svdrposd/1.0.0-1). Sollte man auch schön mit

    Code
    1. apt-cache policy vdr-plugin-svdrposd

    sehen können.


    Ich baue es mal mit einer höheren Nummer neu...

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Again what learned.. Danke fürs bauen.

  • Again what learned


    I think i spider... ;)

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • Ä Tännschen please.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • I get a circleruntogetherbreak!


    oder besser


    I become a circleruntogetherbreak! :D

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • leider habe ich jetzt auch dieses Problem:



    root@server3:/etc/apt# apt-get install vdr-plugin-svdrposd
    Paketlisten werden gelesen... Fertig
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
    Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
    Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
    Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, wenn Sie die
    Unstable-Distribution verwenden, dass einige erforderliche Pakete noch
    nicht erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
    Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:


    Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
    vdr-plugin-svdrposd : Hängt ab von: vdr-abi-2.0.0-debian
    E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.



    root@server3:/etc/apt# apt-cache policy vdr-plugin-svdrposd
    vdr-plugin-svdrposd:
    Installiert: (keine)
    Installationskandidat: 1.0.0-1
    Versionstabelle:
    1.0.0-1 0
    500 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ trusty/universe amd64 Packages


    was kann ich da machen?


    Danke
    André

    SW: yavdr 0.5
    Client: Intel DG41TY, E8400, 1GB RAM, SSD16GB, Nvidia G220 , Graphtft 10,4" TFT-Display
    Server: Ubuntu trusty 14.04; testing-VDR + Main vom "yaVDR" team - ca.20 TB HDD, 2xDVB-s2

  • Den yavdr-PPAs per apt-pinning eine höhere Priorität geben, damit die Ubuntu-Pakete nicht installiert werden.


    Lars

  • Ok Super, Danke das hat schon mal weiter geholfen,


    nun will er jedoch eingiges downgraden bzw deinstallieren..


    PINNING:
    Package: vdr*
    PIN: release v=14.04,o=LP-PPA-yavdr-testing-vdr,a=trusty,n=trusty,l=testing-vdr,c=main
    Pin-Priority: 1012


    root@server3:/etc/apt# apt-get install vdr-plugin-svdrposd
    Paketlisten werden gelesen... Fertig
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
    Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
    Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
    vdr vdr-plugin-epgsearch vdr-plugin-live vdr-plugin-streamdev-server
    Vorgeschlagene Pakete:
    vdr-plugin-dvbsddevice
    Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
    vdr-plugin-markad vdr-plugin-vnsiserver
    Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
    vdr-plugin-svdrposd
    Die folgenden Pakete werden durch eine ÄLTERE VERSION ERSETZT (Downgrade):
    vdr vdr-plugin-epgsearch vdr-plugin-live vdr-plugin-streamdev-server
    0 aktualisiert, 1 neu installiert, 4 durch eine ältere Version ersetzt, 2 zu entfernen und 16 nicht aktualisiert.
    Es müssen 2.733 kB an Archiven heruntergeladen werden.
    Nach dieser Operation werden 1.188 kB Plattenplatz freigegeben.
    Möchten Sie fortfahren? [J/n] n
    Abbruch.



    root@server3:/etc/apt# apt-cache policy vdr
    vdr:
    Installiert: 2.0.6-6yavdr1
    Installationskandidat: 2.0.3-1
    Paket-Pinning: (nicht gefunden)
    Versionstabelle:
    *** 2.0.6-6yavdr1 1012
    100 /var/lib/dpkg/status
    2.0.3-1 1012
    500 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ trusty/universe amd64 Packages



    warum soll vdr auf 2.0.3-1 ein downgrade durchgeführt werden, obwohl die prio bei 500 liegt, was bedeuten die *** vor der version 2.0.6?


    danke schonnoch mal!

    SW: yavdr 0.5
    Client: Intel DG41TY, E8400, 1GB RAM, SSD16GB, Nvidia G220 , Graphtft 10,4" TFT-Display
    Server: Ubuntu trusty 14.04; testing-VDR + Main vom "yaVDR" team - ca.20 TB HDD, 2xDVB-s2

  • ist aber da!?;


    root@server3:/etc/apt/sources.list.d# ll
    -rw-r--r-- 1 root root 63 Okt 22 19:45 yavdr-main-trusty.list
    -rw-r--r-- 1 root root 63 Okt 22 19:41 yavdr-main-trusty.list.save
    -rw-r--r-- 1 root root 70 Okt 22 19:41 yavdr-testing-vdr-trusty.list
    -rw-r--r-- 1 root root 70 Okt 22 19:41 yavdr-testing-vdr-trusty.list.save
    -rw-r--r-- 1 root root 72 Okt 22 19:42 yavdr-testing-yavdr-trusty.list
    -rw-r--r-- 1 root root 72 Okt 22 19:42 yavdr-testing-yavdr-trusty.list.save


    apt-get update ist natürlich durch geführt

    SW: yavdr 0.5
    Client: Intel DG41TY, E8400, 1GB RAM, SSD16GB, Nvidia G220 , Graphtft 10,4" TFT-Display
    Server: Ubuntu trusty 14.04; testing-VDR + Main vom "yaVDR" team - ca.20 TB HDD, 2xDVB-s2

  • Schon merkwürdig. Wie sieht denn der Inhalt von yavdr-testing-vdr-trusty.list aus?
    Und biete mit Code(#)-Tags, damit man es leichter lesen kann.


    Lars.

  • oh ja sorry:


    Code
    1. root@server3:/etc/apt/sources.list.d# vi yavdr-testing-vdr-trusty.list
    2. deb-src http://ppa.launchpad.net/yavdr/testing-vdr/ubuntu trusty main
    3. ~

    SW: yavdr 0.5
    Client: Intel DG41TY, E8400, 1GB RAM, SSD16GB, Nvidia G220 , Graphtft 10,4" TFT-Display
    Server: Ubuntu trusty 14.04; testing-VDR + Main vom "yaVDR" team - ca.20 TB HDD, 2xDVB-s2

  • Meine pinning-Einstellungen wären wohl eher so:


    /etc/apt/preferences.d/yavdr

    Code
    1. Package: *
    2. Pin: release o=LP-PPA-yavdr-testing-vdr
    3. Pin-Priority: 1001


    Lars.

  • habe dein pinning mal probiert. Dann will er wieder aus Ubuntu installieren.
    irgend wie doch merkwürdig.


    SW: yavdr 0.5
    Client: Intel DG41TY, E8400, 1GB RAM, SSD16GB, Nvidia G220 , Graphtft 10,4" TFT-Display
    Server: Ubuntu trusty 14.04; testing-VDR + Main vom "yaVDR" team - ca.20 TB HDD, 2xDVB-s2

  • ist ja auch 1001 (nacht:-))


    warum da 100 steht?? :wand


    Code
    1. root@server3:/etc/apt/preferences.d# vi yavdr_trusty.pref
    2. #Package: vdr*
    3. #PIN: release v=14.04,o=LP-PPA-yavdr-testing-vdr,a=trusty,n=trusty,l=testing-vdr,c=main
    4. #Pin-Priority: 1012
    5. Package: *
    6. Pin: release o=LP-PPA-yavdr-testing-vdr
    7. Pin-Priority: 1001

    SW: yavdr 0.5
    Client: Intel DG41TY, E8400, 1GB RAM, SSD16GB, Nvidia G220 , Graphtft 10,4" TFT-Display
    Server: Ubuntu trusty 14.04; testing-VDR + Main vom "yaVDR" team - ca.20 TB HDD, 2xDVB-s2