vdr-plugin-plex

  • Hallo,


    Bin gerade dabei ein Plex Plugin für den VDR zu erstellen.
    Benötigt wird libpoco, libprcepp


    Zum testen habe ich hier eine "sehr frühe" alpha.
    Da in diesem Feld irgendwie fast keine Infos über die Plex API zur Verfügung stehen, habe ich so ziemlich alles mit Wireshark und der XBMC Plugin "erforscht / gedebuged"


    Was Funktioniert:
    Autodiscover des Plexservers
    Navigieren durch den Plexserver
    Abspielen von Filmen, Serien, Videos
    Abspielen von Plex Kanälen, YouTube, Vimeo, ZDF Mediathek, uvm.
    Play, Pause, Stop
    Vor- und Zurückspringen, in 10min Schritten.
    Wechseln der Audiospuren
    Zeigt aktuellen Status im OSD (Aktuelle-, Totale Dauer, Play, Pause)
    Kontolle via den Apps (Android, IOS, Browser) Play, Pause, Stop, Spulen, als VDR Remote verwenden.
    Abgespielt wird DIREKT im VDR. über das Ausgabedevice, zb Softhddevice, rphddevice, FullFeatured Karte kann ich nicht testen.




    Was Funktioniert noch nicht:
    Vieles andere (nunmal eine alpha ;-) )
    Es wird immer weniger...


    Was noch kommen soll ist eine möglichkeit das ganze mit Skindesigner "fancy" zu skinnen, Fanart, Covers, das volle Programm.
    Vorausgesetzt louis findet eine Möglichkeit die Skin-Api für Plugins zu realisieren.


    Viel Spaß (oder Frust) mit der Alpha ;)


    Aktuelle Version vom 11.02.2015
    git: https://github.com/chriszero/vdr-plugin-plex

  • Interessante Sache. :)


    Leider aber lässt es sich bei mir nicht bauen:


  • Da in diesem Feld irgendwie fast keine Infos über die Plex API zur Verfügung stehen, habe ich so ziemlich alles mit Wireshark und der XBMC Plugin "erforscht / gedebuged"


    Oh, da wäre ich aber sehr dran interessiert! Denkst du, du hättest mal Zeit diese Erkenntnisse in ein Wiki einfließen zu lassen?
    Hätte zwar keinen dringenden Bedarf, aber ich bastele gerade daran meinem XBMC mit PLEXBMC beizubringen, TV und AVR beim Casten eines Movies von einer App einzuschalten. Ich habe zwar auch schon XBMC selbst dafür gepatcht, aber möchte mir nicht dauernd ein eigenes OpenELEC bauen.


    Sorry für das Off Topic, aber man findet aktuell nur selten aktive Entwickler die sich im Bereich plex tummeln.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Benötigt wird mplayer oder mplayer2 ,libpoco, libxcb, xcb-util, xcb-util-image, xcb-util-keysyms, xcb-util-wm

    Ist der poco xml Parser installiert?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)


  • Oh, da wäre ich aber sehr dran interessiert! Denkst du, du hättest mal Zeit diese Erkenntnisse in ein Wiki einfließen zu lassen?
    Hätte zwar keinen dringenden Bedarf, aber ich bastele gerade daran meinem XBMC mit PLEXBMC beizubringen, TV und AVR beim Casten eines Movies von einer App einzuschalten. Ich habe zwar auch schon XBMC selbst dafür gepatcht, aber möchte mir nicht dauernd ein eigenes OpenELEC bauen.


    Sorry für das Off Topic, aber man findet aktuell nur selten aktive Entwickler die sich im Bereich plex tummeln.


    Gerald


    Was genau brauchst du da? Ich kann das schon mal niederschreiben bei Gelegenheit.


    Die Libs welche verlinkt werden stehen oben im Makefile. Poco::XML , Net, SSL, Foundation, sind auf alle Fälle dabei.

  • Den Namen des Plugins scheint man nicht zu ändern dürfen?


  • Was genau brauchst du da? Ich kann das schon mal niederschreiben bei Gelegenheit.


    Aktuell eigentlich noch nichts, weil ich die Stelle kenne, bei der ich im PLEXBMC-Helper ansetzen muss. Aber ich könnte mir auch vorstellen den PLEXBMC-Helper zu einem Standalone-Proxy umzubauen. Bei Arbeiten an solchen Dingen wäre so ein Nachschlagewerk schon praktisch.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Hab den gleichen Fehler wie 3PO


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

  • Wenn ich das Plugin installiere, startet der VDR nicht mehr. :(


    Code
    1. Nov 14 23:21:12 [vdr] [27234] initializing plugin: plex (0.0.1): VDR Plex Plugin
    2. Nov 14 23:21:13 [vdr] [27246] epg data reader thread ended (pid=27234, tid=27246)
    3. Nov 14 23:21:13 [kernel] vdr[27234]: segfault at fffffffffffffff8 ip 00007ff8587ca3aa sp 00007fffc37ea050 error 5 in libstdc++.so.6.0.19[7ff858768000+eb000]
    4. Nov 14 23:21:13 [/etc/init.d/vdr] WARNING: you are stopping a boot service


    Backtrace:


  • Gute Frage warum das knallt.
    Sieht auf wie ein Threadproblem, libc oder pthread. Eventuell die C++11 Thread Sachen. Muss ich die Versionen deiner libs checken ob was bekannt ist. Unter yavdr und meinem Arbeitspc läuft es.
    Du kannst ja mal den coredump zippen und mal wo hochladen für mich.

  • Das ist bei mir überhaupt nicht installiert:



    Sollte ich das installieren?

  • Funktioniert aber auch mit installierter libcxx nicht. :(


    Code
    1. Nov 15 14:10:22 [vdr] [22530] initializing plugin: skindesigner (0.0.5): SkinDesigner
    2. Nov 15 14:10:22 [vdr] [22530] initializing plugin: plex (0.0.1): VDR Plex Plugin
    3. Nov 15 14:10:22 [vdr] [22541] epg data reader thread ended (pid=22530, tid=22541)
    4. Nov 15 14:10:23 [kernel] vdr[22530]: segfault at fffffffffffffff8 ip 00007f183a5513aa sp 00007fffa97d1ce0 error 5 in libstdc++.so.6.0.19[7f183a4ef000+eb000]
    5. Nov 15 14:10:23 [root] VDR wurde beendet - RC: 0


    Backtrace:


  • welche version von libcxx hast du installiert?


    evtl das gleiche prob wie bei mir unter deboan mit restful api


    da schmiert der vdr auch ab


    wobei ich davon ausgehe das gentoo da schon sehr aktuell sein sollte

  • Jetzt baut er nicht mehr: :(