YaVDR + XMBC Frontend -> Problem mit TV-Karte DVBSky S952

  • Hallo Leute,
    bin nun seid einiger Zeit stiller Mitleser und habe nun beschlossen von meinem Windows Media Center auf YaVDR mit XMBC im Frontend umzusteigen.
    Ich bin nur scheinbar einfach zu blöd meine TV-Karte zum laufen zu bekommen.
    Ich hoffe das mir hier jemand eine kleine Anleitung schreiben kann, wie ich meine DVB Sky S952 installiert und lauffähig bekomme.


    Mein System:
    AMD X2
    MSI Board
    NVidia GT610
    80GB SSD
    1 TB HDD
    4GB DDR2


    Phillips 47" 3D TV


    Ich habe es nun schon mehrmals versucht die Karte zu installieren, leider ohne Erfolg.
    Ich installiere ein frisches YaVDR 0.5.0, System funktioniert mit XBMC aber findet keine TV-Karte, hierzu benötige ich (da ich zu blöd bin) eine Anleitung von Anfang bis Ende, also was ich nachdem YaVDR fertig installiert habe weiter machen muss bis die TV-Karte funktioniert.


    Bitte helft mir meine Herzdame steigt mir mittlerweile aufs Dach, da sie kein Fern schauen kann :-)

  • Hi,


    die Karte wird vom Kernel (noch) nicht unterstützt, deshalb muss dem nachgeholfen werden.
    Alle Infos dazu gibts hier. Lad dir die Media Tree Treiber für deinen Kernel, bauen, installieren, neustarten. Steht auch im Readme auf der Seite.


    Wenn was unklar ist oder nicht klappt, frag.


    Faudeer

  • Geht schon beim ersten Punkt los :-D


    ich habe ja wenn ich uname -a eingebe angezeigt Kernel 3.2.0 also muss ich media_build_bst_121102 nehmen ? die für 3.2.29 ist ?


    Hier mal die Anleitung:


    ---Compile and install driver
    1)Enter the source code directory
    (Was genau wird dort für ein Verzeichnis gemeint?)


    2)Check and choose one of the target systems, run uname -a to get os informaton. (Was meinen die damit ? Ich nehme die Standard Install Iso yavdr 0.5.0, ist das 32 oder 64 Bit? Was muss ich machen?)
    ./v4l/build_x86.sh if build for 32 bit system os to support multi-standard, include DVB-T,DVB-T2 and DVB-C.
    ./v4l/build_dvbc_x86.sh if build for 32 bit system os to support DVB-C.
    ./v4l/build_x64.sh if build for 64 bit system os to support multi-standard, include DVB-T,DVB-T2 and DVB-C.
    ./v4l/build_dvbc_x64.sh if build for 64 bit system os to support DVB-C.


    3)Compile the source code:
    make


    4)Install driver, which need super user privilege:
    sudo make install


    5)Install firmware
    unzip dvbsky-firmware.tar.gz file, then run bst-firmware.sh
    or copy *.fw to /Lib/Firmware.


    6)Reboot computer.


    7)Verify the installation is successful or not:
    ls /dev/dvb
    If the adaptor0 is list here so the driver is installed properly.


    ---FAQ
    Situation:
    Kernel message when loading the drivers.
    "Unknown symbol..."
    "Invalid parameter..."
    "disagrees about version of symbol..."
    Fix:
    Step 1)
    sudo rm -rf /lib/modules/`uname -r`/kernel/drivers/media/
    Step 2)
    sudo make install
    Step 3)
    reboot computer





    Ich bin dazu einfach zu engstirnig glaube ich... kann mir nicht jemand alle Befehle die ich in der Konsole eintippen muss hier posten nach und nach mit WGET usw. :-D

  • Hier ist meine Anleitung, die ich mir gebastelt habe:



    Hintergrund: Ich habe eine Nvidia GT 730 und und musste deswegen Kernel und Nvidia-Treiber updaten.
    Ich habe die dual DVB-C Karte, hat aber, soweit ich das gesehen habe, den gleichen Treiber.
    Was bei mit NICHT geht, ist graphTFT... er will hier partou nix ausgeben.

    The post was edited 3 times, last by Kampfratte: Festgestellt, dass hier das Installationsscript vermutlich bei DVB-S-Karten anderst lauten muss. (Bin gerade im geschäft und kann den genauen Namen nicht nachsehen) Laut Anleitung auf der Homepage ./v4l/build_x64.sh statt ./v4l/build_dvbs_x64.sh oder ./v4l/build_dvbc_x64.sh ().

  • Juhuu die sieht doch mal echt Kompetent aus :-) werde ich heute Abend direkt probieren.


    Ja ich glaube auch das es identische Treiber sind für die S2 und die C Karte.
    Nvidia Treiber für die GT610 ist denke ich auch Identisch mit deinem für die GT730.


    Was ist mit GraphTFT gemeint ?

  • Ich habe mir in den VDR einen 7" Monitor eingebaut, dass ich den Beamer nicht immer an machen muss, um aufnahmen zu programmieren oder wenn ich nur Radio hören will.
    Mit GraphTFT kann man dann wie bei Kaufrecievern sehen, welcher Sender gerade drin ist und auch durch das Menü navigieren.

  • Ich will mal trotzdem deine Fragen beantworten, damit dir sowas nächstes mal leichter fällt.


    0) Ja. für den 3.2er Kernel ist der 2012er Media Tree richtig.


    1) Das Verzeichnis in welches du das runtergeladene tar ausgepackt hast. Das enthält die Treibersourcen.
    Wenn ich nicht auf apt zurückgreife, sondern wie in dem Fall selbst kompiliere, dann normalerweise in einem Unterverzeichnis von /usr/src.


    2) Das stand auf der yavdr Downloadseite oder in dem uname -a (amd64, ja, auch wenn du Intel hast). 64bit, also ./v4l/build_x64.sh (für Kabel also DVB-C, natürlich ./v4l/build_dvbc_x64.sh)


    5) Nicht verwirren lassen: /lib/firmware/ heißt der Ordner


    Und drauf achten: Wenn du ein apt-get upgrade machst und einen neuen Kernel bekommen solltest (linux-image-...), dann musst du im Sourceverzeichnis (1) wieder ein (make und) make install machen.


    Faudeer

  • Super, danke für die Erklärung.


    Wenn das alles klappt wage ich mich an SkyGo ins XBMC zu integrieren.


    Anleitung für SkyGo unter Linux (da eigentlich Microsoft Silverlight Voraussetzung ist.)



    sudo add-apt-repository ppa:pipelight/stable
    sudo apt-get update
    sudo apt-get install --install-recommends pipelight-multi
    sudo pipelight-plugin --update
    sudo pipelight-plugin --disable silverlight
    sudo pipelight-plugin --enable silverlight5.0


    Weiter musst man fuer die Seite www.skygo.sky.de die Plugins "AdBlock Plus, DoNotTrackMe und Disconnect" deaktivieren sowie mit "User Agent Overrider" den Agent auf Windows / Firefox 26 ändern.



    Wenn das klappt muss ich noch einen Menüpunkt ins XBMC bekommen der mir Firefox und SkyGo öffnet, jemand eine Idee wie und wo ich das mache ?

  • Hm,


    also ich installiere die Treiber immer so. Ich habe die Version 2.2b und 3.0 mit Kernel 3.13 am laufen.


    Mit Kernel 3.2 (yavdr Standard) hatte ich die 2.2b Karte nach Anleitung von hier am laufen:

    cd ~
    mkdir treiber
    cd treiber


    sudo apt-get install unzip
    wget http://www.dvbsky.net/download/dvbsky-firmware.zip
    unzip dvbsky-firmware.zip
    sudo cp *.fw /lib/firmware/


    wget http://www.dvbsky.net/download/media_build_bst_121102.tar.gz
    tar zxvf media_build_bst_121102.tar.gz
    cd media_build_bst
    make
    sudo make install


    Anleitung von hier:


    [gelöst] Hilfe DVBSky S952 bekomme ich nicht zum laufen


    Gruss,
    Stefan

  • Ich habe gerade meinen Eintrag nochmals aktualisiert. (Achtung, die Zeile mit dem wget wurde hier im Forum verkürzt - Sollte:

    Code
    1. wget http://www.dvbsky.net/download/linux/media_build-bst-13-140619.tar.gz

    lauten
    Ich habe mir das mal zusammengeschrieben, weil ich ein wenig experimentierfreudig bin und dann auch mal eine Neuinstallation ansteht.

  • DVBSky S952 (Mystique Sky Xpress Dual) installieren
    ---------------------------------------------------
    !!! Treiber siehe http://www.dvbsky.net/Support.html !!!
    cd /home/ubu
    wget http://www.dvbsky.net/download/media_build_bst_121102.tar.gz
    tar -xzvf media_build_bst_121102.tar.gz
    cd media_build_bst
    make clean && make && make install && reboot


    dvbsky-firmware.zip entpacken und die Firmwares in /lib/firmware kopieren (vor allem dvb-fe-ds3103.fw):
    wget http://www.dvbsky.net/download/linux/dvbsky-firmware.tar.gz
    tar -xzvf dvbsky-firmware.tar.gz
    cd dvbsky-firmware
    mv * /lib/firmware && reboot

  • Die Anleitung von Kampfratte ist Gold-Wert...
    Hat direkt alles auf Anhieb funktioniert, Super und danke dafür.


    Jetzt hänge ich bei meiner USB Fernbedienung, ich habe ein Medion Digitaizer Gehäuse in dem ein USB x10 Receiver und eine passende X10 Fernbedienung mit Scrollrad verbaut ist.


    Hatte bereits eine Anleitung gefunden aber diese funktioniert nicht, hat jemand eine Idee oder kennt jemand eine gute günstige Fernbedienung die kompatible ist ?

  • etzt hänge ich bei meiner USB Fernbedienung, ich habe ein Medion Digitaizer Gehäuse in dem ein USB x10 Receiver und eine passende X10 Fernbedienung mit Scrollrad verbaut ist.

    Hier wird was zu der Scrollrad Fernbedienung in der YaVDR Docu gesagt.


    Bin mir aber nicht sicher ob das hier erwähnte Packet kompatible mit dem von dir grad installieren Treiber für die DVB-Karte ist, da hier auch Kartentreiber enthalten sind.
    Wenn also danach deine DVB-Karte nicht mehr geht, evtl. noch mal den Step mit dem make install bei den Step für die DVB-Karten Treiber.


    Viele Grüße
    schneisa

  • Der Empfänger benötigt soweit ich weiß entweder den Kernel >= 3.5 (der lässt sich über den LTS enablement Stack von Ubuntu Precise leicht nachinstallieren) oder das Paket media-build-experimental-dkms, siehe auch fortgeschrittenes Linux Problem mit der Scrollrad X10


    Es scheint wirklich Probleme mit den DVB-Karten Treibern zu geben. Schau dir mal den verlinkten Thread an.


    Edit: Leider hat der Link das zitieren nicht überlebt. Hier geht es in die Details. Aber wahrscheinlich ist schon der Großteil der Settings inzwischen bei YaVDR implementiert.


    Viele Grüße
    schneisa