VDR Aufnahmen nach 7 Tagen hart löschen

  • Hallo Leute,


    ich brauchte einen Möglichkeit Aufnahmen nach 7 Tagen löschen zu lassen. (Wir haben jetzt so was wie eine WG, und es wurde immer wieder vergessen die alten Aufnahmen zu löschen. Daher habe ich eine "Harte" Lösung eingebaut.


    Im Grunde ist es ein kleines Bash Script welches jede Nacht um 23:59 ausgeführt wird. Vielleicht kann es ja jemand mal gebrauchen. (Ich weiß das VDR die Möglichkeit hat Aufnahmen zu löschen wenn die Festplatte voll ist, aber irgendwie finde ich sehr viele Aufnahmen unübersichtlich.) Ah unter Ubuntu muss es vom User VDR ausgeführt werden, damit die Rechte passen.


  • Du hättest aber auch das Verfallsdatum (Default-Lebensdauer) für Aufnahmen setzen können


    Einstellungen -> Aufnahme -> Default-Lebensdauer = 7
    Default ist 99 was nie löschen bedeutet.

    vdr manpage wrote:

    Allerdings ist Deine Methode sicherlich radikaler :D

    Gruß
    Frodo

  • Einstellungen -> Aufnahme -> Default-Lebensdauer = 7

    Ja, aber die Lifetime greift nur, sollte in dem Video-Verzeichnis der Platz ausgehen, dann werden die ältesten Aufnahmen mit der kürzesten Lifetime zuerst automatisch gelöscht. Ist genug Platz da, bleiben auch diese bis zum Sankt-Nimmerleinstag auf der Platte.


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning



  • Warum so umständlich? ?(


    Weshalb nicht einfach so?


    Code
    1. find -L "$VIDEODIR" -type d -mtime +7 -exec rm -rf {} \;


    Mod: Bitte keine Vollzitate, siehe Richtig zitieren und URLs posten ...

  • Weshalb nicht einfach so?


    Code
    1. find -L "$VIDEODIR" -type d -mtime +7 -exec rm -rf {} \;


    Mod: Bitte keine Vollzitate, siehe Richtig zitieren und URLs posten ...

    Weil ich nicht auf die Idee gekommen bin das man ja auch einfach nach Ordnern suchen kann :D . Der Ansatz ist logischer:



    Wobei dennoch die leeren Verzeichnisse gelöscht werden müssen, denke ich mal.

  • rm -rf löscht Verzeichnisse rekursiv.

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • :modon


    Vermutlich liegt genau hier das Problem, denn das mit dem Denken ist halt immer so eine Sache... :mua

    3PO, bitte unterlasse solche Formulierung, das ist kein Spaß und widerspricht den Forenregeln, §1 Höflichkeit, die im übrigen denen im htpc-forum wörtlich entsprechen.


    Keiner weiß alles, auch Du nicht, es ist daher völlig unangebracht jemanden mangelndes Denkvermögen o.ä. zu unterstellen und zu versuchen das mit einem Alibi Smiley als "Spaß" zu verpacken. Den nächsten Beitrag dieser Art editieren oder löschen wir ohne Kommentar.


    Vielen Dank für Deine Einsicht.


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

  • Keiner weiß alles, auch Du nicht, es ist daher völlig unangebracht jemanden mangelndes Denkvermögen o.ä. zu unterstellen und zu versuchen das mit einem Alibi Smiley als "Spaß" zu verpacken. Den nächsten Beitrag dieser Art editieren oder löschen wir ohne Kommentar.


    Vielen Dank für Deine Einsicht.


    Regards
    fnu


    Ich bin ja, seitdem Fnu Moderator ist, sehr angetan von seinem Ton. Früher hat er sich ja nicht gerade durch vornehme Zurückhaltung ausgezeichnet. Allerdings sei doch auch einmal daran erinnert, das wir uns hier nicht in einem altenglischen Herrenclub befinden, sondern in einem Forum. Ich finde die Androhung, "unhöfliche" Beiträge zu löschen, völlig daneben. Ist doch kein Priesterseminar hier....

    VDR1: Asus q1900 Pro M, 2GB, Cine2 Dual DVB S2,Atric USB, yaVDR 0.6 stable, Gehäuse Modushop CD21

    VDR2: RaspBerry Pi2 mit MLD 5.3 als Client
    Ausgemustert: VDR: ASUS M2N-SLI,2GB, TT1600, Zotac GT210, yaVDR 0.4 im Mozart SX Gehäuse, Atric
    Ausgemustert: VDR: Activy 300 , FF Fusi 1.3 + , Celeron 1100, Gen2Vdr AE (momentan defekt)

    Ausgemustert: VDR: Lintec Senior Gehäuse,Technotrend 1.6, Siemens D1215 Mainboard mit Celeron 1000,Pabst Lüfter, EasyVDR 0.5, KäptnKoma Display 260x64,Schäfer Front (ausgemustert)

  • Ich finde die Androhung, "unhöfliche" Beiträge zu löschen, völlig daneben. Ist doch kein Priesterseminar hier....


    wenn ich mit fnu auch öfter nicht einer Meinung bin, so unterstütze ich doch sein Vorgehen in diesem Fall.
    Wir sollten nicht vergessen, das dieses Forum in erster Linie doch Hilfestellung für andere User sein soll und da sind unhöfliche, diskriminierende und beleidigende Postings kontraproduktiv, polarisieren und vergiften latent das "Forumsklima" . Von daher muss da ein Moderator zwingend eingreifen. Und wenn alle unzähligen Ermahnungen einfach keine Wirkung zeigen, muss auch mal gelöscht werden.

  • Dumpfbacke


    Keiner predigt hier Zurückhaltung, es gibt die Ruhigen, es gibt die Lauten und es gibt Grenzen, letzere sind in den Nutzungsbedingungen definiert. Es ist denke ich nicht zuviel erwartet, das jemand der in einem anderen Forum als Moderator im Wortlaut exakt gleiche Regeln überwachen muss diese hier ebenso penibel einhält.


    Ich persönlich finde es unverständlich, dass 3PO wie so oft als wirklich wertvolle Hilfe mit Verbesserungen in Erscheinung tritt, um dann wieder mit einer total überflüssigen Anmache das Positive ins Negative zu kehren.


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

    The post was edited 1 time, last by fnu ().

  • Wenn man die 3PO Lösung nimmt, dann würden aber auch ganze Serien gelöscht, so die in ihrem eigenen Verzeichnis liegen, weil das Verzeichnis halt älter als 7 Tage sein kann, sofern es nicht zwischendurch gelöscht wurde, was erst passiert, wenn alle Folgen geschaut wurden.
    Jeden Tag Simpsons in den Ordner Simpsons aufnehmen, immer die vorletzte Folge schauen und in einer Woche würde der Simpsons Ordner mit dem Aufruf gelöscht werden.


    Ich würd lieber nach den Dateien schauen.


    Oder noch besser, erst noch für eine weitere Woche in einen Quarantäneordner verschieben.


    Faudeer

  • Wenn man die 3PO Lösung nimmt, dann würden aber auch ganze Serien gelöscht, so die in ihrem eigenen Verzeichnis liegen, weil das Verzeichnis halt älter als 7 Tage sein kann, sofern es nicht zwischendurch gelöscht wurde, was erst passiert, wenn alle Folgen geschaut wurden.
    Jeden Tag Simpsons in den Ordner Simpsons aufnehmen, immer die vorletzte Folge schauen und in einer Woche würde der Simpsons Ordner mit dem Aufruf gelöscht werden.


    Ich würd lieber nach den Dateien schauen.


    Oder so:

    Code
    1. find "$PfadAufnahmen" -type d -name "*.rec" -mtime +7 -exec rm -rf {} \;


    Allerdings verzoegert sich mit jedem Anschauen des Films das Loeschen des Verzeichnisses ...

  • Hi,


    Allerdings verzoegert sich mit jedem Anschauen des Films das Loeschen des Verzeichnisses ...


    Ums genau zu haben müsste man dann wohl den Aufnahmetermin aus der info-Datei als Kriterium nehmen... Wenn einem das den Aufwand wert ist :D


    rfu

    :vdr2 Server: vdr 2.4.7 (yavdr) im Ubuntu 20.04 docker, Client: vdr 2.4.7 auf RPi (MLD 5.5)