SMK RC6 Fernbedienung IR und USB Infrarotempfänger IR601

  • Hallo,
    Neuer Empfänger und Fernbedienung und wieder ein Problem das Set einzurichten. Wie in der Überschrift zu sehen ist handelt sich hierbei um eine SMK RC6 Fernbedienung,
    welche ich mehrmals hier im Forum gefunden habe und vorgeschlagen wurde, und ein IR601 IR Empfänger (Fujitsu Siemens IR601)


    Bilder sind hier zu finden:

    Code
    1. http://abload.de/img/smk_rc-mce-50gbe4jtq.jpg
    2. http://abload.de/img/fujitsu_siemens_ir601s6kru.jpg


    IR wurde gefunden:


    dmesg:


    lsusb:


    /proc/bus/input/devices


    udevadm info -a -p /devices/pci0000:00/0000:00:04.0/usb1/1-2/1-2:1.0/rc/rc0/input14


    Eventlircd wurde installiert. In der /usr/lib/udev/rules.d/98-eventlircd.rules Datei wurde folgender Eintrag hinzugefügt:
    PKBUILD um eventlircd source zu bauen ist aus der github repository von seahawk1986:

    Code
    1. https://github.com/seahawk1986/arch-eventlircd.git



    Leider startet eventlircd nicht:


    Hat jemand hier eine Idee was los ist?

    The post was edited 1 time, last by crow ().

  • Was passiert denn, wenn du eventlircd von Hand als root startest?

    Code
    1. /usr/bin/mkdir -p /run/lirc
    2. /usr/bin/rm -f /dev/lircd
    3. /usr/bin/rm -f /run/lirc/lircd
    4. /usr/bin/ln -s /run/lirc/lircd /dev/lircd
    5. /usr/bin/eventlircd -v -f --evmap=/etc/eventlircd.d --socket=/run/lirc/lircd


    Ist der Sockel eventuell schon belegt?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Wenn ich das richtig verstehe wurden alle Kommandos ausgeführt, aber es passiert nicht:


    Code
    1. $ sudo systemctl stop eventlircd
    2. $ sudo /usr/bin/mkdir -p /run/lirc
    3. $ sudo /usr/bin/rm -f /dev/lircd
    4. $ sudo /usr/bin/rm -f /run/lirc/lircd
    5. $ sudo /usr/bin/ln -s /run/lirc/lircd /dev/lircd
    6. $ sudo /usr/bin/eventlircd -v -f --evmap=/etc/eventlircd.d --socket=/run/lirc/lircd
    7. $ ls -ltr /run/lirc/lircd
    8. ls: cannot access /run/lirc/lircd: No such file or directory
    9. $


    Socket ist nicht in Verwendung.

    The post was edited 1 time, last by crow ().

  • Aus irgendeinem Grund kehrt eventlircd sofort zurück - dreh mal das Debug-Level hoch:

    Code
    1. sudo /usr/bin/eventlircd -vvv -f --evmap=/etc/eventlircd.d --socket=/run/lirc/lircd

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Danke für den Tipp, das war es.


    Code
    1. $ sudo /usr/bin/eventlircd -vvv -f --evmap=/etc/eventlircd.d --socket=/run/lirc/lircd
    2. eventlircd[748]: failed to open event map file '/etc/eventlircd.d/mce.evmap': No such file or directory



    Nur die mce.evmap scheint nicht vollständig zu sein, oder wird hier nur etwas umgemappt?

  • Nur die mce.evmap scheint nicht vollständig zu sein, oder wird hier nur etwas umgemappt?

    Die wird bei yaVDR IIRC nur für irgendeinen USB-Empfänger von einer Skystar-Karte verwendet.
    Wenn du nur eine Fernbedienung nutzen möchtest, kannst du sie im VDR einfach anlernen, wenn du die bestehende remote.conf leerst. Wenn du mehrere FB hast, die über eventlircd laufen sollen und du daher einen gemeinsamen Namespace brauchst, kannst du entweder eine evmap dafür anlegen oder wie für yaVDR 0.5 empfohlen eine passende keymap für rc-core erstellen und die mit ir-keytable laden lassen: http://www.yavdr.org/documenta…/ch02s03.html#ir-keytable


    ir-keytable und die dazugehörigen Konfigurationsdateien stecken bei Arch Linux im Paket extra/v4l-utils

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Ich versuche gerade eine passende Keymap für rc-core zu erstellen, aber irgendwie läuft hier etwas schief. Eine RC6 Fernbedienung und einen IR Empfänger der RC-6 kann (siehe ir-keytable Spoiler) wird erkannt.





    Vielleicht hat jemand eine passende Keymap für eine SMK RC6 Fernbedienung?

    The post was edited 3 times, last by crow ().

  • Du hast eventlircd für die Versuche mit ir-keytable aber schon gestoppt, oder? Ansonsten greift der exklusiv auf das Input device zu und ir-keytable bekommt keine Tastendrücke mit.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Ja, eventlircd ist gestoppt/disabled, VDR läuft auch nicht.



    Code
    1. $ sudo systemctl status eventlircd
    2. â eventlircd.service - Eventlircd Daemon
    3. Loaded: loaded (/etc/systemd/system/eventlircd.service; disabled)
    4. Active: inactive (dead)
    5. $
    6. $ ls -ltr /run/lirc/lircd
    7. ls: cannot access /run/lirc/lircd: No such file or directory


    mit evtest:

    The post was edited 1 time, last by crow ().

  • Siehst du wenigstens Scancodes, wenn du das machst:

    Code
    1. sudo ir-keytable -c -p RC-6
    2. sudo ir-keytable -t

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Nein überhaupt nicht, auch nicht mit der mitgelieferten Fernbedienung. Die rote Led im Empfänger blinkt ständig, und in dmesg ist nichts Ungewöhnliches zu sehen.


    Unter M$ wird der Empfänger so gefunden, Led blinkt nicht, und beide Fernbedienungen funktionieren mit IR. (je Knopfdruck blinkt die Led nur einmal)

    The post was edited 3 times, last by crow ().

  • Ich muss wieder diese alte Thema aufwachen. Da ich heute keinen USB DVB-S2 Hardware habe, nur eine PCIe (L4M-Twin S2 ver 6.2), muss ich irgendwie Fernbedienung in griff bekommen. Ich habe heute nur ein IR601 IR Empfänger (Fujitsu Siemens IR601) zu Verfügung (bild im ersten post). Hat jemand hier so ein IR im Einsatz? Die rote Led im Empfänger blinkt ständig, und in dmesg ist nichts Ungewöhnliches zu sehen. Nicht desto trotz anbei paar neu Logs, vielleicht findet jemand hier etwas ungewöhnliches?


    eventlircd und ir-keytable test, es sind keine Scancodes zu sehen...


    eventlircd ist von hier (und hat mit X10 und auch sundtek IR einwandfrei funktioniert, welches heute leider nicht vorhanden sind).


    eventlircd source ist eingentlich von hier:

    Code
    1. https://github.com/OpenELEC/eventlircd/commits/master

    The post was edited 1 time, last by crow ().

  • Enabled protocols: lirc rc-6


    Das kann nicht funktionieren - entweder du nutzt lirc oder rc-6 als Protokoll.


    Warum wird das lirc-Protokoll überhaupt gesetzt? Sind da noch Reste von früheren Konfigurationsversuchen vorhanden?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

    The post was edited 1 time, last by seahawk1986 ().

  • Wurde ich gern jedoch änderungen werden nicht übernommen:



    v4l-utils

  • Läuft da eventuell noch lirc? Ist das eine frische Installation oder hattest du da früher schon Anpassungen vorgenommen, um eine Fernbedienung zu konfigurieren? Falls ja - welche?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Nein da ist kein lirc installiert bzw. läuft auch kein, ist eine relativ neue Installation, und ein Fernbedienung wurde hier nie eingerichtet. Bis jetzt nur über Tastatur geschaltet..


  • Vielleicht liegt es daran, dass das lirc-Protokoll immer als aktiv angezeigt wird: https://patchwork.kernel.org/patch/6440871/


    Aber sonst habe ich keine Idee, weshalb da nichts kommt...

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Im less /var/log/Xorg.0.log ist folgendes zu sehen:


    Soll das nicht mit hilfe des /usr/lib/udev/rules.d/98-eventlircd.rules behoben werden?



    Edit #1:
    Hab mehr mals reboot gemacht hat aber nichts gebracht, dann ein poweroff, dann war ich bischen weg, und wieder daheim. Beim einschalten sehe ich das led nicht blinkt, und auf tasten drück led regiert. Im log gesehen eventlircd crashed (da kein .evmap). Aber war schon ok da davor mit/ohne eventlircd led am IR ganzen zeit geblinkt hat.
    Und sehe da sogar ir-keytable -t funktioniert. Jetzt mal mit VDR testen.


    The post was edited 1 time, last by crow ().

  • unabhängig von der udev-Regel um die enable_eventlircd Variable zu setzen - was passiert, wenn du bei gestopptem X-Server versuchst mit ir-keytable den Empfänger zu testen?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Na ja jetzt funktioniert!! Rote led auf dem IR blinkt nur beim tasten drück...


    Aber auch beim gestarteten X-Server (oder muss da udev-Regel raus?)