Gelöst: Welches Netzteil ist besser (geeignet)

  • Hallo habe kürzlich ein Antec/Imon System erworben in dem schon ein Antec Netzteil vorhanden war.
    Das zu verbauende Innenleben war zuvor an einem BeQuietL7 300W.


    Also vorher im Altsystem war ein BequietL7-300W 80+
    In dem neuen Gehäuse von Dir ist nun ein Antec430.
    Mit welchem fahre ich wohl besser, Leistung reichte bis dato immer.
    Geräusch war auch in Ordnung, müsste beim Bequiet halt nur am Kabel schnibbeln für die Imon POwerStrippe.


    Verbastelt ist nen
    P5N7A-VM mit nem DualCore@2400
    2x2TB(3,5") und eine kleine2,5"
    Blueray-Rom/DVD Brenner
    Cine DualSat



    was meint Ihr ?(


    Gruß N!ce

    Software: gen2vdr V3 ( Beta8 ) / gen2vdr V2
    Hardware: Intel 5200EE - 5N7A-VM - Scythe Shuriken - BeQuiet(Netzteil) - X10-USB Remote
    SMT 7020S & P3@900 - Testsystem mit FF und X10-USB Remote
    Links für Neueinsteiger


    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"

    The post was edited 1 time, last by Mr.N!ce ().

  • Vermute, dass BQ ist mit weniger Leistung und 80+ effizienter.

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • Da gehe ich auch von aus besonders da die angeforderte Leistung ja auch immer reichte, 80+ sind beide aber da gibts ja auch Unterschiede.
    Die 3 Käbelchen für Imon zwecks Aufwecken kann ich ja sicher eins zu eins auf das Bequiet übertragen. Ich denke mal das die Kontakte wohl immer Saft haben. (Zumindest einer :) )
    Oder hat da jemand schon andere Erfahrungen gemacht?


    Gruß N!ce

  • Vor nicht allzu langer zeit hat hier jamd im Forum gefragt, wo die kabel für das display angeschlossen werden müssen. Muss mal schauen, ob ich das noch finde. War glaub ich 5VSB und GND

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • Ich denke wenn ich beim anderen Stecker jeweils an der gleichen Stelle abgreife sollte es doch passen.

    Software: gen2vdr V3 ( Beta8 ) / gen2vdr V2
    Hardware: Intel 5200EE - 5N7A-VM - Scythe Shuriken - BeQuiet(Netzteil) - X10-USB Remote
    SMT 7020S & P3@900 - Testsystem mit FF und X10-USB Remote
    Links für Neueinsteiger


    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"

  • So mal beide Netzteile eingebaut (nacheinander!). Und mal gehorcht und gemessen.
    Beide sind sehr leise und nicht wahrnehmbar.


    Gemessen mit dem kompletten Inhalt minus der zwei 2TB HDDs und knoppix LIve DVD


    BeQuiet
    56,5W ~ im Betrieb (idle ohne DVD Zugriff)
    77,2W max
    1,8-2,1W im ausgeschalteten Zustand


    Antec
    55,5W ~ im Betrieb (idle ohne DVD Zugriff)
    <77,2W max, beim Einschalten kurzfristig mehr
    2,9-3,1W im ausgeschalteten Zustand


    incl der 4TB und einem der Gehäuselüfter 66,3W~


    Da die beiden Netzteile so dicht beieinander liegen, Verbrauch wie Geräusch werde ich das Antec nutzen.
    Hinzu käme ja die Bastelaktion für die Imon-Stromversorgung.
    Simple aber zwei Netzeile zerschnippeln ohne Mehrnutzen bringt es dann auch nicht.


    Gruß N!ce


    Btw. Leistungsmesser war kein besonderes Gerät aber zum Vergleich zweier Netzteile sollte es reichen. :]

    Software: gen2vdr V3 ( Beta8 ) / gen2vdr V2
    Hardware: Intel 5200EE - 5N7A-VM - Scythe Shuriken - BeQuiet(Netzteil) - X10-USB Remote
    SMT 7020S & P3@900 - Testsystem mit FF und X10-USB Remote
    Links für Neueinsteiger


    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"

    The post was edited 1 time, last by Mr.N!ce ().