Umschaltung zwischen TV und Beamer - mal wieder ....

  • Zeig mal die Ausgabe von "sudo ps aux" nach dem "sudo stop openbox".
    Ich stochere aber auch nur etwas im Nebel.


    Lars

  • Moin,


    Quote


    Was mir gerade auffällt: es gibt gar keine "Screen" Option in meiner xorg.conf.yavdr.


    hast du denn die von mir im Spoiler dieses Beitrages versteckte xorg.conf schon ausprobiert?


    Da gibt es auch Screen 0 & 1.

  • Lars, hier die Ausgabe:


    Saman , hatte ich das nicht rückgemeldet? Asche über mein Haupt aber nein damit ging es nicht. Ich hatte es noch mit dieser Konfig versucht - auch ohne Erfolg:

  • Ich würde diesen Thread gerne wiederbeleben, denn durch diesen Beitrag hier habe ich die automatische Erkennung über das WFE mal wieder gestartet (es sind ja seither einige Updates eingespielt worden), den Rechner neu gebotet und siehe da, man kann sowohl über das WFE als auch über das yaVDR Menü zwischen TV und Beamer hin- und herschalten. :tup


    Das einzig Manko an der Sache ist, dass das Bild stets auf dem Beamer gestartet wird. Meine Frage ist nun, ob man per Erkennung "TV an" bzw. "Beamer an" auf das jeweils aktive Display schalten könnte.


    Vielleicht könnte ich ja auch die Umschaltung zwischen den Geräten per Menü auf eine Taste meiner Harmony FB legen? In dem Fall könnte man "blind" umschalten.


    Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?

  • Hallo,


    ich habe es so gelöst:


    1. VDR mit nur je eine Bildischirmausgabe starten.
    1.1 yavdr Configuration->Einstellungen->Anzeigeeinstellungen.>Erneut nach vorhandenen Bildschirmen suchen


    1.2 /etc/X11/xorg.conf sichern:
    xorg.conf.yavdr.monitor //für nur Monitor
    xorg.conf.yavdr.beamer //für nur Beamer


    2. Ein Script erstellen
    nano /home/xbmc/dswitch.sh


    #!/bin/sh
    if [ -f /home/xbmc/monitor ]
    then
    cp /etc/X11/xorg.conf.yavdr.beamer /etc/X11/xorg.conf.yavdr
    rm /home/xbmc/monitor
    restart openbox
    else
    cp /etc/X11/xorg.conf.yavdr.monitor /etc/X11/xorg.conf.yavdr
    cp /home/xbmc/beamer /home/xbmc/monitor
    restart openbox
    fi


    3. Zwei "Fleck-Dateien" erstellen und speichern:
    touch /home/xbmc/beamer
    touch /home/xbmc/monitor


    4. Script Ausführbar machen:
    chmod +x /home/xbmc/dswitch.sh


    5. Menü anpassen(Tamplate erstellen)


    ....
    nano /etc/yavdr/templates_custom/var/lib/vdr/plugins/menuorg.xml/86_dswitch
    <command name="Anzeige umschalten: Beamer-Monitor" execute="sudo /home/xbmc/dswitch.sh &amp;> /dev/null " />


    process-template /var/lib/vdr/plugins/menuorg.xml


    6.


    nano /etc/sudoers


    vdr ALL=NOPASSWD: /home/xbmc/dswitch.sh


    7. Menü-Befehl mit eine FB-Taste binden


    nano /etc/vdr/remote.conf


    LIRC.User1 KEY_SWITCHVIDEOMODE


    nano /etc/vdr/keymacros.conf
    User1 Menu 7 2


    PS. Die Pfade und Tasten muss du noch anpassen.


    Gruß/Bongo-007



    VDR-Server: yaVDR 0.6/Softdevice ,ASRock Q1900M,RAM: 4Gb,HDD:5Tb SATA,
    Digital Devices Cine S2 5.5 + DuolFlex,Zotac GeForce GT 1030,Ton über HDMI->AV Receiver Marantz 1506 (HDMI 2.0) ,MS TECH 1200,Sony KD-65XD8505 (UHD)
    Client1: Libreelec,Zotac GeForce GT 630, RAM: 4Gb, HDD 2Tb SATA, ACER Beamer +Samsung TFT,
    Ton über SPDIF->AV Receiver Yamaha
    Client2: Libreelec;HP-Rechner
    Client3: Libreelec;NoName-Rechner
    Client4: Android-Tablet, Kodi

  • Hallo Bongo-007,


    vielen Dank für Deine ausführliche Beschreibung. An die Umschaltung wie Du Sie beschreibst hatte ich mich früher einmal gemacht, aber bin daran gescheitert. Möglicherweise sollte ich es noch einmal versuchen.


    Was ich aber zuerst versuchen werde, ist das was Du unter #7 beschrieben hast. Ich würde halt per FB-Taste zwischen TV/Beamer umschalten.


    Nochmal vielen Dank!!

  • Hallo Bongo-007,


    ich habe Deine Lösung funktioniert, aber offenbar spielt die Grafikkarte nicht mit - ohne Reboot bekomme ich die Fehlermeldung, die bereits in Post #1 genannt wurden; schade.


    Leider hatte ich zwischenzeitlich einen Crash mit anschliessendem Rebuild des VDR's und damit ist dieses hier nicht mehr möglich: "....habe ich die automatische Erkennung über das WFE mal wieder gestartet (es sind ja seither einige Updates eingespielt worden), den Rechner neu gebotet und siehe da, man kann sowohl über das WFE als auch über das yaVDR Menü zwischen TV und Beamer hin- und herschalten".


    Derzeit verwende ich eine xorg.conf.beamer sowie eine xorg.conf.tv und überschreibe damit jeweils die xorg.conf.yavdr mit anschliessendem Reboot aber das kann's ja nicht sein edid.0.yavdr sowie edid.1.yavdr für TV und Beamer sind zum Glück vorhanden)


    Die Frage hier wäre: hat jemand eine funktionierende Dual-Head Datei und würde mir diese zu Verfügung stellen? Ich verwende das hier (Samen hatte mir damals geholfen, aber das funktioniert nicht):


    Ich denke, dass ich auch die /var/lib/yavdrdb.hdf anpassen müsste?

  • Ich denke, dass ich auch die /var/lib/yavdrdb.hdf anpassen müsste?


    Falls du etwas in der yavdrdb.hdf anpasst, hat das meistens nicht direkt eine Auswirkung auf das System, sondern nur, wenn die passenden Templates, die die veränderten Werte benutzen, neu erstellt werden.


    Lars.