Erfahrungen mit dem Media Markt Online-Shop?

  • Normalerweise meide ich den Blödmarkt ja, weil die Preise oft Apotherniveau haben. Nun war allerdings der TV, den ich mir bestellen wollte, dort günstiger als beim Amazon und sollte zudem im Rahmen eines Aktionsangebotes auch noch kostenlos bis ins Wohnzimmer transportiert werden. Also habe ich am Montag abend einen Kauf abgeschlossen und teils per Gutscheinkarte, teils per Kreditkarte bezahlt.


    Wenige Minuten später kam eine erste Mail von noreplay@mediamarkt.com:

    Quote

    Ihre Bestellung mit der Nummer ... ist bei uns eingegangen. Bitte beachten Sie, dass dieses Schreiben eine automatisch versendete E-Mail darstellt. Damit bestätigen wir lediglich den Erhalt Ihrer Bestellung. Der Vertrag selbst kommt erst durch unsere Annahmeerklärung, die wir mit einer gesonderten E-Mail versenden oder durch Versendung der Ware zustande.


    10 Minuten später kam eine weitere Mail mit dem Betreff "Ihre Bestellung ist eingegangen", diesmal von no_replay@mediamarkt.com. Schön, da laufen also wohl zwei Prozesse parallel und haben auch noch ihre eigenen email-Adressen. Na ja, doppelt genäht hält vielleicht besser, dachte ich. Auch in dieser zweiten Mail hieß es:

    Quote

    Diese Bestellbestätigung dient lediglich Ihrer Information und stellt keine Annahme Ihres Angebotes auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Nach erfolgter Auftragsprüfung erhalten Sie in Kürze Ihre Rechnung per E-Mail.
    Sollten Sie für das von Ihnen bestellte Produkt die Lieferung per Spedition gewählt haben, wird diese sich in den nächsten ein bis zwei Werktagen mit Ihnen unter der von Ihnen bei Ihrer Bestellung angegebenen Telefonnummer in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.


    Es verging der Dienstag, es verging der Mittwoch, und es verging auch der Donnerstag, ohne dass irgendwas geschah. Ich weiss bis heute nicht, ob der MediaMarkt mit mir überhaupt einen Kaufvertrag abschließen will. Allerdings finde ich einen solchen Vorbehalt schon etwas merkwürdig, denn schließlich kaufe ich hier nicht auf Rechnung, sondern habe beim Kauf bereits eine Zahlungstransaktion vorgenommen.


    Mit viel Mühe habe ich über das Impressum eine verwendbare email-Adresse herausgefunden, denn in den Mails war keine enthalten. Aber auch auf eine Mailanfrage habe ich 24 Stunden später noch keine Reaktion.


    In der Widerrufsbelehrung, der der zweiten Bestellbestätigung beigefügt war, heisst es:


    Schön, dass man auch faxen und mailen darf. Schade, dass weder eine Mailadresse noch eine Faxnummer genannt wird.


    Den rot markierten Satz habe ich mir jetzt mehrmals durchgelesen, bin aber genauso schlau wie vorher. Muss man als Media-Markt-Käufer einen Jura-Abschluss haben?
    Meinen die etwa, dass ein Widerruf nicht möglich ist, bevor die Ware nicht geliefert ist?


    Ich bin außerordentlich erstaunt, dass ein so großes Unternehmen derart unprofessionell arbeitet. Gibt es hier Leute, die schon ähnliche oder bessere Erfahrungen gemacht haben?

    ACT-620, Asrock B75 Pro3-M, Intel Core i3-3240, 4 GB DDR3 RAM 1600 MHz, passive Geforce GT1030 von MSI, Sandisk 2TB SSD, 2xWinTV DualHD, Atric-IR-Einschalter. SW: Xubuntu 20.04 auf 64GB Sandisk SSD.

  • Hi,

    Meinen die etwa, dass ein Widerruf nicht möglich ist, bevor die Ware nicht geliefert ist?


    Nein, die meinen (und dazu sind sie wohl verpflichtet) daß die 14-Tage-Frist nicht anfangen darf bevor die Ware da ist, also Du hast nach Eintreffen der Ware noch 14 Tage Zeit, egal wann die Ware denn kommt. Das heißt meiner Ansicht nach nicht, daß Du bis zum Erhalt der Ware mit dem Widerruf warten musst so Du das willst 8)
    Ich hatte mal bei MM eine Bestellung mit Abholung im Markt gemacht, das war auch etwas seltsam vom Ablauf hat aber insgesamt funktioniert.
    Mit dem Vorbehalt wollen sie sich glaub ich hauptsächlich vor "Druckfehlern" schützen, also wenn da aus Versehen der Fernseher mit 77 statt 777 € im Katalog steht und dann tausende Bestellungen in wenigen Minuten eingehen.


    Gruß
    rfu

    :vdr2 Server: vdr 2.4.7 (yavdr) im Ubuntu 20.04 docker, Client: vdr 2.4.7 auf RPi (MLD 5.5)

  • Du erkennst glaube ich die Problematik nicht ;-)


    Das Problem ist:
    Kunde Heinz Günther kauft sich nen Fernseher für 2000€ im MM
    Er leistet Vorkasse
    Mediamarkt liefert nicht zeitnah (oder lässt sich 11 Monate Zeit)


    In dieser Zeit kann man so wie die AGB's geschrieben sind nicht vom Kaufvertrag zurücktreten sondern erst wenn die Ware geliefert wurde.


    Das ist bescheiden für den Kunden.



    Normal ist es so
    dass man immer vom Vertrag zurücktreten kann nur halt maximal 14 Tage nach der Lieferung.

  • Aber das ist eigentlich für alle Webshops normal. Der Kaufvertrag kommt erst zu Stande, wenn das Paket verschickt wird. Das ist nicht ungewöhnlich.


    Alternate, Amazon und andere Online Shops handhaben das genauso. Bei Alternate letztens hat sich die Lieferung mal verzögert, da hab ich eine Mail geschickt und hatte am nächsten Tag das Geld wieder.


    Die Zahlungsart ist eigentlich unerheblich, da Paypal, Visa, Überweisung alles Vorkasse bedeutet. Nur Amazon bietet Bankeinzug an, kenne sonst keinen anderen Shop, der das noch macht. Rechnung an Privatadressen gibt es meines Wissens auch nicht mehr.


    Grüße
    MPW

    [VDR1] AS J3455M mit 2x2 Device Bonding Digital Devices DuoFlex L4M-Twin S2 ver. 6.2, Ubuntu 14.04 64bit mit yavdr-experimental-repo und xine-Ausgabe mit vaapi, vdr 2.0.6
    [VDR2] ASRock N3050B-ITX SoC mit TBS 6281 2x DVB-C und Easyvdr als Komplettsystem mit einer X10 an einem Fernseher

  • Nur Amazon bietet Bankeinzug an, kenne sonst keinen anderen Shop, der das noch macht.


    Conrad!


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Pollin
    dvb-shop


    Andy

  • das Thema ist noch nicht zu Ende. Freitag kam endlich die Versandinfo, und ich hatte Hoffnung, dass die Lieferung nun kurzfristig erfolgen würde.


    Bestellt hatte ich den 40"-TV mit dieser kostenlosen Option:
    [Blocked Image: http://picload.org/image/loiirpa/bildschirmfoto1.png]


    In der Versandbestätigung hieß es:

    Quote

    Das von Ihnen bestellte Produkt wird per Spedition an Sie geliefert.
    Diese wird sich in den nächsten ein bis zwei Werktagen mit Ihnen unter
    der von Ihnen bei Ihrer Bestellung angegebenen Telefonnummer in
    Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren. Die Lieferung
    erfolgt dann zum vereinbarten Termin.


    Leider kam es anders. Heute morgen erhielt ich eine Mail von DHL:

    Quote

    die für Sie bestimmte Sendung ... wurde an DHL übergeben und wird voraussichtlich am 14.04.2014 zwischen 12:00 - 15:00 Uhr zugestellt.


    Was hätte ich tun sollen? Meinen Chef anrufen und sagen, dass ich heute nicht komme, weil dem Mediamarkt eingefallen ist, die Sendung per Sperrpaket zu verschicken? Nein das ging nicht.
    Nun habe ich eine Benachrichtigungskarte im Briefkasten, wonach ich den Karton selbst in einer Postagentur abholen darf. Ich glaube nicht, dass der überhaupt in mein Auto passt, und bis in den 3. Stock hochtragen wollte ich ihn auch nicht selbst.


    Also Anruf beim Mediamarkt-Kundenservice. Dort erfahre ich zu meiner Überraschung, dass ich die Versandoption gar nicht hätte buchen dürfen, denn sie gilt bei TVs angeblich erst ab 42". Dumm nur, dass das nirgendwo stand, und dass es während des Bestellvorgangs angeboten wurde und auswählbar war.


    Ich werde die nächsten Tage mal darüber nachdenken, was ich ich mit dem Karton jetzt mache. Irgendwann geht er ja sowieso zurück. Vielleicht sollte ich auch einfach auf Kaufvertragserfüllung drängen und den Mediamarkt ein neues Gerät losschicken lassen.

    ACT-620, Asrock B75 Pro3-M, Intel Core i3-3240, 4 GB DDR3 RAM 1600 MHz, passive Geforce GT1030 von MSI, Sandisk 2TB SSD, 2xWinTV DualHD, Atric-IR-Einschalter. SW: Xubuntu 20.04 auf 64GB Sandisk SSD.

  • Hallo,


    am Besten du registierst dich bei paket.de und gibst deine Kundennummer direkt in der Adresszeile jeglicher Online Shops mit an. Dann wirst du automatisch über ankommende Pakete und deren Sendungsnummer informiert. Außerdem kannst du den Zustelltag verschieben oder es bei Nachbarn hinterlegen lassen.


    In deinem konkreten Fall würde ich bei DHL anrufen und eine zweite Lieferung verlangen, das machen die normaler Weise ohne Murren.


    Ich bezweifle allerdings, dass DHL dir den Fernseher aufbaut :D.


    Grüße
    MPW

    [VDR1] AS J3455M mit 2x2 Device Bonding Digital Devices DuoFlex L4M-Twin S2 ver. 6.2, Ubuntu 14.04 64bit mit yavdr-experimental-repo und xine-Ausgabe mit vaapi, vdr 2.0.6
    [VDR2] ASRock N3050B-ITX SoC mit TBS 6281 2x DVB-C und Easyvdr als Komplettsystem mit einer X10 an einem Fernseher

  • Leider teilt DHL keine verbindlichen Liefertermine mit und lässt sich erst Recht nicht darauf ein, Zeitfenster zu vereinbaren.
    Außerdem muss ich davon ausgehen, dass DHL nur bis hinter die erste Haustür leifert, das wäre das EG. Ich wohne aber im 3. Stock.


    Aufbauen ist nicht das Problem, ich hatte sowieso nur den Transport bis ins Wohnzimmer gebucht.

    ACT-620, Asrock B75 Pro3-M, Intel Core i3-3240, 4 GB DDR3 RAM 1600 MHz, passive Geforce GT1030 von MSI, Sandisk 2TB SSD, 2xWinTV DualHD, Atric-IR-Einschalter. SW: Xubuntu 20.04 auf 64GB Sandisk SSD.

  • Nur Amazon bietet Bankeinzug an, kenne sonst keinen anderen Shop

    Conrad!

    Pollin
    dvb-shop

    Reichelt



    und bis in den 3. Stock hochtragen wollte ich ihn auch nicht selbst.

    denn sie gilt bei TVs angeblich erst ab 42"


    Dein Fernseher ist kleiner als 42" und du beschwerst dich übers Tragen? Das ist doch keine Röhre, LCDs sind doch leicht.

  • leicht, aber in seiner Verpackung sehr unhandlich. Ich habe schon 2011 den 32" kaum alleine tragen können

    ACT-620, Asrock B75 Pro3-M, Intel Core i3-3240, 4 GB DDR3 RAM 1600 MHz, passive Geforce GT1030 von MSI, Sandisk 2TB SSD, 2xWinTV DualHD, Atric-IR-Einschalter. SW: Xubuntu 20.04 auf 64GB Sandisk SSD.

  • leicht, aber in seiner Verpackung sehr unhandlich. Ich habe schon 2011 den 32" kaum alleine tragen können


    Wenn du mich abholst und wieder zurückbringst, dann helfe ich dir.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Also natürlich steht in den AGBs der Post, dass sie es nur bis hinter die erste Haustür bringen. Aber das ist nur Theorie. In der Praxis bringen die das bei uns immer in den zweiten und auch zu meinen Nachbarn in den dritten Stock. Auch so große Pakete.


    Ich hatte 2012 auch mal einen 42"er bei Amazon bestellt, der kam bis zur Wohnungstür. Einfach nur die Tür aufdrücken, dann kommt der schon hoch. Die wollen ja auch Zeit sparen.


    Das Paket sollte ansonsten aber auch in jedem Polo transportierbar sein, wenn man die Rückbank umlegt. So groß ist das jetzt auch nicht. Ich hatte das Geschenk damals problemlos unter'm Bett versteckt.


    Grüße
    MPW

    [VDR1] AS J3455M mit 2x2 Device Bonding Digital Devices DuoFlex L4M-Twin S2 ver. 6.2, Ubuntu 14.04 64bit mit yavdr-experimental-repo und xine-Ausgabe mit vaapi, vdr 2.0.6
    [VDR2] ASRock N3050B-ITX SoC mit TBS 6281 2x DVB-C und Easyvdr als Komplettsystem mit einer X10 an einem Fernseher