Gesucht: MiniITX mit VDPAU/VAAPI/AMD Kabini und Sat-Tuner-Karte

  • Hat denn auch jemand schon Erfahrungen mit den "kleinen" Kabini's aka Sempron 2650 und Sempron 3850? Reicht deren (GPU-) Performance denn auf für flüssige HD-Wiedergabe?

    VDR:
    Point Of View ION-330-1 (Atom/ION) / 2GB RAM / WD Green 2TB HDD / Sony Optiarc SATA Slim DVD-RW drive / JCP MI-103 Mini-ITX Chassis
    DigitalDevices Duoflex S2 miniPCIe
    yaVDR 0.4 (keep up the great work guys... :wow)
    --
    Linux is an indian tent: No gates, no windows and an Apache inside!

  • Ich plane gerade den Athlon 5350 und das ASUS AM1M-A. Leider hat das nur 2x SATA, aber es ist kein Board abzusehen, das HDMI, 2 oder mehr PCIe und 4 SATA Anschlüsse hat.

    Alle diese Boards http://geizhals.at/de/?cmp=1079579&cmp=1079505&cmp=1079519#xf_top haben 1xPCIe und einmal MiniPCIe... zusammen mit einer MiniPCIe-TV-Karte hast du doch eigentlich alles, was du dir wünschst...?

    VDR:
    Point Of View ION-330-1 (Atom/ION) / 2GB RAM / WD Green 2TB HDD / Sony Optiarc SATA Slim DVD-RW drive / JCP MI-103 Mini-ITX Chassis
    DigitalDevices Duoflex S2 miniPCIe
    yaVDR 0.4 (keep up the great work guys... :wow)
    --
    Linux is an indian tent: No gates, no windows and an Apache inside!

  • Ja, sorry, richtig, beim linken ist der miniPCIe nicht bestückt.
    Woher hast du die Info bzgl. des SATA-Controllers? Die 4 Ports wären für mich auch ein Kaufargument...

    VDR:
    Point Of View ION-330-1 (Atom/ION) / 2GB RAM / WD Green 2TB HDD / Sony Optiarc SATA Slim DVD-RW drive / JCP MI-103 Mini-ITX Chassis
    DigitalDevices Duoflex S2 miniPCIe
    yaVDR 0.4 (keep up the great work guys... :wow)
    --
    Linux is an indian tent: No gates, no windows and an Apache inside!

  • Nach 2 Tagen Problemen mit dem aktuellen Mesa git läuft nun alles perfekt.

    Könntest du nochmal für Dumme kurz erklären, was du gemacht hast, um die Chose zum laufen zu kriegen? Mesa latest-greatest selbst gebaut? Sonst nix?

    VDR:
    Point Of View ION-330-1 (Atom/ION) / 2GB RAM / WD Green 2TB HDD / Sony Optiarc SATA Slim DVD-RW drive / JCP MI-103 Mini-ITX Chassis
    DigitalDevices Duoflex S2 miniPCIe
    yaVDR 0.4 (keep up the great work guys... :wow)
    --
    Linux is an indian tent: No gates, no windows and an Apache inside!

  • Ich bin auch gerade auf der Suche nach einer Möglichkeit mein MiniITX Setup auf Vordermann zu bringen.
    Das mit den mini PCIe Mainboards klingt sehr interessant, aber...


    Hat die DD Octopus auf allen Boards Platz oder muss man da was beachten?
    Auf diesem Board z.B. ist da ja einiges an Steckern und sonstigem Zeugs im Weg: ASRock AM1H


    Hat da schon wer Erfahrungen gemacht?

  • Also auf dem AM1B-ITX passts wunderbar...

    VDR:
    Point Of View ION-330-1 (Atom/ION) / 2GB RAM / WD Green 2TB HDD / Sony Optiarc SATA Slim DVD-RW drive / JCP MI-103 Mini-ITX Chassis
    DigitalDevices Duoflex S2 miniPCIe
    yaVDR 0.4 (keep up the great work guys... :wow)
    --
    Linux is an indian tent: No gates, no windows and an Apache inside!

  • Hallo,


    Verkaufe gerade ein Ersatz Zotac IONITX Board oder eine Zotac AD02 Box. Läuft beides bei mir schon seit Jahren mit OpenELEC.
    schau mal unter "alles muss weg..."


    mfg
    jobit

  • Also auf dem AM1B-ITX passts wunderbar...

    :tup


    Danke, das Layout ist weitgehend ident. Dann wirdst auf dem anderen auch passen...

  • Zufällig bin ich gerade am Aufbau eines neuen Mediacenters mit dem AM1H-ITX. Das Board hat zwar einen mPCIe Steckplatz, allerdings kann
    dort nur ein halfsize Modul eingebaut werden. Fullsize kollidiert ua. mit dem Befestigungsgewinde und dem CLRCMOS Jumper. Daher
    habe ich aktuell eine DD Cine CT2 V6.5 eingebaut. Ein fullsize mPCIe Modul wäre mit einem mPCIe Extender wie dem KZ-B22 möglich.


    Bisher kann ich das AM1H-ITX nur loben:
    - Stromverbrauch sehr niedrig (Besonderst mit 19V Steckernetzteil)
    - Alles an Anschlüssen was man braucht bzw. mal brauchen könnte.
    - Lässt sich per USB Keypress einschalten (Getestet mit der Hama FB, aktuell am Testen mit dem Pulseight CEC Adapter)
    - Mit der 5350 APU genug Leistung (der boxed Lüfter ist unhörbar leise, eine Alternative dazu habe ich bisher eh nicht finden können)
    - Strom für Laufwerke etc. wird über einen SATA Stromstecker (male) vom Board geliefert, ein entsprechendes Kabel mit 3 SATA Stromsteckern (female)
    wird mitgeliefert, man kann also 2 SATA Laufwerke mit Strom versorgen (oder über eigene Kabel bzw. Adapter noch andere Dinge wie zb.
    zusätzliche Tuner bzw. CI Slot)


    Momentan versuche ich mich an der Software Seite des Ganzen ;)

  • Aus, mit Poweron per USB Keypress, so ca. 5W (Messgerät springt zwischen 4 und 6 W, zu ungenau in dem Bereich).
    Höchster bisher gemessener Wert bisher 48W (mit verschiedensten Hardwarekombis drum rum, Tuner, Laufwerke).
    Für genaue Werte müsste ich erst VDPAU zum Laufen bekommen (Falls da jemand helfen kann, wäre ich recht dankbar. Mit 14.04 geht es out of the Box, nur mit dem 12.04er von yavdr 0.5 nicht)


    Der Lüfter ist, mit dem Ohr ca. 10cm weit weg, wirklich kaum wahrnehmbar. Drehzahl kann ich noch nicht sagen, hab noch kein Zugriff auf die Sensoren.
    Den CPU Lüfter kann man anscheinend im Idle sogar ganz aus machen, im Bios hab ich da sowas gesehen. Spürbar warm wird der Kühlkörper bisher auch nicht.

  • Hat die DD Octopus auf allen Boards Platz oder muss man da was beachten?


    Also auf dem AM1B-ITX passts wunderbar...

    Gerade nochmal nachgesehen, das AM1B-ITX hat gar keine mini PCIe Anschluss, wie soll da was passen? :wand


    Das Board hat zwar einen mPCIe Steckplatz, allerdings kann dort nur ein halfsize Modul eingebaut werden. Fullsize kollidiert ua. mit dem Befestigungsgewinde und dem CLRCMOS Jumper.

    Naja, genau sowas hab ich vermutet...
    Da fast alle Boards nur halfsize mPCIe Steckplätze bieten werde ich das Projekt "Upgrade" wohl begraben und auf ein neues Gehäuse ausweichen (µATX)


    Besten Dank an VdrMacGyver für die Bestätigung meiner "Befürchtungen"...


    lG
    Gorgo

  • Hallo Schiarch,


    tut mir leid, ich hatte deinen Beitrag nicht genau genug gelesen. Ich habe die PCIe (und eben nicht Mini-PCIe) Variante der Octopus verbaut. Mein Ziel der ganzen Übung war gerade, den PCIe-Steckplatz für die Tunerkarte frei zu haben, und keine Graka mehr stecken zu müssen... Sorry nochmal für die falsche Info...

    VDR:
    Point Of View ION-330-1 (Atom/ION) / 2GB RAM / WD Green 2TB HDD / Sony Optiarc SATA Slim DVD-RW drive / JCP MI-103 Mini-ITX Chassis
    DigitalDevices Duoflex S2 miniPCIe
    yaVDR 0.4 (keep up the great work guys... :wow)
    --
    Linux is an indian tent: No gates, no windows and an Apache inside!

  • @joschkopf
    Nicht schlimm, hab' ja noch nix eingekauft... :D
    Wollte nur für alle die in Zukunft mal über den Fred stolpern nochmal schreiben das man mit mPCIe DVB Karten viellecht nicht glücklicht wird.


    Wär nur schön gewesen wenn ich mein geliebtes MiniITX Gehäuse behalten könnte, aber dann halt doch lieber eine Nummer größer und keinen Stress mit "krummer" Hardware.
    Vielleicht landet mein altes Gehäuse dann irgenwann mal hier am Marktplatz (wenn ich endlich genug Zeit finde das mal anzupacken...)


    8)