(erledigt) Kernelpatch für pctv452e gesucht

  • Hi.


    Ich baue gerade einen eigenen Kernel für den Cubietruck.
    Da mein Syslog die ganze Zeit mit der I2C Error Meldung zugemüllt wird, suche ich einen Patch für den TT-S2 3600 USB bzw für den pctv452e .


    Meldung:

    Code
    1. pctv452e: I2C error -121;


    Gibt es da bereits einen Patch?


    Danke für die Hilfe.
    Oli

    Mein Blog: www.oli82.de
    Mein System: yaVDR 0.5a Headless @ ASRock H61M-ITX, i3-2120, 8GB RAM, 64 GB SSD, TT-budget S2-4100 DVB-S PCIe, BeQuiet L7 300W, Bitfenix Prodigy

    The post was edited 1 time, last by Oli82 ().

  • Gibt es:
    http://git.linuxtv.org/anttip/…224c5637e32016bcd4d0d038e
    Anscheinend habens diese Patches nicht in jeden Kernel geschafft....
    Gruß Andreas

  • rell


    Also direktes patchen hat nicht funktioniert. Musste die betreffenden Codezeilen per Hand eingeben.
    Gibt es noch eine andere Möglichkeit oder kann man den /drivers/media/dvb/ ordner direkt von linuxtv in die Kernelsource aufnehmen?


    Gruß
    Oli

    Mein Blog: www.oli82.de
    Mein System: yaVDR 0.5a Headless @ ASRock H61M-ITX, i3-2120, 8GB RAM, 64 GB SSD, TT-budget S2-4100 DVB-S PCIe, BeQuiet L7 300W, Bitfenix Prodigy

  • Es geht doch nur darum, zwei Zeilen auszukommentieren


    Oh. Okay... Bin noch nicht so fit was das Patchen von Dateien unter Linux angeht.


    Dachte ich müsste alle Zeilen einfügen die mit "+" gekennzeichnet sind einfügen und mit "-" entfernen. (DIFF)


    Wieder was dazu gelernt :D

    Mein Blog: www.oli82.de
    Mein System: yaVDR 0.5a Headless @ ASRock H61M-ITX, i3-2120, 8GB RAM, 64 GB SSD, TT-budget S2-4100 DVB-S PCIe, BeQuiet L7 300W, Bitfenix Prodigy

  • Moin,


    Quote

    Anscheinend habens diese Patches nicht in jeden Kernel geschafft....


    Nett ausgedrückt :D Im aktuellen media_build bzw in aktuellen 3.13.7 ist da nix gefixt.


    Scheint eine genauso still gelegte Baustelle zu sein, wie mit den Hauppauge WinTV Ministick


    Code
    1. smsusb_onresponse: line: 118: error, urb status -2, 0 bytes


    Frank

  • Es handelt sich ja um einen Commit aus einem Git-Repository. Nur weil ein Entwickler in seinem eigenen Git-Repository eine Änderung committed, heißt das ja nicht, dass dieser Commit automatisch in den Kernel einfließt bzw. nach einem Review abgelehnt wird.


    Die Änderung ist doch damit noch niemandem zum Review oder Einbau angeboten worden.


    Wenn ich an meiner Channelpedia-Engine Änderungen in mein Git committe, warte ich hinterher auch nicht darauf, dass die Channelpedia-Engine magisch im Linux-Kernel auftaucht.


    Es geht hier nur um eine Änderung, die in Form eines Patches heruntergeladen werden kann. Wer sich den Patch ansieht, sieht, dass es möglicherweise auch keine Problemlösung ist, sondern nur ein Workaround.


    Gruß
    hepi

  • Moin,


    Quote

    Es geht hier nur um eine Änderung, die in Form eines Patches heruntergeladen werden kann. Wer sich den Patch ansieht, sieht, dass es möglicherweise auch keine Problemlösung ist, sondern nur ein Workaround.


    Stimmt ... :]


    Ich habe mir gerade für Debian ein linux-image-3.13.7 Paket gebaut...


    habe wie wie empfohlen


    Code
    1. if (buf[5] < snd_len || buf[6] < rcv_len)
    2. goto failed;


    kommentiert.


    Im Kernel Log habe ich ein


    Code
    1. dvb-usb: MAC address reading failed


    ist dies bedenklich oder kann ich das ignorieren?


    Frank

  • Hallo zusammen,


    auch auf die Gefahr hin, daß ich mich nun als Linux - DAU oute, könnt mir jemand skizzieren, wie ich aus Kernel-Heades und Kernel-Sourcen nur den Treiber für die dvb-usb-pctv452e baue, ohne den gesamten Kernel bauen zu müssen?


    Vielen Dank,
    Wolfgang

    Clients
    VDR1: yaVDR 0.5 stable auf ZOTAC ION A 4Gbyte RAM / mit ATRIC - IR - Einschalter softhddevice per streamdev am Server
    VDR2 / VDR3: MLD 5.1 auf Raspberry pi3
    2 x VOMP 0.4 auf mediamvp
    Server
    Cubietruck, Lubuntu Trusty, vdr aus yaVDR - sourcen, 1 x TT S2-3600, 1 x TT S2-3650 CI, 1 x sundtek SkyTV III, 1 x sundtek SkyTV IV

  • Moin,


    Quote

    auch auf die Gefahr hin, daß ich mich nun als Linux - DAU oute, könnt mir jemand skizzieren, wie ich aus Kernel-Heades und Kernel-Sourcen nur den Treiber für die dvb-usb-pctv452e baue, ohne den gesamten Kernel bauen zu müssen?


    Keine Ahnung ob das geht....


    aber wie wäre es mit


    Code
    1. apt-get source s2-liplianin-dkms


    die pctv452e.c + stb0899 anpassen/einspielen und das Paket neu bauen.


    Frank