neue Karte von Sky wird von CAM nicht mehr erkannt

  • Nö die haben die receiver einfach so rausgeschickt
    bei denen wo Receiver: VDR in der datenbank steht haben die keinen neuen geschickt da die wissen das der VDR eh besser als ihr Schund ist ;-)


    Alle die ein Alphacrypt eingetragen haben müssten noch eine s02 haben


    Alle die einen HD receiver eingetragen hatten bekamen einen neuen / damit man ja auch die dollen Privaten in hd sehen kann ;-)

  • Ich habe meine V14 auch vor paar wochen zurück geschickt nach dem ich die mit preis runter gedruckt hab,,das ich bei S02 bleiben will,
    und das ich mit die Karte Sky in drei zimmer schauen kann,Mit neu karte wäre es nicht machbar,ohne teure Hardware dazu zu kaufen,und das wäre ich nicht beireit.War ja keine Problem,die haben die V14 garnicht Aktiviert(besser gesagt ich) ich hab die original versigelt zurück gschickt :D .
    Aller Dings hab ich den 2TB Dual Tuner receiver für Kellerraum eingesetzt.dafür ist es zu missbrauchen.



    Die konnte ich ja behalten zu erst mal als treue kunde ;-).


    mfg

    Meine VDR Spielzeuge VDR1 -Yavdr 0.6*SilverStone SST-M02B-MXR-GIADA MG-C1037SL -Imon Lcd-Imon FB-
    Intel Celeron 1037U*4GB RAM*GT-630*DD-Cine V5.5*


    Client1-Yavdr
    0.4 -MSI Media LiveGehäuse mit Original board-2 GB Ram60 GB SSD -
    Nvidia Gt210 -DM140 Plugin-Pearldpf display-Harmony
    One
    Onkyo TX-NR906
    Sony-KDL Serie
    Teufel Concept E


    Client2
    Raspberry XBMC auf XBIAN Basis mit xvdr

    The post was edited 1 time, last by veni32 ().

  • Das von NDS bereitgestellte Videoguard-Zugangssystem zu Sky Deutschland hat ein Update erhalten. Dank einer neuen Gateway-Software von Coraltree soll das System fit für weiteres Kundenwachstum sein.


    Gemeinsam mit Cisco Systems stellt der Software-Anbieter mit Titan ein neues und nach eigenen Aussagen sehr flexibles TV-Gateway für Sky Deutschland bereit, das den zukünftigen Zugang zu den Sky-Inhalten bei einer wachsenden Zuschauerzahl sicherstellen soll. Die neue Lösung ist dabei Teil eines allgemeinen Upgrades des Videoguard-Verschlüsselungssystems der Cisco-Tochter NDS für Sky Deutschland. Die Upgrades seien dabei mit minimalen Ausfallzeiten und ohne Auswirkungen auf die Kunden von Sky durchgeführt worden, wie es hieß.


    "Da Sky sowohl bei den Kundenzahlen als auch bei der Nachfrage nach unseren innovativen Services wächst, bauen wir auch für die zukünftige Entwicklung unseres Geschäftes auf Unternehmen, die sich als zuverlässige Partner erwiesen haben", erklärte Andreas Rudloff, Vice President Platform Services, Sky Deutschland. "Mit Coraltree verbindet uns eine langjährige Partnerschaft. Seine Technologie im Rahmen der größeren Cisco-Lösung gibt uns die Sicherheit, über eine zukunftsfähige und flexible Plattform zu verfügen", so Rudloff weiter.


    Das Titan-TV-Gateway soll vor allem den Durchsatz von Video-Service-Aktivierungen über das Videoguard-Zugangssystem verbessern. Die Lösung hat sich laut Coraltree bereits in zahlreichen Conditional-Access-Systemen für Kabel- und Satellitenhaushalte bewährt. Sky Deutschland nutzt nach wie vor die Verschlüsselungssysteme Videoguard von NDS und Nagravision von Kudelski parallel.


    Quelle: Digitalfernsehen

  • 3PO ,


    frei nach der Device "never touch a running system" hab ich nix angefordert, die kam einfach so. Und die S02 hab ich noch, die ist aber deaktiviert.
    Meint Ihr das sie die wieder aktivieren können (wollen)?


    Hab so beim recherchieren was über cardsharing mit oscam gelesen aber nicht so richtig verstanden wie die Clients dann zum "Bild" kommen.
    Mit dem Cardsharing kann man ja wohl für zu Haus die V14 zur Verfügung stellen über einen Server aber wie bringt man dem yaVdr bei die zu nutzen? Und kann man da mit 2 Clients unabhängig voneinander verschiedene Sender schauen?
    Kann das mal kurz jemand erklären, wäre schön.


    Danke
    Mario

    M4N78 Pro AMD Athlon II X2 240e, 2.8GHz, 2GB RAM, 1TB HD, TT-budget-S2 3200 mit CI, yaVDR 0.5

  • Ich würde einfach bei Sky anrufen und sagen, dass Du mit dem Paket, dass man Dir geschickt hat, nichts anfangen kannst und Du die S02 wieder freigeschaltet haben willst.
    Wenn der Support am Telefon Dir versucht zu erzählen, dass das nicht möglich ist, würde ich "drohen", den Vertag zu kündigen.



    Zum Thema CS:


    Ich bin mir doch ziemlich sicher, dass das hier nicht das richtige Forum ist, um dieses Thema zu diskutieren. ;)

  • Wenn der Support am Telefon Dir versucht zu erzählen, dass das nicht möglich ist, würde ich "drohen", den Vertag zu kündigen.


    denke nicht das dies ein Grund ist für eine außerordentliche Kündigung während der Laufzeit...


    Christian

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    CKthree: yavdr-ansible/22.04 LTS/2.6.1/kodi19.3 auf Intel NUC, Celeron J4005, UHD Graphics 600, 4GB Crucial DDR4, Ocz Vertex2 50 GB, Harmony 350

    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5



  • Nunja wenn man den vertrag mit der prämisse das man eine s02 haben muss, unterschrieben hat, sehe ich da gute Chancen.
    sky wird ja nicht genötigt die s02 karten ab zu schalten, der vertrag mit K. läuft ja meine ich noch bis Ende des Jahres.


    Fakt ist wenn die ernsthaft die S02 abschaffen gehen ihnen etliche Kunden flöten.


    die V14 ist einfach Müll
    mal die karte mit zum anderen Fernseher nehmen under mit zum Kumpel -> fällt alles flach.


    Bei der ORF ICE kann man die Karte un-pairen aber das auch nur alle paar Monate ;-)
    müsste/könnte auch bei der v14 gehen aber das senkt den Komfort trotzdem drastisch ;-)

  • Hallo zusammen,


    und das jetzt wo ich mal überlege mir ein sky abo zuzulegen....
    Gibt es danach noch irgendeine Möglichkeit vdr mit sky zu verbinden?


    Diese ganzen streamingangebote doch auch nicht wirklich das Wahre, keine Aufnahmen, schlechtes Auswahl, etc.


    Gruss,
    raoul

  • ich meinte schon eine legale Variante, diese cs oder sc kenne ich bisher nur durch die "geheimen" Kommentare die hier laufen, ich habe dazu aber auch noch nie recherchiert.


    Ich bin bisher noch davon ausgegangen, das sky noch mit vdr auf legale weise funktionieren würde.


    Kann jemand evtl. was dazu sagen, ob es irgendwann wieder möglich sein wird, weil z.B. entsprechende cam (?) angekündigt sind, etc. Ich kenne mich da, wie gesagt, auch technisch nicht aus...
    Oder kann man sagen, mit dieser v14 Karte war es das für immer?

  • CI+ kann nur dann bestehen, wenn es genügend Leute gibt, die bereit sind, dafür, daß sie in ihren Möglichkeiten beliebig eingeschränkt werden, auch noch Geld zu bezahlen.
    Wenn keiner mehr solche Abos abschließt, bzw. ausreichend viele ihr Abo kündigen, wenn es nicht mehr mit dem Receiver ihrer Wahl empfangbar, aufzuzeichnen und beliebig spulbar ist, wird dieses Unkraut sehr schnell eingehen. Aber leider ist die Masse der User wohl viel zu leidensfähig, als daß sich da was tun würde. Dabei hätten wir Verbraucher die Macht, solchen Machenschaften Einhalt zu gebieten, wenn wir uns nur einig wären...
    Ich jedenfalls werde mein Sky-Abo sofort kündigen, sollte es irgendwann nicht mehr mit VDR funktionieren.


    Klaus

  • Ist denn das Sky-Abo bzw. die Karte die man bekommt zwangsläufig mit CI+ verknüpft? Liegt das an der gleichen Verschlüsselungstechnik?
    Weil, da gebe ich kls absolut recht, das braucht keiner und will ich auch nicht bei der Verbreitung unterstützen.

  • Ich jedenfalls werde mein Sky-Abo sofort kündigen, sollte es irgendwann nicht mehr mit VDR funktionieren.

    ...und ich auch...

    streamdev-Server: MLD 5.5 testing, Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, J3160, 8GB, 60GB System,

    streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    Media-Server: Synology DS215j

    AV-Geräte: Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

  • Moin,


    mal mein Wissensstand aus diversen anderen Foren, hauptsächlich Foren mit Receivertechnik.


    Aktuell verschckt Sky V14-Karten inkl. Reciever unaufgefordert an Kunden, die noch "alte" Empfangstechnik haben (laut deren Datenbank!).
    Diese Karten sind fest an den Receiver oder an das CI-Modul gebunden (gepairt) und funktionieren in keinem anderen Receiver egal mit welchem CI oder eingebautem Reader oder per Software.
    Hauptsächlich sollen Kunden mit alten D-Boxen das unaufgeforderte Upgrade erhalten haben.


    Es gibt bei Sky auch eine Webseite die das Vorgehen und den Grund beschreibt.


    In den Foren wird berichtet, dass man das Paket inkl. Karte nicht nehmen muss, wenn man im Vertrag angegeben hat, dass man ne bestimmte Karte haben will oder per bestimmten Receiver Sky schauen will.
    Auch eine Rücksendung ist kein Problem. Sky probiert halt mal aus, wie das bei den Kunden so ankommt.


    Viele haben angerufen und auf die bisherige Freischaltung und Weiterverwendung der "alten Technik" bestanden und das auch weiterhin bekommen.


    Alle alten Karten (S02, V13 usw.) gehen weiterhin und werden auch weiterhin auf Wunsch des Kunden ausgegeben (bei Vertragsabschluss angeben!, auch bei Verlängerungen).
    Im Moment wird bei Vertragsverlängerungen auch kein Kartetausch vereinbart, soll bedeuten, man kann seine bestehenden Karten weiternutzen.


    PS: Ich hoffe ich konnte euch mal ein bisschen weiterhelfen, wie es im Moment bei Kaufreceivern aussieht.


    Gruß
    Wolfgang