[softhddevice] Patch für libavcodec 9.10 unter Ubuntu 14.04 trusty

  • Moin,


    eine Frage an die Profis :)


    FFMPEG 2.1.4 lokal installiert


    beim bauen von softhddevice git von heute bekomme ich folgenden Fehler... verdammtes 64bit :(



    Frank

  • Moin,


    ich antworte mir mal selber. Um weiteren Trouble zu vermeiden setze ich Jessie 32 Bit ein... war ja vielleicht nur eine Kleinigkeit ... aber mit diesen ganzen Makefiles sehe ich einfach nicht durch.


    Softhddevice gegen FFMPEG 2.1.4 gebaut, keine Problem funzt alles wunderbar. Zu HD Sendern kann ich noch nichts dazu sagen.., muß erst für meine Pogo eine geeignete DVB-S2 Karte finden... aber das ist ein anderes Thema. :D


    Frank

  • Ich hab gestern, nach längerer Zeit, mal wieder alles auf den aktuellen Stand gebracht. Leider ist jetzt eine Asynchronität von mehreren Sekunden zwischen Bild und Ton vorhanden. FFMpeg ist aus dem git von gestern Abend.


    Hängt das eventuell mit den hier beschriebenen Änderungen zusammen?


    Edit: Gerade mal Debug angeschaltet im softhddevice:



  • Hoffen wir mal, daß es im nächsten stable Relasse dann noch funktioniert.


    Es werden einige obsolete Funktionen von SoftHdDevive verwendet, das will ich mit 0.7 umstellen.


    Johns

    Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
    Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?


    Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
    Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
    Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
    Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
    Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

  • wie baut man denn jetzt am einfachsten ein funktionierendes Paket auf Launchpad für trusty

    HW: Gigabyte EP41-UD3L | Core2Duo 7400 | 2GB Kingston | MSI N220GT-MD1GZ (passiv) | L4M-Twin S2 ver 6.5 mit Flex S2 | Silverstone LC16M mit iMON VFD | Samsung LE46B750
    SW: Xubuntu 14.04 3.13.0-24 | NVIDIA 304.117 | vdr 2.1.6 | softhddevice | inputlirc | lcdproc

  • Ich habe immer noch ein kleines Problem das Paket unter trusty mit ffmpeg zu bauen.


    Was ich bisher gemacht habe:


    Die ffmpeg Pakete eingebunden

    Code
    1. sudo add-apt-repository ppa:samrog131/ppa


    Die ffmpeg Pakete installiert

    Code
    1. sudo aptitude install libavcodec-ffmpeg-dev libavformat-ffmpeg-dev libswresample-ffmpeg-dev libavutil-ffmpeg-dev libavcodec55-ffmpeg libavformat55-ffmpeg


    Die Dateien werden nach /opt/ffmpeg installiert.
    U.a. gibt es /opt/ffmpeg/lib/pkgconfig/


    In debian/control u.a. die folgenden Abhängigkeiten eingetragen

    Code
    1. libavcodec-ffmpeg-dev, libavformat-ffmpeg-dev, libswresample-ffmpeg-dev, libswresample0-ffmpeg, libavutil-ffmpeg-dev, libavcodec55-ffmpeg, libavformat55-ffmpeg, libavutil52-ffmpeg


    Beim Bauen des Pakets werden die Bibliotheken allerdings nicht gefunden

    Code
    1. Package libavutil.ffmpeg was not found in the pkg-config search path.
    2. Perhaps you should add the directory containing `libavutil.ffmpeg.pc'
    3. to the PKG_CONFIG_PATH environment variable


    Ich vermute, dass ich PKG_CONFIG_PATH noch setzen muss, da /opt/... nicht im Default-Pfad von pkg-config liegt.
    Also PKG_CONFIG_PATH=/opt/ffmpeg/lib/pkgconfig/
    Die Frage ist nur
    Wo trage ich das ein?


    Hat jemand einen Tipp für mich?

    HW: Gigabyte EP41-UD3L | Core2Duo 7400 | 2GB Kingston | MSI N220GT-MD1GZ (passiv) | L4M-Twin S2 ver 6.5 mit Flex S2 | Silverstone LC16M mit iMON VFD | Samsung LE46B750
    SW: Xubuntu 14.04 3.13.0-24 | NVIDIA 304.117 | vdr 2.1.6 | softhddevice | inputlirc | lcdproc

  • Quote

    Ich vermute, dass ich PKG_CONFIG_PATH noch setzen muss, da /opt/... nicht im Default-Pfad von pkg-config liegt.
    Also PKG_CONFIG_PATH=/opt/ffmpeg/lib/pkgconfig/
    Die Frage ist nur
    Wo trage ich das ein?


    Hat jemand einen Tipp für mich?


    Wie wäre es den mit der


    Code
    1. /etc/profile


    Frank

  • Hallo Gandalf,


    vielen Dank für die Antwort.


    Ich habe mir das jetzt nochmal genauer angesehen.


    Das ffmpeg-Paket wird wie oben schon geschrieben nach /opt/ffmpeg installiert
    Es werden aber auch Links gesetzt

    Code
    1. ll /usr/include/libav*
    2. lrwxrwxrwx 1 root root 30 Feb 27 18:49 /usr/include/libavcodec -> /opt/ffmpeg/include/libavcodec/
    3. lrwxrwxrwx 1 root root 31 Feb 27 18:49 /usr/include/libavformat -> /opt/ffmpeg/include/libavformat/
    4. lrwxrwxrwx 1 root root 29 Feb 27 18:49 /usr/include/libavutil -> /opt/ffmpeg/include/libavutil/


    Code
    1. ll /usr/lib/pkgconfig/libav*
    2. lrwxrwxrwx 1 root root 46 Mär 27 01:45 /usr/lib/pkgconfig/libavcodec.pc -> /opt/ffmpeg/lib/pkgconfig/libavcodec.ffmpeg.pc
    3. lrwxrwxrwx 1 root root 47 Mär 27 01:45 /usr/lib/pkgconfig/libavformat.pc -> /opt/ffmpeg/lib/pkgconfig/libavformat.ffmpeg.pc
    4. lrwxrwxrwx 1 root root 45 Mär 27 01:45 /usr/lib/pkgconfig/libavutil.pc -> /opt/ffmpeg/lib/pkgconfig/libavutil.ffmpeg.pc


    Beim Bauen des Pakets wird aber nach libavcodec.ffmpeg.pc gesucht, wofür kein Link angelegt wurde.


    Ich hätte gern eine Lösung, mit der das Paket auch auf Launchpad gebaut werden kann und nicht nur lokal.

    HW: Gigabyte EP41-UD3L | Core2Duo 7400 | 2GB Kingston | MSI N220GT-MD1GZ (passiv) | L4M-Twin S2 ver 6.5 mit Flex S2 | Silverstone LC16M mit iMON VFD | Samsung LE46B750
    SW: Xubuntu 14.04 3.13.0-24 | NVIDIA 304.117 | vdr 2.1.6 | softhddevice | inputlirc | lcdproc

  • Hallo Lars,


    das hatte ich bereits versucht

    Code
    1. #!/usr/bin/make -f
    2. # Uncomment this to turn on verbose mode.
    3. #export DH_VERBOSE=1
    4. # necessary for ffmpeg of external PPA
    5. export PKG_CONFIG_PATH=/opt/lib/pkgconfig


    Hat aber nichts gebracht.

    HW: Gigabyte EP41-UD3L | Core2Duo 7400 | 2GB Kingston | MSI N220GT-MD1GZ (passiv) | L4M-Twin S2 ver 6.5 mit Flex S2 | Silverstone LC16M mit iMON VFD | Samsung LE46B750
    SW: Xubuntu 14.04 3.13.0-24 | NVIDIA 304.117 | vdr 2.1.6 | softhddevice | inputlirc | lcdproc

  • Oh nein, da suche ich jetzt die ganze Zeit und dann das... :wand


    Cut&Paste wäre wohl zu einfach gewesen

    HW: Gigabyte EP41-UD3L | Core2Duo 7400 | 2GB Kingston | MSI N220GT-MD1GZ (passiv) | L4M-Twin S2 ver 6.5 mit Flex S2 | Silverstone LC16M mit iMON VFD | Samsung LE46B750
    SW: Xubuntu 14.04 3.13.0-24 | NVIDIA 304.117 | vdr 2.1.6 | softhddevice | inputlirc | lcdproc

  • Es gibt jetzt allerdings einige deprecated warnings


    Code
    1. apt-cache policy libavcodec-ffmpeg-dev
    2. libavcodec-ffmpeg-dev:
    3. Installiert: 2.2~trusty~ppa1
    4. Installationskandidat: 2.2~trusty~ppa1
    5. Versionstabelle:
    6. *** 2.2~trusty~ppa1 0
    7. 500 http://ppa.launchpad.net/samrog131/ppa/ubuntu/ trusty/main amd64 Packages
    8. 100 /var/lib/dpkg/status

    HW: Gigabyte EP41-UD3L | Core2Duo 7400 | 2GB Kingston | MSI N220GT-MD1GZ (passiv) | L4M-Twin S2 ver 6.5 mit Flex S2 | Silverstone LC16M mit iMON VFD | Samsung LE46B750
    SW: Xubuntu 14.04 3.13.0-24 | NVIDIA 304.117 | vdr 2.1.6 | softhddevice | inputlirc | lcdproc

  • Die Pakete in Rog131 sind seit gestern auch ffmpeg 2.2 ...

    HowTo: APT pinning

  • Die Pakete in Rog131 sind seit gestern auch ffmpeg 2.2 ...


    Ja klar, sieht man doch in meinem letzten Post.


    Die Frage ist, ob das mit softhddevice ein Problem ist

    HW: Gigabyte EP41-UD3L | Core2Duo 7400 | 2GB Kingston | MSI N220GT-MD1GZ (passiv) | L4M-Twin S2 ver 6.5 mit Flex S2 | Silverstone LC16M mit iMON VFD | Samsung LE46B750
    SW: Xubuntu 14.04 3.13.0-24 | NVIDIA 304.117 | vdr 2.1.6 | softhddevice | inputlirc | lcdproc

  • Ja klar, sieht man doch in meinem letzten Post.

    Ja, nur bisher war hier die Rede von ffmpeg 2.1, also ganz neue Vorzeichen ...

    HowTo: APT pinning

  • Hat denn schon jemand Erfahrung mit softhddevice und ffmpeg 2.2

    HW: Gigabyte EP41-UD3L | Core2Duo 7400 | 2GB Kingston | MSI N220GT-MD1GZ (passiv) | L4M-Twin S2 ver 6.5 mit Flex S2 | Silverstone LC16M mit iMON VFD | Samsung LE46B750
    SW: Xubuntu 14.04 3.13.0-24 | NVIDIA 304.117 | vdr 2.1.6 | softhddevice | inputlirc | lcdproc

  • Ohh. Kompilieren tut es. Sonst ist es aber eine einzige Katastrophe.
    Lipsync ist gar nicht mehr vorhanden.


    johns : Hilfe!! Dringend! Das kann sich nur noch um Stunden handeln, bis Arch Linux das aus dem Testing Repository nimmt.



    Edit: Ich befürchte es geht hier unter. Ich mache einen neuen Thread auf.