[gelöst] xmltv2vdr - wo pin eintragen?

  • Hi Leute,


    ich versuche mich mal wieder am Thema externes epg.
    Nach erneut Stunden der erfolglosen Recheche die banale Frage:


    Wo trage ich denn wie die pin ein?


    Richtig wäre wohl so ein log (Beispiel):
    Nov 5 13:26:44 openelec user.err vdr: [6907] xmltv2vdr: 'epgdata2xmltv' is needing a pin
    Nov 5 13:26:44 openelec user.err vdr: [6907] xmltv2vdr: 'epgdata2xmltv' is providing pics
    Nov 5 13:26:44 openelec user.err vdr: [6907] xmltv2vdr: 'epgdata2xmltv' daysmax=14
    Nov 5 13:26:44 openelec user.err vdr: [6907] xmltv2vdr: 'epgdata2xmltv' reading plugin config
    Nov 5 13:26:44 openelec user.err vdr: [6907] xmltv2vdr: 'epgdata2xmltv' pin set


    Bei mir kommt das "pin set" nicht, das ergibt dann:


    Dez 14 00:35:00 [17296] xmltv2vdr: 'epgdata2xmltv' epgdata2xmltv 14 ' ' [<------ leere pin] 1 3sat.de anixe.de ard.de arte.de bayern3.de br-alpha.de das-vierte.de dmax.de dsf.de einsextra.de einsfestival.de eurosport.de hessen3.de kabel1.de kika.de mdr.de n24.de ndr.de nickcomedy.de ntv.de orf1.at orf2.at prosieben.de rheinmaintv.de rtl.de rtl2.de sat1.de servus-tv.de sixx.de superrtl.de swr.de tele5.de viva.de vox.de wdr.de zdf-theaterkanal.de zdf.de zdfinfo.de zdfkultur.de zdfneo.de
    Dez 14 00:35:00 [17296] xmltv2vdr: 'epgdata2xmltv' executing epgsource
    Dez 14 00:35:01 [17296] xmltv2vdr: 'epgdata2xmltv' ERROR (script) wrong pin (0)


    Für epgdata2xmltv wird anscheined die pin "X" gebraucht.


    Grüße
    Ralf

    VDR - Die 'Killerapplikation' die mich zu Linux gebacht hat ;-)


    Neues yaVDR HD-System ging am 20.12.2013 in Betrieb :-)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Ralf_D ()

  • Hi Ralf,


    wenn du das EPG von epgData nutzen möchtest, benötigst du ein kostenpflichtiges Abo. Von dort erhältst du dann auch deine persönliche Pin, die - wenn ich mich noch richtig erinnere - bei den Einstellungen des Plugins im OSD eingetragen wird.


    Viele Grüße skippy

  • Zitat

    Hi Ralf,


    wenn du das EPG von epgData nutzen möchtest, benötigst du ein kostenpflichtiges Abo. Von dort erhältst du dann auch deine persönliche Pin, die - wenn ich mich noch richtig erinnere - bei den Einstellungen des Plugins im OSD eingetragen wird.


    Viele Grüße skippy


    Genau so ist es. :-)

    yavdr 0.61 testing SilverStone GD04S, Intel DH77EB, Intel G1610 CPU, 4GB RAM, Zotac Nvidia GTX-630 ,Corsair 4GB, Be quiet! BN140 System Power7, Samsung 830 SSD
    4 DVB-C Tuner L4M-Flex + Twin CT. Qnap TVS-873 per NFS als Aufnahmefreigabe.Per HDMI an Denon AVR-4300H/LG OLED 65B6D

  • Hi,


    danke, jetzt ist der Groschen gefallen! 8o 
    Ich dachte bisher epgdata2xmltv wäre die Konvertierung des normalen (über die SAT-Karte frei empfangenen) EPG's.


    Ich möchte das normale Sender-EPG mit dem einer anderen (nicht "epgData") 'Premium'-Quelle anreichern. Dann langt es diese andere Quelle mit "mischen" einzubinden. Korrekt?


    > bei den Einstellungen des Plugins im OSD eingetragen wird


    Jetzt sehe ichs auch. War wohl blind... :rolleyes:


    Ich habe nun versucht, epgdata2xmltv über das plugin-Menü zu deaktivieren - Alle Wochentage auf '-' zu setzen klappt aber nicht, Tage auf 0 setzen auch nicht - Da muss wohl das configfile weg: mv /var/lib/epgsources/epgdata2xmltv /var/lib/epgsources/epgdata2xmltv.disabled


    Viele Grüße
    Ralf

    VDR - Die 'Killerapplikation' die mich zu Linux gebacht hat ;-)


    Neues yaVDR HD-System ging am 20.12.2013 in Betrieb :-)

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 Mal editiert, zuletzt von Ralf_D ()