USB TV Karte startet erst bei VDR Reboot

  • Hallo Leute,


    Ich habe ein Problem mit yaVDR das ich einfach nicht indem Griff bekomme.
    Wenn ich vdr starte, erkennt er die TV Karte nicht (USB Technotrend S2-4600)
    Wenn ich sie vom USB entferne, wieder an stecke und den vdr reboote findet er sie dann und ich kann fernsehen schauen
    Das ist aber vor allem bei Timer aufnahmen ein Problem und Auch sehr umständlich.
    Einen Workaround Habe ich schon gefunden, der funktioniert aber auch nur zu 80%.
    Wenn ich die USB Ports bei Rechner aus mit Strom versorgen lasse, findet er die karte direkt. Es scheint also was damit zu tun haben dass er sie nicht erkennt, wenn er sie aus dem Cold State startet.
    Im Log seht ihr wie ich den Workaround angewendet habe, und was danach im System passiert ist.



    Wenn hier jemand eine Idee hat würde es mich echt sehr freuen.
    Habe mich durch yavdr schon ziemlich viel mit Linux beschäftigt und bin auch mittlerweile sehr zufrieden, aber hier komme ich einfach nicht dahinter. :wand



    KernelLog ist angehängt, ich denke es wird erst ganz am Ende interessant, habe aber nicht viel Erfahrung im Umgang mit Logs und hab zur Sicherheit mal alles angehängt.








    Grüße :)

    Meine Hardware:

  • Ich muss leider mal pushen, das Problem besteht immer noch und ich hab mir schon den Wolf gegoogelt.

    Meine Hardware:

  • Hi,
    ich als DAU hätte diese Meldung jetzt als einen Fehler beim Lesen eines ISO Zeichensatzes interpretiert.


    Ein CD Laufwerk habe ich nicht einmal, ich habe eine interne SSD und eine übliche externe HDD, die glaube ich bei diesem Log ausgeschaltet war.
    Mit ISO Files habe ich meines wissens nicht gearbeitet, und auch keine Treiber raus installiert.


    Ich wüsste nicht wo das herkommen sollte.

    Meine Hardware:

  • Du hast vollkommen recht, ich lösche den Blödsinn.
    Aber ohne einen Backtrace wird das nichts. Du musst vdr-dbg installieren und dir in der Doku den Teil über das debuggen ansehen.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Bin jetzt nach dieser Anleitung vorgegangen.
    Kannst du mir vielleicht etwas Unterstützung dabei geben wie ich das logging aktiviere?Tools sind installiert und /etc/default/vdr ist bearbeitet.
    Nun steht da aber nur was man macht wenn der VDR crasht.


    Irgendwelche Ideen wie ich zu meinem Problem was debuggen kann?

    Meine Hardware: