[gelöst] Raspberry: Probleme mit dem Kernel

  • Hallo zusammen...


    Ich baue mir gerade aus Spaß an der Freude ein gentoo System für den Raspberry zusammen. Zuerst habe mir den Kernel selber kompeliert. Beim Booten wird dann das fehlende CONFIG_DEVTMPFS=y angemeckert. Folglich startet auch kein udev und nix geht. Das Blöde ist aber, das ich das sehr wohl gesetzt habe:


    Code
    1. vdr linux # grep DEVTMPFS /usr/src/linux/.config
    2. CONFIG_DEVTMPFS=y
    3. CONFIG_DEVTMPFS_MOUNT=y
    4. vdr linux #


    Naja habe ich mir gedacht, zu blöd zum Kernel kompelieren, und habe mir dann denn fertigen Kernel gemerged. Auf auch hier das gleiche: Angeblich CONFIG_DEVTMPFS=y nicht gesetzt. Nun weiß ich nicht mehr weiter. Hat jemand einen Tipp für mich ?
    Vielen Dank schon mal..


    Gruß Jörg



    NACHTRAG: Ich habe dmesg durchforstet und folgenden Eintrag gefunden:


    Code
    1. [....] devtmpfs: mounted



    War ein Rechteproblem.....

    VDR-1: streamdev-server | Hummingboard2| TT 3600 USB | Siemens S500 Gehäuse | Archlinux mit eigen Skripten
    VDR-2: streamdev-client | rpihddevice | Raspberry 2b | Siemens S450 Gehäuse| Remote: URC6410 | LG 42LV4500 |
    Archlinux mit eigenen Skripten


    The post was edited 2 times, last by gehlhajo: Neue Erkenntnisse ().