Plasma Widget editieren

  • Hallo zusammen


    Vorab: Ich nutze Kubuntu 13.10 mit KDE 4.11.2


    Ich habe ein Plasmawidget installiert (System-Supervisor-Clear), dass über Superkaramba Systeminfos anzeigt. (Screenshot anbei)


    Nun möchte ich einiges daran ändern z.B.:


    - Uhrzeit unter der 24hAnzeige entfernen
    - zwischen CPU1 und CPU2 soll CPU-Fan eingeblendet werden.


    Ich habe herausgefunden, dass das Widget unter /home/.../.kde/share/apps/superkaramba/themes liegt. Das ist eine *.skz-Datei, die ich mit Ark entpacken kann.
    Darin liegt ein Theme, in dem die benötigten Scriptbefehle liegen. Diese kann ich problemlos ändern. Wenn ich danach den gesamten Ordner wieder packe und als skz bennene hat das keinen Effekt.


    Kann mir jemand sagen, ob ich an der richtigen Stelle schraube, oder wie und wo ich sowas ändern könnte?


    Oder bin ich völlig auf dem Holzweg.


    Hat jemand einen Schubs in die richtige Richtung?


    Andy

    Images

  • Ich nutze Kubuntu 13.10 mit KDE 4.11.2


    Andy, schäme Dich.


    Ich habe ein Plasmawidget installiert (System-Supervisor-Clear), dass über Superkaramba Systeminfos anzeigt.


    Has Du einen Link zu dem "Ding"?


    Das kennst Du bestimmt!?


    Albert

  • Warum sollte ich mich schämen? Weil ich mit Kubuntu 13.10 gerne wieder zurück zu Kubuntu ging, weil viele Mängel, die mich mit der 12.10 wechseln ließen nun endlich keine Probleme mehr darstellen?
    Ich bin bekennder KDEler seit Herbst 1998 (KDE 1.0)


    Zum Thema: http://kde-look.org/content/show.php?content=139844


    Andy

  • Warum sollte ich mich schämen? Weil ich mit Kubuntu 13.10 gerne wieder zurück zu Kubuntu ging, weil viele Mängel, die mich mit der 12.10 wechseln ließen nun endlich keine Probleme mehr darstellen?


    Andy, bitte etwas mehr Humor. Sonst, das ist kein LTS. Das ist alles.


    KDE ist US Kind, oder?


    Es ist Zeit um ins Bett zu gehen. Schalte Deinen Tablett aus. :D


    Albert

  • Das KDE-Projekt wurde von Matthias Ettrich gegründet und ist nach wie vor als KDE e. V. in Deutschland eingetragen.


    Und keine Sorge - ich hab dich schon richtig verstanden und deinen Einwand nicht wirklich ernst genommen.


    Andy

  • Kann mir jemand sagen, ob ich an der richtigen Stelle schraube, oder wie und wo ich sowas ändern könnte?


    Du schraubst schon an der richtigen Stelle, aber vielleicht übergibst du superkaramba immer originale *.skz.., deshalb sicherheitshalber der Angepassten einen neuen Namen geben. Von Ark hab ich keine Anhnung, deshalb


    Code
    1. unzip 139844-System-Supervisor-Clear.skz -d custom
    2. cd custom
    3. #System-Supervisor-Clear.theme editieren und speichern
    4. zip -r ../custom-System-Supervisor-Clear.skz *
    5. superkaramba ../custom-System-Supervisor-Clear.skz # zum Testen
  • Werde ich versuchen. Ich hatte es so gemacht nur das Ergebnis als tar.gz gespeichert weil ich von skz auf tar.gz geschlossen hatte.
    Danke

  • Das klappt leider so auch nicht. Wenn ich das editierte theme neu packe, so meldet mir Superkaramba, dass das Theme läuft, es wird aber nichts angezeigt.


    Code
    1. Error reading file custom-System-Supervisor-Clear.theme from zip


    Daraufhin habe ich die Datei mal umbenannt, weil sie ja nicht existierte. Aus System-Supervisor-Clear.theme wurde custom-System-Supervisor-Clear.theme


    Keine Änderung


    Ich habe nur folgendes verändert: Aus


    Code
    1. # [[ CPU-Fan ]] #
    2. text x=149 y=404 fontsize=8 font="DejaVu Sans" color=113,251,16 value=" CPU Fan:"
    3. #text x=151 y=412 fontsize=12 font="DejaVu Sans" color=255,255,0 sensor=program program="sensors | grep 'fan1' | awk '{print $2, $3}'" interval=1000
    4. text x=161 y=412 fontsize=11 font="DejaVu Sans" color=255,255,0 sensor=program program="acpi -t | awk '{print $3}'" interval=1000


    wurde


    Code
    1. # [[ CPU-Fan ]] #
    2. text x=149 y=404 fontsize=8 font="DejaVu Sans" color=113,251,16 value=" CPU Fan:"
    3. text x=151 y=412 fontsize=12 font="DejaVu Sans" color=255,255,0 sensor=program program="sensors | grep 'fan1' | awk '{print $2, $3}'" interval=1000
    4. text x=161 y=412 fontsize=11 font="DejaVu Sans" color=255,255,0 sensor=program program="acpi -t | awk '{print $3}'" interval=1000


    Andy

  • Ich habe das jetzt nochmal genau nach meiner Anleitung gemacht und es gab keine Probleme.


    Im angehängten custom-System-Supervisor-Clear.skz habe ich folgende Änderungen gegenüber dem Original vorgenommen:

    • Anzeige für 12-Hr Clock raus
    • Anzeige für CPU-Fan rein, die Schriftgröße auf die der Temperaturwerte gesetzt (warum sollte das dazwischen kleiner sein) und die Koordinaten etwas angepasst (ist im Original zu weit oben und rechts)
    • Anzeige für acpi raus, weil die sich mit der Umdrehungszahl des Lüfters überschnitten hätte

    entpacken mit

    Code
    1. tar fxz custom-System-Supervisor-Clear.tgz