Einladung: VDR-Zeitreise zum Mitmachen

  • Hallo,


    ich habe dieses Wochenende mal wieder ein paar Stunden Zeit gehabt, mit meinem Test-Wiki herumzuspielen und bin gerade fasziniert von der Möglichkeit, recht einfach einen halbwegs schönen Zeitstrahl aus einzelnen zeitlichen Ereignissen anzulegen. Da dachte ich mir, dass man das doch auch für eine visuelle VDR-Historie gut gebrauchen könnte.


    Hier ein Beispiel, wie so ein Zeitstrahl gefüllt aussehen könnte:
    http://semantic-mediawiki.org/wiki/Help:Timeline_format


    Viele von Euch haben schon viele Jahre einen VDR im Haus. In dieser Zeit hat sicherlich jeder von Euch schon Aha-Erlebnisse gehabt, an die Ihr Euch gern zurück erinnert: Der erste ATRIC-Schalter, das erste Live-Streaming über streamdev-server, das erste HD-Bild, das erste LinVDR-Release, der erste VGA2SCART etc. Wer gern in solchen Erinnerungen schwelgt, ist nun gefordert: Gesucht sind einschneidende (Release-)Daten in der VDR-Geschichte, die die Entwicklung/Verbreitung/den Spaß an VDR für alle Fans geprägt haben. (Es geht also nicht um den Tag, wo Ihr eine Bastel-Anleitung nachgelötet habt, sondern um den Tag, wo diese Anleitung erstmals erschienen ist. Wer festhalten will, wann er seinen ersten VDR gebaut hat, kann das auf Klaus' Website tun: http://tvdr.de/people.htm)


    VDR ist schon über 13 Jahre alt und hat eine umfangreiche Historie hinter sich. Seitdem hat sich ein riesiger und unüberschaubarer Kosmos aus VDR-Plugins, -Addons, -Skins, -Distributionen entwickelt, getragen von einer riesigen Community. Neueinsteigern fällt es schwer, einen Überblick über die Historie dieses Mikrokosmos zu erhalten, manche wissen nicht, dass das streamdev-Plugin schon fast so alt ist wie der VDR selbst, andere Plugins dagegen erst 3 Monate. Obwohl das VDR-Portal ein riesiges Archiv hat, das ein Jahrzehnt zurückreicht, besteht die Gefahr, dass immer nur die aktuellen Themen präsent sind und unsichtbar bleibt, dass jemand vielleicht vor 5 Jahren schon am selben Thema gearbeitet hat. Viele deutschsprachige Nutzer schauen auch so gut wie nie in die VDR-Mailingliste, so dass das Wissen dort "unerreichbar" für sie ist.


    Deshalb starte ich spontan den gewagten Versuch einer Plattform, wo wir wichtige Ereignisse in der VDR-Welt mit Datum und Link festhalten und verlinken können, so dass sich ein Zeitstrahl ergeben soll, der die VDR-Entwicklung chronologisch visualisiert.


    Manche Plugins von 2006 sind vielleicht heute komplett uninteressant geworden, hatten aber vor ein paar Jahren ihre Berechtigung und Hoch-Zeit in Verbindung mit bestimmter Hardware, die man heute nicht mehr kaufen kann. Wenn man die Entwicklung von VDR über die Jahre hinweg verstehen will, versteht man dies leichter im Kontext der jeweils verfügbaren Hardware. Deshalb müsste am besten auch der "Tag" in den Zeitstrahl, an dem man keine klassischen(!) DVB-S-Full-Featured-Karten mehr neu kaufen konnte, weil alle vergriffen waren.


    Alle alten Hasen und alle anderen Wissenden sind eingeladen, in den Zeitstrahl wichtige Zeitpunkte in der VDR-Geschichte einzutragen - und diese Zeitpunkte bitte mit URLs zu belegen (Link auf VDR-Portal-Announces oder VDR-ML-Postings etc.). Es kann um das Release neuer VDR-Versionen gehen, um neue Plugins, neue Distro-Releases, aber auch um die Verfügbarkeit neuer Technologie (Hardware, Bau-Anleitungen) und Standards (DVB-S2), die Neues möglich machen).


    Dieser Versuch einer VDR-Historie kann sehr wohl scheitern, es hängt davon ab, ob die Idee auf Euer Interesse stösst oder nicht. Wenn es scheitert, ist es auch kein Problem.


    Und hier mein Test-Wiki mit dem geplanten VDR-Zeitstrahl. Ihr seid eingeladen, dort neue Zeitpunkte über ein Formular hinzuzufügen.


    http://wiki.yavdr.com/de/Zeitstrahl_VDR_Kosmos


    Bin gespannt, was rauskommt.


    Gruß
    hepi


    P.S.: Die entstehenden Daten können aus dem Wiki exportiert werden, so dass sie auch für andere Projekte verwendbar sind.

  • Hallo,


    bisher war die Resonanz auf meinen Vorschlag nicht so groß (wie ich insgeheim befürchtet habe). Falls sich bis zum Wochenende niemand findet, der die Idee, unterstützt, werde ich die Wiki-Seite dann zum Ende der Woche wieder löschen.


    Gruß
    hepi

  • Ich finde die Idee sehr gut.


    Als dokumentierwürdige Zeitpunkte schlage ich vor:
    - erster c't VDR-Release (damit bin ich selbst eingestiegen)
    - erstes yaVDR-Release
    - erster FF VDB-Karte SD und HD
    - erstes VDR-Release mit VDPau
    - 1.Veröffentlichung graphTFT-Plugin

    4x yaVDR 0.7: ASUS P5N7A-VM // 2*TeVii S460 // Atric mit Lirc // 4*1,5TB // 7" TFT


  • - erstes VDR-Release mit VDPau


    Das wird schwierig. Es gibt ja bis heute kein VDR-Release mit VDPAU.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Moin..
    tolle Sache..
    Was mit so spontan einfällt:
    -Das VDR-Portal geht online, nur weiss ich nicht genau wann das war... evtl. am 1. Januar 2001? Da hat sich genka zumindest registriert.


    [size=10]nOpacity: Icons
    [size=10]skindesigner: tryoutsglassy


  • Das wird schwierig. Es gibt ja bis heute kein VDR-Release mit VDPAU.


    Gerald


    Stattdessen evtl. Releasedatum von softhhddevice, was die Nutzung von VDPAU deutlich vereinfacht hat. BTW Danke johns


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

  • Ich persönlich finde die Entwicklungsgeschichte von VDPAU mit VDR auch spannend: Das geht los mit XBMC pingpong 2009 / xineliboutput durchflieger 2010 / softhddevice / etc. - nur mal kurz gebrainstormt und die Hälfte vergessen. Hardwaremäßig wäre der erste Nettop mit integrierter Nvidia GPU mit ION/VDPAU Acer Revo 3600 aus 2009. (alle Angaben ohne Gewähr)


    Gruß
    hepi

  • nicht zu vergessen die vdpau Basisarbeit von wbreu


    http://www.vdr-portal.de/board/thread.php?postid=837645



    Denn Link habe ich aus der VDR Wiki Seite zu vdpau. Wahrscheinlich gibt es auch noch frührere Sachen.


    schneisa

  • kls


    Die Veröffentlichung von VDR 1.7.3 halte ich in dem Zusammenhang auch für einen Meilenstein, wegen der Einführung der TS Container und der damit grundsätzlichen HD Fähigkeit. Sicher spiegelt das die 2.0 wieder, aber eben erst 4 Jahre später ... ^^


    HD in PES war ja eher nur ein "Workaround" ...


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

  • Hallo hepi,
    hast mal wieder eine super Idee gehabt. Wir sind aber etwas langsamer als Du denkst .-) Habs eben erst gesehen.
    Mein erster VDR-Test war Anfang 2001 mit einer Distribution die Penguin oder so ähnlich hieß. Das war mein Infektionzeitpunkt.
    Ob des Alters sollte ich doch alle wichtigen Zeitpunkte wissen. Leider ist das nicht so :-)
    Ein paar Stichpunkte, vielleicht erinnert sich doch noch einer:
    - Installation nach Hubertus Sandmann. Gibt es sogar noch. DANKE an Ihn wenn er hier mitliest.
    - c't VDR
    - Tobies apt repo für Debian
    - Erstes apt repo für Ubuntu
    - yaVDR ist ja schon drin
    - SoftHDDevice
    - Ext-Rec-Menu
    - [EDIT] nOpacity !


    Sonstige:
    - Start des Portals (es gab mal einen Restart und man musste sich neu registrieren, daher ist es älter als meine angezeigte Mitgliedschaft)
    - Start des Wiki
    - Lirc (ist älter als VDR)


    Vielleicht noch (habe ich nie verwendet):
    - EasyVdr
    - LinVDR

    Grüße, Dieter :-)

  • Sehe ich das richtig, daß man hier auch Plugins eintragen soll?
    Falls ja, nur das Erscheinungsdatum der ersten Version oder auch Versionen mit wesentlichen Neuerungen?
    (Der Zeitstrahl könnte ziemlich voll werden - bei den vielen Plugins.)


    CU
    Oliver

  • Ich bin nicht der Meinung, dass jedes plugin hier reingehört, ich würde das auf wirklich Wesentliche beschränken, z.B. wichtige Ausgabeplugins, und auch hier nicht jede Version.


    Selbst auf die Gefahr hin, jemanden auf die Füße zu treten, rege ich auch an, darüber nachzudenken, ob jede Distribution mit jeder Version hier hereingehört.


    MfG,


    jsffm


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

  • Ich habe 2 Eintrage gemacht, alles gespeichert aber trotz Leeren des Caches seh ich die Eintraege nicht.
    Mag die Seite keine unangemeldeten Eintraege oder nen aelteren Chromium ?


    P.S: Hat sich erledigt, auf der 2. Eingabeseite gibts ein Captcha welches vom Browser blockiert war.
    Da koennte man aber auch ne dementsprechende Fehlermeldung angeben ;)

  • Kann es sein, daß man den Titel eines Eintrags nachträglich nicht mehr verändern kann?
    Bei "Erstes VDR-Release: OSD 0.01" müsste es richtigerweise "OSM" statt "OSD" heißen.


    Hallo Klaus,


    man kann es verändern. Technisch ist der Titel eines Eintrags der Seitentitel einer Wiki-Seite. Ich habe das Wiki nun so umkonfiguriert, dass Nutzer ohne Wiki-User/ohne Anmeldung auch die Berechtigung haben, die Seite zu verschieben. "Verschieben" heißt der betreffende Menüpunkt und er findet sich recht versteckt hinter einem klickbaren Dreieck zwischen dem Menüpunkt "Versionsgeschichte" und der Suchbox - auf der Wiki-Seite des Events, in diesem Fall also http://wiki.yavdr.com/de/Erstes_VDR-Release:_OSD_0.01. Ich mache die Namensänderung jetzt bewusst nicht selbst, da sonst niemand die Funktionalität testet. ;-)


    Falls das Test-Wiki irgendwann von Spammern entdeckt werden sollte, muss ich die Nutzer-Berechtigungen verschärfen, dann würde das Bearbeiten der Wiki-Seiten nur noch nach Login mit einem Wiki-User möglich sein. Da ich aber den Robots sage, dass das Wiki von Suchmaschinen nicht indiziert werden soll, hoffe ich, dass man es noch eine Weile so laufen lassen kann, was unkomplizierter ist. (Das VDR-Wiki.de hat aufgrund seiner Bekanntheit ja viele Spam-Attacken hinter sich.)


    Gruß
    hepi

  • Sehe ich das richtig, daß man hier auch Plugins eintragen soll?
    Falls ja, nur das Erscheinungsdatum der ersten Version oder auch Versionen mit wesentlichen Neuerungen?
    (Der Zeitstrahl könnte ziemlich voll werden - bei den vielen Plugins.)


    Hallo Oliver,


    meiner Meinung nach: Ja und ja und ja. :) Unordnung wird erstmal entstehen, und danach kann man aufräumen. Solange es noch nicht ausufert, würde ich persönlich nichts machen.


    Mein Vorschlag: Ich kann für jedes Event noch eine Kategorisierung einführen. Kategorien könnten sein: VDR-Core, Plugin-Erst-Release, Plugin-Folge-Release, Addon, Hardware-Verfügbarkeit, etc. Jedem Event könnte dann eine Kategorie zugeordnet werden. Man könnte dann den Zeitstrahl filtern nach Kategorien, so dass man nicht immer alle Events gleichzeitig angezeigt bekommt.


    Viele Grüße
    hepi