skinnOpacity 0.9.0 - nOpacity freestyle

  • Moin,


    eigentlich wollte ich ja nur die letzten offenen Sachen im Skin abarbeiten und dann eine 1.0.0 Version veröffentlichen...doch nachdem ich den image cache implementiert hatte, kam mir die Idee, warum nicht noch viel mehr fertige graphische Elemente einbauen und cachen, das geht nu ja nich mehr auf die Performance ;) Also habe ich mich mit dem Ziel, nOpacity in eine neue Dimension zu schicken, mal ein bisschen in den Photoshop reingefuxt...krasse Software muss ich sagen, wenn man erst mal ein bisschen durchblickt macht das richtig Laune. Herausgekommen ist ein neuer nOpacity theme, der auf einem komplett neuen Style basiert. Bisher gab es ja "den blended" style mit den über imagemagick on the fly aus theme Farben erzeugten Hintergründen (das default theme, darkgrey, darkred z.B.) und dem "flat" sytle (siehe z.B. das keep it simple theme von saman) ohne jegliche Effekte. Nun gibt es noch den "graphics" stlye, bei dem alle Skin Elemente auf fertigen PNG Graphiken basieren. Ein Theme dazu namens "freestyle" liegt nun im Git.


    Im Zuge dessen habe ich den kompletten Skin umgekrempelt...ich habe eben mal geschaut, der diff aus dem commit im Git ist 10593 Zeilen lang...direkt als Vorwarnung: die Wahrscheinlichkeit, dass sich da irgendwelche neuen Bug eingeschlichen haben, liegt bei ca. 100% :D Neu dazugekommen (seit dem letzten Git commit) sind die folgenden Features:



    Den RSS Feed habe ich ganz rausgeschmissen...das war nix, muss man sich auch mal eingestehen können ;) Zu jedem Theme gehört nun eine individuelle Config inklusive theme spezifischer Default Werte, die per conf File hinterlegt werden können. Dadurch ist ein Theme komplett unabhängig von den anderen Themes und kann mit völlig individuellen Voreinstellungen daher kommen. Deshalb bitte folgendes beachten:


    Vor der Intallation der neuen Version bitte alle nOpacity Setup Werte (skinnopacity.*) in der setup.conf des VDR manuell löschen, die werden nicht mehr gebraucht. Zusätzlich bitte vor einem "make install" das Verzeichnis <PLGCONFIG>/skinnopacity/icons (bei mir /etc/vdr//skinnopacity/icon) komplett löschen, da hat sich einiges geändert!!!


    Danach noch im OSD Setup das Theme "freestyle" auswählen, dann hat man die Darstellung wie in den angehängten Screenshots dargestellt...schaut es euch einfach mal an, mir gefällt es schon ganz gut :D


    Auf dem Weg zur Version 1.0.0 wird das dann das Default Theme werden...aber erst möchte ich alle Bugs ausbügeln, die jetzt noch auftreten...also haut mal rein und testet fleissig.


    Ciao Louis


    PS: das dist tgz File hat mittlerweile über 12 MB...ich bekomme leider bei vdrdeveloper.org einen Browser Timeout, wenn ich das versucht hochzuladen...also gibt es vorerst kein dist File. bis das gelöst ist.

  • Hier nochmal alle Änderungen seit der Version 0.1.4 zur Vollständigkeit...da ist was zusammengekommen ;)



    Ciao Louis

  • Na du bist ja fix...ich werde es wohl nie schaffen, das Makefile korrekt anzupassen ;)


    Ist im Git gefixt.


    Ciao Louis

  • Wenn ich das richtig verstehe, dann gehen die "alten" Themes nicht mehr??


    Wann verstehst du schonmal was richtig? :D Wo steht denn das? Klar gehen die noch...probiers doch einfach mal aus. Mit den Einschränkungen für die displaychannel...da hab ich ein paar alte unschöne Zöpfe abgeschnitten.


    Ciao Louis


  • Ich habe einen Cronjob, der mich per E-Mail benachrichtigt, wenn in einem Plugin Git-Repo etwas passiert.


    Das ist ja krass Nerd verdächtig ;)



    Der Freestyle Theme ist wirklich gut gelungen. Der zeigt auch sehr schön die Möglichkeiten von nOpacity.


    Danke :)



    Dauert wohl nicht mehr lange, bis du text2skin direkt Konkurrenz machst. :D


    Das ist der Plan für eine after-1.0.0 Version...die Grundlagen sin geschaffen...zwar mit einem anderen Konzept als text2skin...eher graphic2skin. Aber ich finds so besser.


    Ciao Louis

  • Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, die StatusIcons zu vergrößern?


    Nein. Guggst du hier oder hier ;)


    Ciao Louis

  • Das ist ja krass Nerd verdächtig

    Möglich. Das war ein Bastelprojekt und jetzt habe ich mich irgendwie dran gewöhnt.

    Das ist der Plan für eine after-1.0.0 Version...die Grundlagen sin geschaffen...zwar mit einem anderen Konzept als text2skin...eher graphic2skin. Aber ich finds so besser.


    Da freue ich mich so richtig drauf.

  • Moin,


    die Massnahme auf Grafiken umzuschwenken begruesse ich auch und die
    Kanalinfo sieht auch ganz gut aus (bisserl Transparenz waere net schlecht).


    Beim Rest kommt mir aber sofort Freevo vor 10 Jahren oder WindowsXP in den Sinn.
    Ist so, sorry..



    Aber ist ja auch alles eine Geschmacksfrage.

  • Moin,


    jo mit den Menü Icons bin ich auch noch nicht glücklich. Ich habe es mir erst mal einfach gemacht und die vorhandenen bunten Icons ohne Rahmen von Boostar benutzt, da damit auch alle gängigen Plugins abgedeckt sind. Aber eigentlich fände ich einfarbige schlichte Icons (in weiß ?!) am schönsten. Deshalb ist es ja auch Version 0.9.0 ;)


    Ich habe auch schon ein bisschen gestöbert, bei Iconfinder gibt es einige fertige Iconsets, z.B.


    https://www.iconfinder.com/iconsets/windows-8-metro-style


    Hier kann man sich durch die "großen" Iconsets klicken: https://www.iconfinder.com/browse/largest


    Solange die Icons einfarbig sind, ist die Farbe selbst egal, entsprechend eingefärbt sind die dann gleich. Ich setze hier auf die Community...hier ist Input von eurer Seite extrem erwünscht! Wäre klasse, wenn dazu Vorschläge kämen.


    Ciao Louis


    PS: alter Sack : Anscheinend siehst du dich ja als kleinen Reich-Ranicki des Forums...kannste ja gerne sein, aber der Ton macht die Musik, und wenn ich "geht aber gar nicht" lese, würde ich dir spontan erst mal gerne eins in die Fresse hauen :uglyhammer Kritik ist kein Thema, aber ein bisschen Respekt vor der Arbeit anderer sollte immer die Grundlage sein.

  • Ach ja, noch ein paar Worte zu den Theme spezifischen Configs, die ich in dieser Version implementiert habe: durch diese Maßnahme ist die Flexibilität der einzelnen Themes stark gestiegen. Ich habe z.B. für das "Keep it simple" Theme von Saman die von ihm vorgeschlagenen Default Einstellungen hinterlegt (z.B. keine Menüicons benutzen, keine Skalierung des TV Bilds wenn das Menü aufgerufen wird, ...). Wenn man das ganze weiter denkt, könnte man z.B. auch einen Theme optimiert für eine bestimmte Bildschirmauflösung hinterlegen, indem man in den Default Einstellungen für den Theme die Größen z.B. für die Schriften entsprechend setzt und das Theme dann "blafasel_optimiert_fuer_1024*768" nennt...oder so ähnlich ;)


    Mit ein wenig Kreativität kann man da so einiges hinfummeln...die fehlt mir aber, ich bin nur Freizeitprogrammierer :D


    Ciao Louis

  • Wenn sich das TVGuide Plugin entsprechend der Vorgabe des nopacity Themes noch anpassen würde, wäre das natürlich prima. Also falls in nopacity z.B. das xyz-Theme eingestellt wird, sollte das TVGuide-Plugin ebenfalls mit einem vorhandenen xyz-Theme starten. Falls kein passendes Theme gefunden wird, dann halt mit dem Default-Theme.


    Gut ist jetzt nicht unbedingt notwendig, aber man kann sich das ja mal im Hinterkopf behalten... :)


    Thx
    iNOB

  • Hallo,
    das sieht ja spannend aus :)

    Auf dem Weg zur Version 1.0.0 wird das dann das Default Theme werden...aber erst möchte ich alle Bugs ausbügeln, die jetzt noch auftreten...also haut mal rein und testet fleissig.


    Dann fang ich mal an:
    Im Log hatte ich diese Warnung - die Beschränkung auf ein "-" im Theme-Namen könnte man eventuell noch in der README erwähnen:

    Code
    1. [8312] ERROR: invalid theme file name (too many '-'): 'nOpacity-gb-uti.theme'


    Die alten Themes haben noch noch RSS-Farbdefinitionen (in der README ist der Abschnitt zu RSS auch noch drin) - ich habe den Eindruck die Theme-spezifischen Einstellungen werden bei einem Theme-Wechsel nur geladen, wenn die clrRSS* Einträge nicht vorhanden sind?

    Code
    1. ERROR: error in /var/lib/vdr/themes/nOpacity-darkred.theme, line 79: unknown color name



    Dann ist mir in displaychannelback.png und displaychannel_right.png noch ein kleiner grauer Kreisteil am Übergang von Kanallogo-Platzhalter Hauptteil zum aufgefallen, bei dem ich nicht sicher bin, ob er an der Stelle beabsichtigt ist:
    [IMG:https://dl.dropboxusercontent.com/u/960809/nOpacity/displaychannelback_part.png]

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von seahawk1986 ()

  • Hi seahawk,



    Im Log hatte ich diese Warnung - die Beschränkung auf ein "-" im Theme-Namen könnte man eventuell noch in der README erwähnen:

    Code
    1. [8312] ERROR: invalid theme file name (too many '-'): 'nOpacity-gb-uti.theme'


    Hmmm...das kommt nicht von mir, das kommt vom VDR. Das habe ich auch nicht gewusst, dass in Theme Namen nur ein "-" erlaubt ist ;)



    Die alten Themes haben noch noch RSS-Farbdefinitionen (in der README ist der Abschnitt zu RSS auch noch drin) - ich habe den Eindruck die Theme-spezifischen Einstellungen werden bei einem Theme-Wechsel nur geladen, wenn die clrRSS* Einträge nicht vorhanden sind?


    Stimmt, das muss ich noch ausmisten. Den letzten Satz verstehe ich aber nicht so ganz, das sollte damit eigentlich nichts zu tun haben. Wenn du z.B. zum "keep it simple" wechselst, werden die in der conf/nOpacity-simple.conf Setup Werte nicht übernommen? Werden die conf Files für die Themes beim "make install" an die korrekte Stelle kopiert?



    Dann ist mir in displaychannelback.png und displaychannel_right.png noch ein kleiner grauer Kreisteil am runden Übergang von Kanallogo-Platzhalter Hauptteil zum aufgefallen, bei dem ich nicht sicher bin, ob er an der Stelle beabsichtigt ist:


    Tatsache...das hat sich da eingeschlichen. Du bist ja Klein Adlerauge...das ist doch kaum sichtbar ;)


    Danke schonmal fürs testen...Ciao Louis

  • iNOB : jo...der TVGuide kommt wieder drann, wenn nOpacity soweit rund ist...das soll ja zusammenpassen :) Wobei ich mir noch überlegen muss, wie ich dem TVGuide das image caching beibringe...da ist das nicht ganz so einfach. Aber das wird schon...


    Ciao Louis