Skinnopacity => Aufnahme abspielen => schneller Vor/Ruecklaeuf

  • Hi !


    Kann man das irgendwie vermeiden das beim schnellen Vor oder Ruecklauf die Spulgeschwindigkeit nicht auf der selben Stelle wie der Doppelpfeil fuer das enstprechende Spulen seht ? Denn selbst wenn man direkt davor steht kann man es fast nicht erkennen.


    Gruss Gerd

    vdr => p8b75-m lx / pentium g2020t / 8 GB Ram / zotac gt 630 / cine S2 V5.5 / 60 gb ocz ssd / 640 gb wd scorpio blue / display noritake 256x64-3900 / chenbro PC71023 gehaeuse / yavdr stable / softhddevice


    spielsystem => p8b75-m le / intel core i3 3220T / ubuntu lts 14.04 / 16 GB ram / zotac gt 630 / cine S2 V6.2 / yavdr stable pakete / softhddevice / pulseaudio+alsa


    spielwiese => Zotac Zbox ID45 / 120 GB mSATA / via Satip => Octopus Net / yavdr stable / softhddevice

  • Du kannst ja auch die Farbe ändern. :)

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • Naja ist halt etwas "unschoen"... AFAIR wurde es beim Anthra separat oben links oder recht eingeblendet


    gruss gerd

    vdr => p8b75-m lx / pentium g2020t / 8 GB Ram / zotac gt 630 / cine S2 V5.5 / 60 gb ocz ssd / 640 gb wd scorpio blue / display noritake 256x64-3900 / chenbro PC71023 gehaeuse / yavdr stable / softhddevice


    spielsystem => p8b75-m le / intel core i3 3220T / ubuntu lts 14.04 / 16 GB ram / zotac gt 630 / cine S2 V6.2 / yavdr stable pakete / softhddevice / pulseaudio+alsa


    spielwiese => Zotac Zbox ID45 / 120 GB mSATA / via Satip => Octopus Net / yavdr stable / softhddevice

  • Fuer mich ist die Spul-Geschwindigkeit auch eher schlecht erkennbar. Mir gefaellt die Variante von skinelchi besonders gut, da werden oben ueber dem Doppelpfeil in der selben Farbe kein/ein/zwei Striche eingeblendet, je nach Geschwindigkeit (statt des ueber den Doppelpfeil gedruckten Textes). Das finde ich sehr uebersichtlich, ist aber sicher Geschmackssache.
    Ich wuerde mich jedenfalls freuen, wenn es diese Variante auch in skinnopacity gibt...


    Gruss,
    S:oren

  • Mach doch mal einer nen Featurerequest auf vdr-developer.org dafür auf, dann kann ich das sicherlich implementieren ;)


    Ciao Louis

  • Also so richtig glücklich bin ich mit diesem über as Icon gepinselte x1 bis x3 auch nicht. Wollte gerade einen Feature Request aufmachen, aber da es hier ja schon was zu dem Thema gibt.


    Warum nicht einfach 3 Icons draus machen? Also fwd1.png, fwd2.png, fwd3.png und fwdInactive.png (analog für rew). Dann kann jedes Theme entscheiden, wie es auszusehen hat.


    Wer es wie früher mag, kann ja einfach die x1 bis x3 über seine bisherigen Icons pinseln :mua

  • Moin,


    wie wäre es denn so (am Beispiel darkred).


    Ciao Louis

  • Schön. Jedenfalls besser wie das Drübergepinselte 1x2x3x.


    Wenn wir schon bei der Optik sind. Könnte man im Infofeld für die Kanalgruppen die Schrift der davor bzw. dahinterliegenden Gruppen etwas abdunkeln (o. transparenter machen), damit die Aktuelle besser hervorgehoben wird? Das man die Schriftgröße derselben einstellen kann ist schon nicht schlecht, aber das würde dem Ganzen etwas mehr Pfiff geben.


    Wenn man dann noch die Symbole <> durch ◄► ersetzen könnte, wäre das Bild perfekt.


    Gruß
    iNOB


  • Wenn wir schon bei der Optik sind. Könnte man im Infofeld für die Kanalgruppen die Schrift der davor bzw. dahinterliegenden Gruppen etwas abdunkeln (o. transparenter machen), damit die Aktuelle besser hervorgehoben wird? Das man die Schriftgröße derselben einstellen kann ist schon nicht schlecht, aber das würde dem Ganzen etwas mehr Pfiff geben.


    Ich verwende aktuell schon zwei verschiedene Schriftfarben für die ausgewählte Kanalgruppe (clrChannelHead, das ist die Farbe, in der der Kanal ganz oben dargestellt wird) und für die vorherige / nächste kanalgruppe (clrChannelEPG, das ist die Farbe der EPG Info der laufenden Sendung). Wenn der Theme das allerdings nicht unterschiedlich darstellt, sieht man natürlich keinen Unterschied. Vielleicht sollte ich extra Theme Farben dafür spendieren?!



    Wenn man dann noch die Symbole <> durch ◄► ersetzen könnte, wäre das Bild perfekt.


    Was sind denn das für Zeichen? Gibt es die in jedem Schriftsatz? Oder sollte ich besser Graphiken dafür verwenden?


    Ciao Louis


    PS: mach doch bitte einen Feature Request auf, ich hasse diese in den einzelnen Threads verstreuten Sachen ;)

  • Wie heissen die Buttons dann? Müsste die ja bei mir einbauen ins Theme.


    BTW: Wenn Du immer mehr Grafiken einbaust, wäre doch eine Art Caching Funktion schön. Meinetwegen nach dem ersten öffnen werden die Grafiken im Speicher gehalten.

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • Hi,

    Wie heissen die Buttons dann? Müsste die ja bei mir einbauen ins Theme.


    ich werde die Buttons für alle im Git hinterlegten Themes erstellen, da brauchst du nichts ändern...wir sollten aber mal den aktuellen Stand deines Themes mit dem Stand im Git abgleichen.


    BTW: Wenn Du immer mehr Grafiken einbaust, wäre doch eine Art Caching Funktion schön. Meinetwegen nach dem ersten öffnen werden die Grafiken im Speicher gehalten.


    Jo, das habe ich auf dem Plan. Ich stelle mir vor, die statischen Images mit einer fixen Größe sogar schon beim Starten des VDR bzw. des Plugins zu laden und somit zu cachen. Die Icons mit dynamischer Größe werden dann beim ersten laden gecacht, weil ich beim Start des VDR die OSD Größe noch nicht zuverlässig kenne. Dann geht die Startzeit des VDR zwar ein bisschen nach oben, das sollte aber nicht ins Gewicht fallen. Ist aber nicht ganz so trivial, das zieht einiges an Änderungen nach sich. Nächste Woche habe ich Urlaub, da wollte ich mich mal dieses Themas annehmen ;)


    Ciao Louis

  • In meinem jugendlichen Leichtsinn hätte ich das einfach in der Bild-Lade-Funktion gemacht. Wenn ein Bild schon in einem Array o.ä. ist, nimm das, ansonsten öffne es und packs rein. Aber du kennst dich da besser aus. :)

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • PS: mach doch bitte einen Feature Request auf,


    Erledigt.

  • Erledigt.


    Hi frickelpit ;) Prima...den Bug bzgl. der Signalstärkeanzeige habe ich rejected, dafür hatte ich schon selbst ein Ticket angelegt.


    Ciao Louis

  • Moin,


    die neuen Icons zur Anzeige der Spulgeschwindigkeit sind jetzt im Git eingebaut, ebenso ist die Anzeige der Kanalgruppen aufgehübscht wie von inob vorgeschlagen.


    Ciao Louis