lirc mit suse9 und eigenbauemfänger kein emfang.

  • Guten abend,


    ich habe mir ein serieller emfänger selbsgebaut,
    under windows funktionniert der auch mit winlirc,
    aber unter linux emfängt der keine signale der fb.
    hier was ich gemacht habe:


    -lirc-0.7 download und entpackt
    -./install.sh und home... ausgewält....
    -make
    -make install
    -modprobe lirc_serial
    -setserial /dev/ttyS0 uart none


    nun will ich die fb anlernen mir /usr/local/bin/irrecord /etc/dd.conf
    doch ich empfange kein signalm auch nicht mit mode2.


    hier meine /var/log/messages:


    Feb 4 21:26:15 linux kernel: lirc_dev: IR Remote Control driver registered, at major 61
    Feb 4 21:26:16 linux kernel: lirc_serial: auto-detected active high receiver
    Feb 4 21:26:16 linux kernel: lirc_dev: lirc_register_plugin:sample_rate: 0


    Was mache ich nur falsch? Biiiite helft mir!!¨

  • Hi,
    falls du den Empfänger nach der CT Anleitung gelötet hast. Ich hatte dasselbe Problem mit der Schaltung.
    Nachdem ich die Diode überbrückt habe funktionierte das ganze (frag mich nicht wieso, die soll eigentlich die negativ Spannung abfangen).
    Danach reicht ein
    modprobe lirc_serial
    =>
    autodetected acitve low receiver


    Danach funktionierte bei mir das mode2.


    War übrigens SuSE 8.2 - sollte aber nicht soviel anders sein :-)


    Viel Glück,


    Willi

  • ich habe nicht rmmod serial gemacht, werde das mal testen...


    habe das suse lirc nicht benutzt da es nicht funktionniert hat,
    und ich gelesen habe dass es nur compiliert wurde füR netzwerk und nicht für serial.

  • rmmod serial
    ist nicht nötig. Ich habe das auch in den entsprechenden FAQs gelesen. Braucht man aber defintiiv nicht..
    Die Lirc Sourcen von SuSE habe ich auch nicht mehr neu kompiliert - haben auch so funktioniert.
    Wichtig war hier nach Erprobung durch mode2 ein entsprechendes Laden der ganzen Module und das Daemons mit dem Kommando


    rclirc start


    Ansonnsten habe ich den Empfänger unter Windows noch gar nicht versucht ans Laufen zu bringen.


    Willi