Streaming mit VLC 2.0.x und FFNetDev

  • Hallo,




    ich habe versucht das FFNetDev Plugin (neuste Version) zu installieren.
    Kompilierung ging mit Vdr 2.0.0. Mit VLC 2.0.5 wird jedoch weder das
    Bild noch das OSD Menü angezeigt. Auch Tastatureingaben werden im VDR
    nicht registriert. Wenn ich den Ultravnc Viewer benutze werden die
    Tastatureingaben weitergegeben, jedoch auch kein OSD angezeigt.


    VLC habe ich so gestartet (System: Win7 64Bit):


    "C:\Program Files (x86)\VideoLAN\VLC\vlc.exe" --sub-filter="remoteosd"
    --rmtosd-host=192.168.0.201 --rmtosd-port=20001 --no-rmtosd-vnc-polling
    --no-rmtosd-mouse-events --rmtosd-key-events --rmtosd-alpha=255
    --tcp-caching=2000 tcp://192.168.0.201:20002



    Läuft das bei jemandem?

  • Hallo,


    habe noch eine ergänzende Feststellung gemacht:
    Wenn ich in VLC einen Netzwerkstream starte z.B. http://192.168.0.201:3000/1 kommt natürlich der Stream aber auch das OSD Menü wird angezeigt und es lassen sich die Programme im Menü umschalten.
    Der eigentliche Stream über port 20002 geht aber immer noch nicht.

  • Hallo,


    habe eine weitere feststellung gemacht. Wenn ich statt Ultravnc tightvnc benutze geht das Menü und der Stream kommt auf VLC über port 20002. Mpeg 2 Sender gehen, Aufnahmen gehen nicht.

  • Hallo,


    habe das Problem gelöst. Ich habe in meinem Rechner u.a. eine FF-Karte (nur SD) verbaut die aber kein Sat Kabel hat. Hatte deshalb das Plugin dvbsddevice mit der Option "--outputonly" gestartet. Diese scheint aber nicht zu funktionieren da die Karte trotzdem ausgewählt wird. Ich hatte im Portal dann einen Patch gefunden der dies macht. Leider hält sich das FFDevNet Plugin weder an den Patch noch an die Option und versucht sobalt ein SD Sender ausgewählt wird diesen von dieser Karte zu holen, was natürlich nicht geht. HD geht nicht weil es vom Plugin nicht unterstützt wird. Aufnahmen habe ich immer noch nicht zum laufen gebracht. Leider scheint das Plugin nicht mehr weiterentwickelt zu werden.