eplist Server für git down?

  • Hallo,


    wenn mein last-modified Datum stimmt hat der git Server von eplists.constabel.net seit dem 09.04 ein Problem. Davon scheint aber nur git betroffen zu sein, Anfragen per http oder telnet funktionieren weiterhin. Ich habe auf der Seite nichts gefunden, dass der git Service deaktiviert wurde oder ob sich etwas geändert hat. Das auch ein neuer git clone nicht funktioniert denke ich nicht das es ein lokales Problem ist. Kann jemand bestätigen ob eplists noch per git erreichbar ist oder nicht? Oder falls git absichtlich abgeschaltet wurde -> wie soll man sich jetzt synchronisieren?


    Code
    1. git pull
    2. fatal: unable to connect to eplists.constabel.net:
    3. eplists.constabel.net[0: 78.46.80.23]: errno=Verbindungsaufbau abgelehnt
  • Hi


    in deinem eplists verzeichnis müsste eine cron.daily-eplists.sh.example liegen, falls nicht hier der Inhalt der Datei



    Mfg Andreas

    VDR1: Silverstone GD01MX + Asus M3N78-VM + AMD Athlon(tm) II X2 240e + 2x DVB-C SAA7146 + Hauppauge Nova-TD Stick + yaUsbIR V1 + Debian 7 + VDR 2.1.3 (softhddevice, streamdev-server, epgsearch, fritzbox, extrecmenu, imonlcd, live, markad, xmltv2vdr, uactivity, böse) + XBMC
    VDR2: (noch im Aufbau) Silverstone ML03 + Asrock K10N78M + Scythe Big Shuriken 2 Rev.B + yaUsbIR V3 + Ubuntu 12.10 + VDR 2.0.1 (softhddevice, streamdev-client, extrecmenu, neutrinoepg) + XBMC

  • Dieser Cronjob funktioniert aber nicht wirklich sofern der VDR nicht 24/7 durchläuft.


    svdrpsend-ng.pl hat auch Probleme mit gelöschten/umbenennten Dateien und Symlinks. Da muss man hin und wieder das eplist Verzeinis löschen und neu starten.


    Aktuell nutze ich diesen (müsste man aber auch noch etwas schöner machen)



    cu

  • Ich hab den cronjob so angelegt das er jeden Abend auf 21 Uhr ausgeführt wird (zu der Zeit läuft der eh meist).
    Und es werden die Änderungen der letzten 4 Tage geholt.


    Somit sollte ich eigentlich immer auf dem neusten Stand sein.


    Quote

    svdrpsend-ng.pl hat auch Probleme mit gelöschten/umbenennten Dateien und
    Symlinks. Da muss man hin und wieder das eplist Verzeinis löschen und
    neu starten.

    Tritt dieses Problem nur auf wenn man per Hand Änderungen vorgenommen hat oder kann das immer mal passieren?


    Könntest du kurz zusammenfassen was die ganzen git Befehle machen? (Sieht so aus als ob man git lokal dazu verwendet um rauszufinden wann die letzte Änderung stand fand?)


    Mfg Andreas

    VDR1: Silverstone GD01MX + Asus M3N78-VM + AMD Athlon(tm) II X2 240e + 2x DVB-C SAA7146 + Hauppauge Nova-TD Stick + yaUsbIR V1 + Debian 7 + VDR 2.1.3 (softhddevice, streamdev-server, epgsearch, fritzbox, extrecmenu, imonlcd, live, markad, xmltv2vdr, uactivity, böse) + XBMC
    VDR2: (noch im Aufbau) Silverstone ML03 + Asrock K10N78M + Scythe Big Shuriken 2 Rev.B + yaUsbIR V3 + Ubuntu 12.10 + VDR 2.0.1 (softhddevice, streamdev-client, extrecmenu, neutrinoepg) + XBMC

  • Tritt dieses Problem nur auf wenn man per Hand Änderungen vorgenommen hat oder kann das immer mal passieren?


    Ich mache in diesem Verzeichnis keine Änderungen *) Trotzdem weicht das immer nach einer gewissen Zeit vom Server ab.


    Könntest du kurz zusammenfassen was die ganzen git Befehle machen? (Sieht so aus als ob man git lokal dazu verwendet um rauszufinden wann die letzte Änderung stand fand?)


    (Wann die letzte Änderung stattfand steht in .last_update)


    Das erstellt ein neues GIT (falls da noch keines ist) und checkt das Verzeichnis vor dem Update dort ein.
    Die Idee ist, falls da einer ne Liste so verändert so das ich sie nicht mehr weiter nutzen will, dann hole ich den guten Stand aus meinem GIT und packe sie in mein override Verzeichnis.
    Ferner kann man dann auch mal schnell per gitweb (Weboberfläche für GITs) sehen wie sich die einzelnen Listen entwickelt haben.


    Und ich mag GIT ;) Mein VDR Konfigverzeichnis wird auch min. einmal täglich vor dem VDR Start in ein GIT eingecheckt. Genauso wie die Metadaten meines Videoverzeichnisses.


    cu


    *) Ich lege da per Unionfs noch mal mein eigenes drüber. Bei einigen Listen habe ich ganz eigene Vorstellungen darüber was richtig ist ;)

  • Aber können jetzt andere noch erfolgreich ihre Listen per "git pull" aktualisieren? Ich bekomme wie gesagt eine "errno=Verbindungsaufbau abgelehnt" Fehlermeldung beim Versuch ein "git pull" durchzuführen. Beim Versuch das git neu zu clonen bekomme ich ebenfalls einen Fehler:


    Code
    1. git clone http://eplists.constabel.net/git/eplists.git
    2. Cloning into 'eplists'...
    3. fatal: http://eplists.constabel.net/git/eplists.git/info/refs not found: did you run git update-server-info on the server?
  • Bei mir gehts auch nicht. Aber ich höre gerade auch zum ersten mal das es da überhaupt ein GIT gibt.


    GIT wäre natürlich auch schöner als die TGET Lösung.



    BTW: Könnte sein das sich da an der Webserverkonfiguration was geändert hat (Das GIT selber ist noch da und der Server antwortet ja auch). Die selbe Fehlermeldung erheilt ich auch als ich versuchte nen GIT auf die Dropbox zu packen. Bei GIT auf nem normalen Webspace muss man da igendwie was extra beachten.


    cu

  • Also ich nutze das mit dem git seit Monaten weil das einfach problemlos (bisher) funktioniert. Also insofern gut zu wissen das ich nicht der einzige bin wo git nicht mehr geht. Und evtl. hat git ja bisher nur "durch Zufall" funktioniert, daher nochmal die Frage nach Alternativen.


    Ich habe jetzt eine E-Mail an die auf der Seite angegebene Adresse geschickt, mal schauen ob ich eine Antwort bekomme.

  • Geht immer noch nicht. Aber wird dann wohl schon werden.


    Aber schön zu wissen das es da nen GIT gibt, dann nehme ich doch lieber GIT in meinem cronjob als svdrpsend-ng, Danke fürs drauf hinweisen :)


    cu