Brauche Hilfe, das pvrinput ans Laufen bekommen

  • ich meine, dass 6 oder 8 MB/s auch reichen. Vielleicht mal CBR statt VBR probieren, dann reichen evtl. auch weniger.
    Das größte Problem ist Jitter (wenn der VCR keinen Timebasecorrector -TBC- hat,und den haben i.d.R. nur neuere S-VHS-Modelle) und ein Störstreifen am unteren Bildrand. Dies resultiert aus der Kopfumschaltung und wird beim Direktanschluss des VCR an den TV i.d.R. nicht sichtbar, da die unteren Zeilen dann nicht dargestellt werden.

    ACT-620, Asrock B75 Pro3-M, Intel Core i3-3240, 4 GB DDR3 RAM 1600 MHz, passive Geforce GT1030 von MSI, Sandisk 2TB SSD, 2xWinTV DualHD, Atric-IR-Einschalter. SW: Xubuntu 20.04 auf 64GB Sandisk SSD.