VDR-Live und Netzwerkverbindung

  • Hi,


    wenn ich den Netzwerkstecker ziehe oder der Netzwerktreiber (Realtek) nicht geladen werden kann, geht der VDR in den Endlos-Restart (runvdr.sh), solange plugin-live installiert ist.


    VDR-Notausstieg-Einstellung führt zu keiner Änderung.


    Habt ihr das auch? Ist das ein Bug oder ein Feature :->



    Pakete von e-tobi (wheezy Pakete in Wheezy Installation):
    VDR: 2.0.1-1~etobi1 0
    live: 0.2.0+git20130305-6

    syslog: runvdr: restarting VDR (sonst nichts außergewöhnliches)




    Liebe Grüße


    Lopiuh

    update 03/2018: VDR: Asus P5KPL-E, 4 GB RAM single rank, Debian stretch+eTobi-Pakete

    GeForce GT 730
    4xDVBS2 (2 x Mystique SaTiX-S2) an SelfSAT (4x-Ausgang)
    2 x Hitachi HGST HMS5C4040ALE640 (RAID-0)
    Backup-System: storebackup.org (genial)

    The post was edited 3 times, last by lopiuh ().

  • Hi,


    keiner ? bäh flenn, zieht doch mal den Netzwerkstecker ;-)


    Gruß


    Lopiuh

    update 03/2018: VDR: Asus P5KPL-E, 4 GB RAM single rank, Debian stretch+eTobi-Pakete

    GeForce GT 730
    4xDVBS2 (2 x Mystique SaTiX-S2) an SelfSAT (4x-Ausgang)
    2 x Hitachi HGST HMS5C4040ALE640 (RAID-0)
    Backup-System: storebackup.org (genial)