gelöst [yavdr 0.5 testing] yaepgHD funktioniert nicht mehr nach update

  • Hallo


    nach dem heutigen update funktioniert yaepgHD (bei mir ?) nicht mehr.


    Ursache scheint die ausschließliche Installation von yaepgHD nach /usr/share. Erwartet werden die Dateien aber unter /var/lib/vdr/plugins/yaepghd.


    Ein Kopieren der Dateien nach /var/lib/vdr/plugins/yaepghd brachte jedenfalls erstmal Abhilfe


    pc-medusa

  • pc-medusa


    Ah, guter Hinweis, hab vorhin den Wald vor lauter Bäumen nimmer gesehen. Nun ein paar Liter Sprit später, wollte ich mich nomm'l ransetzen, untersuche ich gleich mal ;)


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

  • @all


    So, bitte mal testen, hab's hier auf 2 VDRs getestet und läuft.


    Früher hatten wir die Themes in einem eigenen Paket "vdr-plugin-yaepghd-themes", was evtl. der ein oder andere noch auf dem VDR hat oder eben noch Reste davon, diese bitte möglichst entfernen.


    Das Paket "vdr-plugin-yaepghd-themes" ist nun als Konflikt definiert, würde also automatisch deinstalliert, aber keine Reste entfernen.


    Der sauberste Weg wäre IMHO:


    Code
    1. #/> sudo apt-get update
    2. #/> sudo apt-get purge vdr-plugin-yaepghd [vdr-plugin-yaepghd-themes]
    3. #/> sudo apt-get install vdr-plugin-yaepghd


    Nachdem Neustart dann nicht ungeduldig werden, kann sein das es 1-2min dauert bis alle Senderzeilen mit EPG befüllt sind.


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

  • Danke jetzt funktioniert es auch bei mir wieder.


    allerdings hat ein simpls update ¬ dist-upgrade nicht geholfen


    Erst ein Deinstallieren und Neuinstallieren ( wie oben unter "der saubersteWeg.. beschrieben ) von yaepghd hat geholfen.


    danke


    pc-medusa

  • Der VDR stürzt leider nach Aufruf von yaepghd ab.



    Ich habe vorher alle Pakete für yaepghd deinstalliert und auch im Filesystem nach Resten gesucht, aber nichts weiter gefunden. Nach Neuinstallation und Restart des VDR ergibt sich leider keine Besserung.


    Installiert habe ich folgendes


    Code
    1. dpkg -l | grep -i yaepg
    2. ii vdr-plugin-yaepghd 0.0.5pre1+git20130414-1yavdr0~precise Rewrite for Yaepg
    3. ii vdr-plugin-yaepghd-dbg 0.0.5pre1+git20130414-1yavdr0~precise debugging symbols for vdr-plugin-yaepghd


    Mir ist noch völlig unklar, was ich übersehen/überlesen haben könnte bzw. wo ich suchen soll.


    Edit: Wenn ich RemoteTimers in yaepghd deaktiviere (auf nein setze), dann sehe ich zumindest das EPG wieder.


    Zabrimus

  • Zabrimus


    Oha, gleich mal das dbg Paket installiert, wurde erst vor ein paar Tagen eingetüten und, Asche auf mein Haupt, selbst habe ich es noch nicht probiert.


    Danke für den Test, ich hoffe damit kann nun jemand was anfangen, ansonsten müßten wir halt nomm'l ran ... :)


    Liegt noch etwas unter "/usr/lib/vdr/vdr-plugin-yaepghd"?


    [EDIT] Welches theme hast Du definiert? [/EDIT]


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

    The post was edited 1 time, last by fnu ().

  • Das Verzeichnis /usr/lib/vdr/vdr-plugin-yaepghd existiert nicht. Als Skin verwende ich nopacity mit dem Theme Dark Blue. Im yaepghd finde ich das Theme Vid_Win_1920.


    Aber ich denke, es liegt irgendwie an RemoteTimers. Schalte ich es in yaepghd ab, wird das EPG dargestellt. Aber laut Code hätte ich da eher eine Fehlermeldung erwartet und keinen Absturz. Eine Neuinstallation von RemoteTimers hat nichts gebracht. Dies dürfte aber eine andere Baustelle sein und hat erstmal nichts mit yaepghd zu tun.


    Zabrimus

  • @Zambrinus


    Ok, wenn Du meinst.


    utiltiy berichtete vorhin, das er in der "setup.conf" noch ein Theme für yaepghd definiert hatte, das es nach Installation nimmer gab und deshalb der Aufruf von yaepghd fehl schlug. Insofern auch abstrakt eine Art "Rest" ...


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

  • fnu


    Das Problem lässt sich reproduzieren. RemoteTimers in yaepghd aktiviert -> Crash. Deaktiviert -> EPG wird vollständig dargestellt.
    In der setup.conf finde ich auch keine Reste mehr. Alle Einstellungen zu dem Plugin hatte ich gelöscht und mit der Default-Einstellung gestartet.


    Verantwortlich scheint der Code in yaepghd.c zu sein (zumindest bei mir)


    Code
    1. if (iRemoteTimer && pRemoteTimers) {
    2. cString errorMsg;
    3. if (!pRemoteTimers->Service("RemoteTimers::RefreshTimers-v1.0", &errorMsg)) {
    4. messageBox = new cYaepgMsg();
    5. messageBox->UpdateMsg((char*)*errorMsg);
    6. msgBoxStart = cTimeMs::Now();
    7. }
    8. }


    Im Backtrace sieht man dann
    Text (_text=0x0, this=0x2879d20) at yaepghd.c:831
    und es kracht dann. Der Code in RemoteTimers sieht so aus



    Aber vielleicht könnte man das in yaepghd abfangen damit zumindest der Aufruf den VDR nicht in die Knie gezwungen wird, obwohl die Ursache wohl eher in RemoteTimers zu suchen ist.


    Etwas unglücklich bin ich mit der Kombination epgsearch und RemoteTimers. Die Timer werden alle lokal abgelegt, aber ich muss erstmal weiter suchen, ob ich nicht eine Einstellung übersehen habe. Bevor der Thread aber nun komplett abdriftet höre ich besser auf.


    Zabrimus

  • Aber vielleicht könnte man das in yaepghd abfangen damit zumindest der Aufruf den VDR nicht in die Knie gezwungen wird, obwohl die Ursache wohl eher in RemoteTimers zu suchen ist.


    Gut das Du den Zusammenhang gefunden hast und ja, das wäre bestimmt auch einen eigenen Thread wert und sinnvoll, remotetimers verwenden bestimmt auch ein paar andere Nutzer.


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning