[HINWEIS] VDR auf FaceBook


  • Tja, so ist das halt, es wird immer mit zwei Maßen gemessen, wie es grad reinpasst ... ^^


    Aber Google ist dem "Nerd" eben irgendwie näher als FB, sind ja auch alles Android Nutzer. Offen gestanden nutze ich lieber G+ und lese was Alan Cox, Linus Torvalds, Ubuntu, Debian und so postet ...


    Regards
    fnu


    DAS sind aber keine Nerd-Themen... :mua
    Nicht persönlich nehmen :tup

    TV: Toshiba 42XV635D 42 Zoll
    AV-Receiver: Yamaha RX-V473
    VDR: YaVDR 0.6, Zotac H77-ITX-C-E (onboard Geforce GT620 512MB RAM), Intel Pentium G630T@1,6GHz, 2x 2GB RAM, 1TB Media-HDD 2,5", 30GB System-mSATA SSD, DD Cine S2 V6 -> alles verbaut im InterTech Mini ITX E-i7, PS3 Remote
    NAS: Synology DS415+, 4x 3TB Raid5

  • Der Grund warum ich so etwas immer Skeptisch sehe ist das es zu einer Spaltung der Community kommen kann.
    Ich sehe das Privat bei mir auch. Wir haben seit über 13 Jahren ein Forum für unseren Freundeskreis mit 50 angemeldeten Benutzern.
    Das war auch immer sehr gut. Seit es Facebook gibt, wurden aber viele Diskussionen nach FB verlagert. Da aber nicht alle bei FB sind, ist es hier zu einer Spaltung der Informationen gekommen.
    Partys wurden z.B. nur noch auf FB angekündigt. Tja, schade nur das das viele nicht mit bekommen haben.
    Fotos wurden nur noch bei FB hoch geladen und Leute die nicht bei FB sind, können diese nicht sehen.


    Das trifft zum Glück auf den VDR nicht zu aber es wäre schon schade wenn FB nun dazu genutzt werden würde und Diskussionen oder Bekanntmachungen nur da stattfinden würden.
    So lange es da aber nur eine Statusseite gibt und ich nichts verpasse wenn ich da nicht bin, soll mir das egal sein.

  • Es gibt doch Möglichkeiten automatisch News bei Facebook zu posten.
    Wenn also auf einer Webseite News zu VDR gepostet werden kann auch automatisch bei Facebook ein Link gesetzt werden.

    VDR-Server: 1HE Barebone Supermicro 200 Watt, X7SPE-HF, 2 GB RAM, 320 GB HDD, 2 x Technisat Skystar USB HD, 1 x DVBSKy S952, yaVDR 0.6.1 Kernel 3.19 Headless
    Client 1: LC-Power LC-1400mi ITX Tower 200 Watt Klavierlack schwarz, ASRock E35LM1 AMD A50M, 2 GB RAM (Kingston ValueRAM DDR3), 1024MB Palit GeForce GT 520, 160 GB HDD, yaVDR 0.5.0

    Client 2: Raspberry PI, OpenElec

  • Solange die News und Informationen auch hier im Forum zu finden sind, kann gerne parallel ein Facebookauftritt für VDR vorhanden sein.
    Wenn aber hier im Forum Ankündigungen kommen und Details auf Facebook zu finden sind dann ist das ein nogo.

    Gruß
    Frodo

  • Die Idee mit der Facebook Seite ist sinnvoll.
    Man solle es nur richtig ntuzen.


    1. Eine zentrale Stelle für News.
    2. Auf anderen Seiten wie Facebook, Google+ und Co sollte nur ein Link gesetzt werden.
    3. Es sollte nicht erlaubt sein auf Facebook, Google+ und Co den Beitrag zu kommentieren.

    VDR-Server: 1HE Barebone Supermicro 200 Watt, X7SPE-HF, 2 GB RAM, 320 GB HDD, 2 x Technisat Skystar USB HD, 1 x DVBSKy S952, yaVDR 0.6.1 Kernel 3.19 Headless
    Client 1: LC-Power LC-1400mi ITX Tower 200 Watt Klavierlack schwarz, ASRock E35LM1 AMD A50M, 2 GB RAM (Kingston ValueRAM DDR3), 1024MB Palit GeForce GT 520, 160 GB HDD, yaVDR 0.5.0

    Client 2: Raspberry PI, OpenElec

  • Solange die News und Informationen auch hier im Forum zu finden sind, kann gerne parallel ein Facebookauftritt für VDR vorhanden sein.
    Wenn aber hier im Forum Ankündigungen kommen und Details auf Facebook zu finden sind dann ist das ein nogo.


    Das ist doch Unsinn. KLS hat hier im Portal noch nie eine VDR-Version angekündigt und das hat bisher auch keinen gestört.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Hi,


    also erstmal meinem vollen aufrichtigen Respekt fuer Klaus der uns VDR beschert hat, Danke!!!


    und zu FB nein Danke!


    CU
    9000h

    Es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.

  • Quote

    Ich finde das lustig, über was sich alles aufgeregt wird, aber das zeigt mir, dass wir keine ernsthaften Probleme mehr haben.


    Eigentlich sind es immer diese Art von Postings , welche einen Thread aufblaehen.
    So macht man aus einer Muecke einen Elefanten.
    Wenn jemand eine andere Meinung hat , dann soll er sie halt posten.


    Es haelt hier doch niemand Klaus eine Knarre vors Gesicht und meint "Nein , dass machst du nicht.
    Eine Diskussion lebt von unterschiedlichen Ansichten/Meinungen und je mehr unterschiedliche
    Meinungen es gibt , umso lebhafter bzw. interessanter ist sowas.


    Und wenn man mit Klaus oder sonstwen nicht einer Meinung ist , heisst es ja nicht , dass man seine Arbeit bzw. Person
    nicht respektiert.
    Diese ewigen Streicheleinheiten vonwegen "Klaus du Armer.. " ;) erinnern mich eher an Ar........ ach was solls :D.


    Btw. wenn man keine andere Meinung akzeptieren kann/moechte (gibt es ja auch) , dann muss man den Thread halt hinter sich schliessen.
    Waere bei Newsmeldungen eh nicht verkehrt. Diskutiert wird dann unter "Verschiedenes/Smalltalk/Lebenshilfe"



    Quote

    @morone .. AlterSack..
    irgendwann sollte man sich mal entscheiden.. sind hier ja net im Kindergarten
    mfg


    Ist das jetzt verboten und darf ich in Zukunft auch nicht mehr meine Unterhose wechseln ? ;)
    Aber das ist hier doch voellig egal und OT (In 182 Tagen gibt's den Naechsten)

  • darf ich in Zukunft auch nicht mehr meine Unterhose wechseln ? ;)


    OT ON Ich wusste gar nicht, dass Du mehr als eine besitzt. OT OFF :D


    Albert

  • Moin!



    Eigentlich sind es immer diese Art von Postings , welche einen Thread aufblaehen.
    So macht man aus einer Muecke einen Elefanten.
    Wenn jemand eine andere Meinung hat , dann soll er sie halt posten.


    Hm, dein Post bläht es nicht auf...? :) Keine Sorge, ich akzeptiere eigentlich jede Meinung, solange sie keinen anderen verletzt.


    Mich stört es ein wenig, wenn Leute sich über facebook etc. aufregen, es sich aber noch nicht mal angesehen haben. Es ist letztendlich auch einfach nur ein Forum, sieht bloß etwas anders aus und hat nicht so viel Struktur. Und niemand ist gezwungen, dort seine ganzen privaten Daten abzuladen, genauso wenig wie hier. Aber das versteht nicht immer jeder (ich meine jetzt nicht dich, auch sonst niemand direkt, ich rede von ganz anderen Leuten).


    Ansonsten kann man doch nicht viel anderes in diesem Thread erwarten, es war nur ein Hinweis, dass es bei facebook jetzt auch eine VDR-Seite gibt. In einer heilen Welt wären wohl eigentlich nur Antworten a la "Oh, Danke, hab ich noch nicht gesehen, werde ich gleich mal 'liken'" die "richtigen" Antworten. Aber ich hab mir schon gedacht, dass es hier einige gibt, die eine andere Meinung zu facebook haben.
    Hätten die diesen Thread einfach ignorieren sollen? Vielleicht. Aber warum, deren Meinung ist nicht falscher als die der facebook-liker.
    Hilfreich sind beide Arten von Posts speziell in diesem Thread nicht... :)
    Also warum nicht diesen Thread als Anlass nehmen, damit wir unsere Meinung über facebook austauschen?


    Lars.


  • Mich stört es ein wenig, wenn Leute sich über facebook etc. aufregen, es sich aber noch nicht mal angesehen haben. Es ist letztendlich auch einfach nur ein Forum, sieht bloß etwas anders aus und hat nicht so viel Struktur. Und niemand ist gezwungen, dort seine ganzen privaten Daten abzuladen, genauso wenig wie hier.


    Stimmt. Mindestangaben sind ein Name, eine Mailadresse und ein Geburtsdatum. Alles weitere ist optional.


    Wenn man dagegen sieht, was man alles angeben soll, wenn man z.B. zu VirtualBox einen Bug-Report in den Bugtracker bekommen will (volle Adresse inklusive Telefonnummer), dann ist Facebook schon wieder harmlos.


    Google ist dagegen zumindest meiner Meinung nach wesentlich problematischer.

  • Google ist dagegen zumindest meiner Meinung nach wesentlich problematischer.


    Ne, nicht ganz, FB ändert ja regelmäßig sein Verhalten und schaltet Sachen einfach positiv frei die man nicht haben möchte, d.h. ich muß immer wieder hinterher sein die auszuschalten ...


    Google macht das bei G+ besser, da muß man hinter jeder Kleinigkeit her sein die man evtl. haben möchte.


    Beim Daten sammeln tun sie sich alle nix, MS, FB oder G ... sorry für den OT ...

    HowTo: APT pinning


  • Das ist doch Unsinn. KLS hat hier im Portal noch nie eine VDR-Version angekündigt und das hat bisher auch keinen gestört.


    Ich rede auch nicht von Klaus und wieso ist das Unsinn.


    Ich sehe die Gefahr das auf Facebook VDR News veröffentlicht werden und diese nur dort einzusehen sind, leider kann man meistens die Infos nur komplett sehen wenn man einen Facebook Account hat - was ich nicht habe. So ist es mir schon bei einer anderen Software passiert.


    Es ist was anderes aus einer Mailingliste Informationen in das Portal zu kopieren als von einer Webseite. Mal abgesehen davon das ich auch die Maillingliste mitlese, aber bei Facebook dies mir verwehrt wird ohne Account. Ich hatte mir heute die VDR Facebookseite kurz angesehen und wurde nach kurzer Zeit dazu genötigt mich zu registrieren. Was ich natürlich nicht getan habe.

    Gruß
    Frodo

  • Moin!


    Ich sehe die Gefahr das auf Facebook VDR News veröffentlicht werden und diese nur dort einzusehen sind, leider kann man meistens die Infos nur komplett sehen wenn man einen Facebook Account hat - was ich nicht habe. So ist es mir schon bei einer anderen Software passiert.


    Es ist was anderes aus einer Mailingliste Informationen in das Portal zu kopieren als von einer Webseite. Mal abgesehen davon das ich auch die Maillingliste mitlese, aber bei Facebook dies mir verwehrt wird ohne Account. Ich hatte mir heute die VDR Facebookseite kurz angesehen und wurde nach kurzer Zeit dazu genötigt mich zu registrieren. Was ich natürlich nicht getan habe.


    Ich glaube nicht, dass wir davor Angst haben müssen. Andererseits gibt es auch viele Imformationen rund um den vdr, die nur hier im Portal und auf deutsch sind. Es gibt eine Menge internationaler VDR-Nutzer, die das auch sehr schade finden...
    Auch wenn wir hier und auf der Mailingliste immer davon reden, dass hier gerne auch in englisch gepostet werden darf, ist die Einstiegshürde nicht gerade klein.


    Lars.

  • Wieso hats eigentlich noch keiner gesagt ? Facebook sieht nur mit VDPAU richtig aus. Liegt vermutlich am Deinterlacer ;)


    Was für ein schöner Popcorn Thread.


    Grüz!
    Hibbelharry

    - HTPC mit zerbasteltem Yavdr 0.6 , Origen ae X15e, MCE Remote, Asus P5N7A-VM, 1x Digibit R1, Kodi und vdr an Pana 46PZ85E
    - Diverse HTPCs im Umfeld bei Familie und Freundenm die sich vor mir fürchten, mit allen möglichen gruseligen Konfigurationen.
    Auch gern Debian, aber wehe jemand kommt mir mit Suse.

  • Hätte ich jetzt ehrlich gesagt auch nicht erwartet, dass der Thread so entgleisen würde. Aber andererseits ist es auch gut, wenn Leute sensibel sind, wenn es um persönliche Daten geht. Das gilt aber dann nicht nur für Facebook, sondern immer dann, wenn man im Internet nach Daten gefragt wird. Im Zweifelsfall also auch mal bewusst gewisse Felder in Registrierungsformularen mit "gibt's nicht" oder "Ich habe garkein Telefon" füllen, wenn man selber der Überzeugung ist, dass die dort verlangten Daten für eine Kontaktaufnahme nicht von Belang sind.


    Fakt ist auf jedem Fall: Man muss auf Facebook erstmal garnichts angeben außer Mailadresse, Name und Geburtsdatum. Wenn man eine eigene Mailadresse für Facebook anlegt und diese sonst nirgends verwendet, dann baut man erstmal eine Datensatz, der für Facebook selbst relativ wertlos ist. Es steht jedem frei weitere Daten preiszugeben oder es eben zu lassen.

  • Fakt ist auf jedem Fall: Man muss auf Facebook erstmal garnichts angeben außer Mailadresse, Name und Geburtsdatum.


    Fakt ist, man muss bei Facebook überhaupt nichts angeben um trotzdem in deren Datensätzen zu landen.


    Eines Tages bekam ich eine Mail mit persönlicher Anrede von Facebook mit dem Inhalt 'dass Der und Der jetzt auch bei Facebook ist und Facebook glaubt dass ich diese Person kenne, ich soll doch mal vorbei schauen'. Der Link leitete mich direkt auf eine Seite bei der man sich anmelden muss um mehr zu erfahren. Du errätst es sicher - es hatte sich jemand bei Facebook angemeldet und die Standardeinstellung belassen, bei der Facebook sich die Daten des lokalen Adressbuchs einverleibt (und da stand ich drin).


    Ich habe dann die Konsequenz aus dieser unverschämten Praxis gezogen und meinen Spamfilter entsprechend konfiguriert.

  • Fakt ist, man muss bei Facebook überhaupt nichts angeben um trotzdem in deren Datensätzen zu landen.


    ja, leider.
    FB flutet täglich meinen Spam-Ordner, obwohl ich keinerlei Kontakt zu FB habe. FB scheint auch ein neues Geschäftsmodell zu positionieren um Erträge einzufahren --> http://business.chip.de/news/F…inen-Dollar_59512920.html