Favorites Plugin, weiter gepflegt?

  • Hi, ich schon wieder mit so 'nem Betreff, habe eigetnlich 2 Fragen @gnapheus, bezogen auf das was ich als neusten Thread zum Thema Favorites-Plugin auf die Schnelle ausfindig machen konnte:

    • Gibt es tatsächlich, wie im verlinkten Beitrag angedeutet, ein öffentliches Git-Repository?
    • Pflegtst du das Plugin weiterhin, am liebsten doch so mit 'nem öffentlichem Git (zumindest Github)?

    Mich würde in der Tat, auch so ein Kategorien-Feature, wie dort besprochen, interessieren, gibt es da was schon von Dir oder jemand anderes?


    Ciao, Lucian


    8)


    Gentoo overlay mit VDR (und nicht nur) ebuilds, vdrcm, GLCDprocDriver

  • Hi Lucian,


    ich habe das Plugin schon fast vergessen :versteck . Das git gibt es auch noch nicht, nochmal :versteck . Wenn du möchtest kannst du das Projekt gerne übernehmen. Ich würde mich allerdings freuen, wenn das Plugin auf http://projects.vdr-developer.org/ eine Heimat finden würde. Dort ist alles schön zentral und etobi ist superschnell beim Anlegen und verwalten der Repositories. Ich meine aber, das KLS soetwas wie eine Bouquet-Verwaltung für die Zeit nach vdr-2.0.0 auf der Liste hat.


    Falls du noch mehr meiner angestaubten Projekte übernehmen willst: Ich hätte da auch noch mousemate im Angebot ;).


    LG


    Joachim

    Mein VDR: Digitainer II Gehäuse, Asus M85M-US2H, AMD Sempron 140, 2 GB RAM, 1 TB WD Festplatte, Satelco Easywatch / Terratec Cinergy DVB-C, IR- Fernbedienung mit Atric-Einschalter, yavdr-0.5.0a

  • [...] Ich meine aber, das KLS soetwas wie eine Bouquet-Verwaltung für die Zeit nach vdr-2.0.0 auf der Liste hat. ...


    Der Spruch war gut. :] :tup


    Das der der VDR mal eine vernünftige "Bouquet-Verwaltung" bekommen sollte, wurde hier im Forum schon des Öfteren diskutiert, leider aber scheint es Niemanden so recht zu interessieren... ^^


    BTW: Die DBOX2 hatte das das vor 10 Jahren schon, nennt sich dort "Zapit"

  • Das wünschen sich viele :)


    Aber gerade Neutrino als Beispiel klappt nicht, zumindest in meinen pre VDR Zeiten war die Kanalistenverwaltung vom Konzept her identisch mit der Methode des VDR ;) Enigma hats richtig gemacht.


    cu

  • [...] Aber gerade Neutrino als Beispiel klappt nicht ...


    Wie kommst Du denn darauf, dass das bei Neutrino nicht funktionieren sollte??


    Das hat bei mir, auf allen meinen DBoxen funktioniert und funktioniert auch heute noch auf auf meiner Coolstream HD1.


    BTW:
    Das ist ja alles open Source, vlt. lohnt es ja mal einen Blick darauf zu werfen, wie es die Anderen gelöst haben? ;)


    --> http://wiki.tuxbox.org/wiki/Neutrino-HD_Entwicklungsumgebung


  • Wie kommst Du denn darauf, dass das bei Neutrino nicht funktionieren sollte??


    Also ich kenne es so das es dort eine Kanalliste gibt (so wie die channels.conf nur in xml) und das war es. Man kann die einzelnen Sender noch bouquets zuordnen, aber das geht im VDR ja auch.
    Also ich sehe da keinen Unterschied. Jedenfalls bei dem Neutrino was ich kenne.



    Unter einer korrekten Implementation verstehe ich eine interne Kanalliste die alle verfügbaren Sender enhält (das ist die channels.conf ohne die ":" Bougets). Und eine Nutzerkanalliste (die auch die Bouquetunterteilung enthält) die die gewünschten Sender (als Zeiger auf die interne Kanalliste) enthält.
    Man muss halt die Kanalliste (das was der Nutzer sieht) und die technische Serviceliste (die eh nur intern benötigt wird) trennen.


    cu

  • @ Keine_Ahnung,


    kann es sein, dass Du "Keine_Ahnung" von Neutrino hast?? :)


    Ich hänge mal den Inhalt meiner Zapit an, damit Du siehst, dass Neutrino sehr wohl eine vernünftige Bouquet-Verwaltung hat. ;)

  • @ Keine_Ahnung,


    kann es sein, dass Du "Keine_Ahnung" von Neutrino hast?? :)


    Kommt darauf an über welches Neutrino wir reden ;) Für das was ich neulich auf ner d-box2 installiert habe stimmt meine Aussage.


    Ich hänge mal den Inhalt meiner Zapit an, damit Du siehst, dass Neutrino sehr wohl eine vernünftige Bouquet-Verwaltung hat. ;)


    Jup, das sieht anderst aus als die zapit xml Dateien die ich kenne. Wobei mir hier die Redundanzen nicht gefallen, aber im Prinzip ist es das was wir wollen.


    Also gut, dein Neutrino passt hier ;)


    cu

  • [...] Wobei mir hier die Redundanzen nicht gefallen, aber im Prinzip ist es das was wir wollen...


    Genau um die Redundanzen geht es ja. :)
    Ich möchte einen Sender auch mal mehreren Bouquets zuordnen können.
    Schön wäre auch wenn, so wie bei Neutino ist, dass das Bouquet "Andere" nicht angezeigt wird.
    Des weiteren wäre es toll, wenn man Bouquets, ganz nach Bedarf, aus-, bzw. wieder einblenden lassen würden.
    Auch ein separater TV und Radio Modus wäre Klasse.


    [...] Also gut, dein Neutrino passt hier ;)


    Neutrino gehört nicht mir. :lol2