Welcher USB DVB-C Empfänger für Kabel Deutschland in Berlin?

  • Hallo allerseits,


    ich betreibe seit einigen Jahren erfolgreich VDR-Systeme, habe aber bisher nur Erfahrung mit DVB-S(2) und DVB-T.


    Ein Bekannter findet meine Systeme gut und will nun auch eines haben, kann aber bei sich keine Satellitenantenne platzieren und findet die Qualität von DVB-T unzureichend.


    Welche aktuell neu erhältlichen USB DVB-C-Empfänger würde unter den folgenden Bedingungen "out-of-the-box" funktionieren (so wie meine TT S2-3600 für DVB-S)?


    * Signalquelle Kabel Deutschland in Berlin - öffentlich-rechtliche Programme wären ausreichend, HD "nice to have"
    * VDR aus yavdr-stable Quellen auf Ubuntu 12.04 64bit
    * Acer Revo R3600 als Basissystem, Verbindung zum DVB-C-Empfänger über USB


    Benötigt man noch immer einen DVB-C-Empfänger mit card reader auch für die öffentlich-rechtlichen Programme (Grundverschlüsselung)?


    Gibt es aktuelle channel.conf-Files für diesen Anwendungsfall?


    Gibt es noch andere Tips, die Ihr mir geben könnt?


    Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus! - Ich bitte schon einmal um Entschuldigung, dass ich selbst wegen Zeitmangels nicht viel dazu nachforschen konnte ...


    Marcus

    ** Berlin (empfängt Astra 19.2 Ost Sender):
    * Zotac ZBOX ID86 (Atom D2550), Toshiba 42, Sharkoon Home Digital Keyboard RF optical, Sundtek SkyTV Ultimate 5 2015 (DVB-S/S2)
    * yaVDR 0.5
    ** Brüssel (empfängt Astra 28.2 Ost Sender):
    Server
    * Zotac ZBOX ID45 (i3) mit mSATA SSD für OS und WD Red 2.5 1GB für Recordings, Toshiba 32AV603PG, Keysonic KSK-3201 RF Keyboard, TT S2-3600
    * yaVDR 0.5
    Client
    * Zotac ZBOX ID 41 Plus (Atom D525), LG 47LD450, Keysonic KSK-3201 RF Keyboard
    * yaVDR 0.5
    Tests mit Raspberry Pi, OpenELEC über xVdr am Server

  • Benötigt man noch immer einen DVB-C-Empfänger mit card reader auch für die öffentlich-rechtlichen Programme (Grundverschlüsselung)?


    Nein, die ÖR werden unverschlüsselt übertragen und ab April fällt für die Hauptprogramme von RTL und ProSieben Sat1 bei Kabel D ebenfalls die Grundverschlüsselung weg: http://www.heise.de/newsticker…i-empfangbar-1816257.html


    Ich habe mit den Sundtek DVB-C Stick gute Erfahrungen gemacht:
    http://sundtek.com/shop/Digita…-Digital-Home-DVB-CT.html
    http://sundtek.com/shop/Digita…B-C/T-Radio-AnalogTV.html

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Sundtek würde ich auch empfehlen. Gibt es als "VU+ Sundtek MediaTV Digital Home (DVB-C/T) " bei Amazon für 79,90 inkl. Porto. (Da habe ich meinen her)

    VDR 1: Silverstone LC20, Cougar A300/R, Asrock J4105B-ITX, WinTV DualHD, WD10EADS; Atric-IR-Einschalter. SW: Xubuntu 20.04 per SSD. Für den Produktiveinsatz leider nicht zu gebrauchen.
    VDR 2: ACT-620, Asrock B75 Pro3-M, Intel Core i3-3240, 4 GB DDR3 RAM 1600 MHz, passive Geforce GT1030 von MSI, WD40EZRX, 2xWinTV DualHD, Atric-IR-Einschalter. SW: Xubuntu 20.04 auf 64GB Sandisc SSD. Mein zuverlässiges Arbeitspferd!

  • Erst einmal vielen Dank fuer die schnellen Antworten an Dr. Seltsam und seahawk1986! Ich musste leider unerwartet und lange dienstlich verreisen und konnte mich nicht frueher melden!


    Der Bekannte hat inzwischen den Sundtek MediaTV Digital Home (DVB-C/T) gekauft und installiert. Leider gibt es null Empfang, sowohl ueber DVB-C als auch ueber DVB-T.


    Ich habe zunaechst einmal eine Problembeschreibung auf dem Sundtek-Forum gepostet (topic "Sundtek MediaTV Digital Home (USB 2.0) - kein Empfang, weder via DVB-C n. DVB-T", http://support.sundtek.com/ind…1310.msg9355.html#msg9355) von heute. Ich werde berichten, wenn es von dort Tips gibt.


    Hier die wichtigsten Konfigurationsdetails des verwendeten Systems:
    (VDR und XBMC funktionieren auf diesem System einwandfrei an DVB-S2)


    * HW Acer Revo R3600
    * OS Ubuntu 12.04 64-bit
    * VDR und XBMC aus yaVDR Quellen
    * Treiber dvb-driver-sundtek 20130315.225747-1yavdr1~precise sowie dvb-driver-sundtek-libs und dvb-driver-sundtek-mediaclient
    * channels.conf DVB-C generiert aus http://helpdesk.kdgforum.de/sendb/belegung-11.html fuer Kabel Deutschland Berlin, DVB-T aus http://www.vdr-wiki.de/wiki/in…VBT-De-Berlin-Brandenburg



    ** Berlin (empfängt Astra 19.2 Ost Sender):
    * Zotac ZBOX ID86 (Atom D2550), Toshiba 42, Sharkoon Home Digital Keyboard RF optical, Sundtek SkyTV Ultimate 5 2015 (DVB-S/S2)
    * yaVDR 0.5
    ** Brüssel (empfängt Astra 28.2 Ost Sender):
    Server
    * Zotac ZBOX ID45 (i3) mit mSATA SSD für OS und WD Red 2.5 1GB für Recordings, Toshiba 32AV603PG, Keysonic KSK-3201 RF Keyboard, TT S2-3600
    * yaVDR 0.5
    Client
    * Zotac ZBOX ID 41 Plus (Atom D525), LG 47LD450, Keysonic KSK-3201 RF Keyboard
    * yaVDR 0.5
    Tests mit Raspberry Pi, OpenELEC über xVdr am Server


  • .. und ab April fällt für die Hauptprogramme von RTL und ProSieben Sat1 bei Kabel D ebenfalls die Grundverschlüsselung weg: http://www.heise.de/newsticker…i-empfangbar-1816257.html


    Was nur leider denen nicht hilft, die bei Providern sind die das NICHT machen.

  • Schau mal im Log ob der VDR den Stick als Device erkennt.
    Bei mir braucht der Stick ca. 4 Sekunden länger zum Initialisieren als andere Devices beim Neustart.


    Ich weiß nicht ob in den yaVDR repos der Dynamite Patch/Plugin Dings enthalten ist, mit dem sollte es hinfällig sein.

  • Ich weiß nicht ob in den yaVDR repos der Dynamite Patch/Plugin Dings enthalten ist.


    Na klar!


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Ich weiß nicht ob in den yaVDR repos der Dynamite Patch/Plugin Dings enthalten ist.

    Na klar!


    Ich lach mich schlapp, wo "vdr-plugin-dynamite" wohl herkommt ... :rofl


    SCNR ... 8o

    HowTo: APT pinning

  • Inzwischen funktioniert das System des Bekannten nach Wunsch - der erste Sundtek-Stick war vermutlich defekt. Ein zweiter, baugleicher Stick funktioniert inzwischen problemlos!


    Nochmals danke an alle, die hierbei geholfen haben!


    M.

    ** Berlin (empfängt Astra 19.2 Ost Sender):
    * Zotac ZBOX ID86 (Atom D2550), Toshiba 42, Sharkoon Home Digital Keyboard RF optical, Sundtek SkyTV Ultimate 5 2015 (DVB-S/S2)
    * yaVDR 0.5
    ** Brüssel (empfängt Astra 28.2 Ost Sender):
    Server
    * Zotac ZBOX ID45 (i3) mit mSATA SSD für OS und WD Red 2.5 1GB für Recordings, Toshiba 32AV603PG, Keysonic KSK-3201 RF Keyboard, TT S2-3600
    * yaVDR 0.5
    Client
    * Zotac ZBOX ID 41 Plus (Atom D525), LG 47LD450, Keysonic KSK-3201 RF Keyboard
    * yaVDR 0.5
    Tests mit Raspberry Pi, OpenELEC über xVdr am Server