VDR/NAS Server

  • Hallo,


    ich würde mir gerne im Eigenbau einen NAS/VDR-Server bauen.
    Nach langem Suchen habe ich folgende Hardwareauswahl getroffen:
    Ein Teil der Hardware ist bereits vorhanden, der andere wird neu gekauft.


    Neue Hardware:


    1 x Intel Celeron Dual-Core G550, 2x 2.60GHz, boxed (BX80623G550)
    1 x Kingston ValueRAM DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9 (DDR3-1333) (KVR1333D3S8N9HK2/4G)
    1 x ASRock B75M R2.0, B75 (dual PC3-12800U DDR3)
    1 x Fractal Design Define Mini, schallgedämmt (FD-CA-DEF-MINI-BL)


    Vorhanden:


    1 x Zotac GeForce 9400 GT, 512MB DDR2, VGA, DVI, TV-out (ZT-94TEH2P-FSL)
    1 x Mystique CaBiX-C2
    1 x Netzteil
    1 x 3TB HDD
    3 x 1TB HDD
    1 x 500GB HDD <- System



    Installiert werden soll yaVDR als im "Headless Server" modus. Gibt es an der Zusammenstellung etwas auszusetzten oder zu verbessern?


    Mfg. Marc

  • Wozu willst an einem Server eine 9400'er Heizkachel einbauen?


    Es reicht eine einfache S3 PCI, ich hab' in meinem Server z. B. noch 'ne Matrox Millenium II, die brauchen nur 2-3 Watt und erfüllen den gleichen Zweck: nämlich kein Bild ausgeben ;) .

    HW VDR: Thermaltake DH102 | Gigabyte GA-M720-US3 | AMD 270u | 2GB RAM | 40GB SSD System + 2TB HDD Daten | L4M Cine CT V6 + Flex S2 | Zotac GT630 | Futaba MDM166A | Atric IR-Einschalter Rev. 5 | NEC P461 | SEDU + 80 PIX | Pioneer SC-LX85 | Jamo S606
    SW VDR: Debian Wheezy | Kernel 3.2.0-4-amd64 | Mate 1.6 | VDR 2.2.0 | nVidia 331.79 | LIRC 0.9.0 | media_build_experimental | Plugins: permashift 1.0.3, softhddevice 0.6.1rc1-git, menuorg 0.5.1, skinnopacity 0.1.3, tvscraper 0.2.0-git, seduatmo 0.0.2-git, mplayer 0.10.2-hg, fritzbox 1.5.3, vdradmin-am 3.6.9, femon 1.7.19, targavfd 0.3.0, span 0.0.7, dvd 0.3.6-cvs, graphtftng 0.4.10-git, extrecmenu 1.2.4-git, epgsearch 1.0.1-git, block 0.1.2-git, cpumon 0.0.6a, ac3mode 0.1, HD-- 1.0.0-hg, u. v. a. ...

  • Für Headless ist wie schrieben die Geforce 9400 völlig sinnlos.
    Der interne Grafikchip der CPU reicht vollkommen für ein Headless System.


    Eine DVB-C Karte (deren Treiberunterstützung ich nicht beurteilen kann) ist für einen Aufnahmeserver etwas wenig.
    Kabel 1auf2 Verteiler und eine 2. Karte rein - oder gleich eine Dualtuner DVB-C sonst macht es wenig Sinn.
    Außer der Server hat nur einen Client ?


    lg
    JOe


  • Es gibt nur 1. Client. Primär soll der Server als NAS dienen. Dann würde ja auch die Onboard Grafikkarte langen.

  • und die platten willst du nicht spiegeln? (nur eine 3tb platte.)

    yavdr 0.5, AMD Athlon(tm) II X2 240e, MSI 770-C45, 4GB, Cine S2, Terratec Cinergy S2 PCI HD, TechniSat SkyStar2 DVB-S, TechniSat AirStar2 DVB-T