[Announce] vdr-fritz 1.5.2

  • Die neue Release behebt hauptsächlich einige Bugs die im Zusammenhang mit der Unterstützung der neuesten Firmwareversionen entstanden sind. Außerdem ist das Makefile an das neue VDR-Makefilesystem angepasst.



    http://www.joachim-wilke.de/vdr-fritz.htm

  • Hi jowi24,


    mit "1.5.2" - VDR-1.7.21 -> Login bei Fritz 7170 (29.04.80freetz) wieder Ok - Merci, Merci!!


    Code
    1. vdr: [9029] [libfritz++/FritzClient.cpp:377] sending callList request (using lua)...
    2. vdr: [9029] [libfritz++/FritzClient.cpp:399] sending callList request (using webcm)...
    3. vdr: [9029] [libfritz++/CallList.cpp:138] parser skipped line in calllist
    4. vdr: [9029] [libfritz++/CallList.cpp:189] CallList -> read 97 entries.
    5. vdr: [9029] [libfritz++/CallList.cpp:223] CallList thread ended


    Gruss
    Wolfi

    TT S2-6400 - saa716x kompilieren unter 20.04(Focal)

  • moin,
    nutze die Version 1.5.1 unter nem aktuellen yavdr und bekomme all 30 Sek. folgende Meldungen ausgegeben

    Code
    1. vdr: [2695] [libfritz++/FritzClient.cpp:315] Exception in connection to fritz.box - Arbitrary error occured
    2. vdr: [2695] [libfritz++/FritzClient.cpp:315] waiting 30 seconds before retrying
    3. vdr: [2695] [libfritz++/FritzClient.cpp:129] requesting login_sid.lua from Fritz!Box.


    Wuerde ein Update auf vdr-fritz 1.5.2 dies beheben ?
    mfg

  • Hi !


    Erstmal vielen Dank für das super Plugin !


    Funktioniert soweit bestens mit der Fritzbox 6360 ,


    Leider wird der Anrufer nur 1-2sec angezeigt und ich habe dann gelesen das es in der neuen Version behoben wurde :)


    Da ich aber leider nur die 1.5.1 über die repo bekomme, müsste ich dieses Plugin wohl nun manual installieren oder?


    Könnte mir jemand sagen wie man das genau macht? Ich habe gerade im Board geblättert und auf die Schnelle nicht direkt eine passende Anleitung gefunden (die im Wiki funktioniert leider nicht)


    Bedanke mich schon mal recht herzlich !!!

    Gigabyte GA-A55M (FM1) ++++ AMD A4-3400 ++++ 4 GB DDR3 ++++ Geforce GT 620 ++++ Tevii 464 mit YAVDR 0.5 - XBMC Frodo 12

  • Ich will den Thread ja nicht pushen , aber ich würde mich wirklich über eine Lösung freuen :)


    Haben doch alle mal angefangen ;)

    Gigabyte GA-A55M (FM1) ++++ AMD A4-3400 ++++ 4 GB DDR3 ++++ Geforce GT 620 ++++ Tevii 464 mit YAVDR 0.5 - XBMC Frodo 12

  • Naja, zum Thema Debian Paketbau gibts wirklich haufenweise tolle Anleitungen im Netz. So was muss man einfach machen oder es sein lassen. Das kann man sich nicht vordiktieren lassen, weil dann kann der Vordiktierer das auch gleich selber machen, ist weniger Arbeit ;)


    Fang einfach an und frage gezielt nach wenn du zu bestimmten Dingen Fragen hast.



    Und du musst das Paket auch nicht komplett selber machen, du holst die die vorhandenen Paketquellen und updatest nu den Upstream Quellcode. Evtl. müssen noch evtl. vorhandene Patches angepasst werden.



    Oder du fragst einfach mal nett den Maintainer des vdr-plugin-fritz Paketes deiner Distribution. Evtl. will er es ja updaten und hat einfach nur noch nicht mitbekommen das es eine neue Version gibt?


    cu

  • Ich will den Thread ja nicht pushen , aber ich würde mich wirklich über eine Lösung freuen


    Baute gerade hier gegen stable-vdr: https://launchpad.net/~seahawk…stable-vdr/+build/4214602
    Für testing-vdr und unstable-vdr habe ich es auch angestoßen, für stable-vdr hat fnu die Pflege übernommen, deswegen halte ich mich da erst mal zurück...

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • moin,
    was hat es denn mit diesen Meldungen auf sich, hatte die ebenfalls ?


    mfg

  • Mit meiner 7270 und aktueller FW läuft das Plugin. Auch schon mit der 1.5.1. :tup


    Aber was mir auffällt, da ich das Plugin eine Weile nicht im Einsatz hatte, früher gab es doch mal die Rückwärtssuche der Rufnummern zum Aktivieren.
    Ist diese Funktion nicht mehr vorhanden, oder übersehe ich da etwas. Da war eine praktische Funktion.

    Proxmox VE, Tyan Xeon Server, OMV, MLD-Server 5.1
    MLD 5.1 64bit: Asus AT5iont-t, ION2, 4GB Ram, SSHD 2,5" 1Tb, HEX TFX 300W 82+, Cine S2 V6.2 , 38W max.
    Yavdr 0.5:
    Zotac D2550ITXS-A-E mit GT610 OB, TT S2-4100 PCI-e ,Joujye NU-0568I-B
    Yavdr 0.5:
    Sandy Bridge G840, Tests und Energieverbrauch , CoHaus CIR, Cine S2 V6.2
    MLD 5.1 Beebox N3150
    , DVBSky S960 und 1Tb WD Blue


  • Aber was mir auffällt, da ich das Plugin eine Weile nicht im Einsatz hatte, früher gab es doch mal die Rückwärtssuche der Rufnummern zum Aktivieren.
    Ist diese Funktion nicht mehr vorhanden, oder übersehe ich da etwas. Da war eine praktische Funktion.


    Quote


    Aus http://www.joachim-wilke.de/html_65.htm:
    ...Das Plugin unterstützt verschiedene Telefonbücher. Im Setup Menü des Plugins lässt sich einstellen, welche Telefonbücher verwendet werden. Im Falle eines Anrufes wird versucht die Telefonnummer in einem dieser Telefonbücher zu finden. Dabei wird in der eingestellten Reihenfolge vorgegangen...


    Das sollte auch mit der aktuellen Version so tun, hat sich nix geändert.


  • was hat es denn mit diesen Meldungen auf sich, hatte die ebenfalls ?


    mfg


    Da die Tests-Suiten des Plugins bei den Releases nicht mit ausgeliefert werden, sucht Make diese vergeblich. Wie die Warnmeldung schon sagt, kannst Du das ignorieren.

  • Bei mir crasht VDR, wenn ich in den Einstellungen des Plugins die Telefonbücher auswählen will. im Syslog erscheint diese Fehlermeldung:


    Code
    1. Jan 23 15:29:01 vdrwozi vdr: [1782] saved setup to /var/lib/vdr/setup.confJan 23 15:29:17 vdrwozi kernel: [ 8606.528429] vdr[1782]: segfault at 58 ip 00007f0aa5d46325 sp 00007ffffbcf80e0 error 4 in libvdr-fritzbox.so.1.7.27[7f0aa5d1b000+93000]Jan 23 15:29:18 vdrwozi kernel: [ 8607.651707] init: vdr main process (1782) killed by SEGV signal



    Das Plugin wurde über das Webfrontend installiert.


    Falk