[avahi] chown: Ändern des Eigentümers von »test“: Das Argument ist ungültig

  • Hallo,


    ich habe auf einem Server Ubuntu 12.04. Dort habe ich den avahi daemon installiert.
    Yavdr mountet dann auch wie erwartet die Aufnahmen.
    Will ich aber als root Aufnahmen auf den server verschieben ( mv Aufnahme ./Homeserver/), so bekomme ich eine Fehlermeldung.

    Code
    1. Ändern des Eigentümers von »test“: Das Argument ist ungültig


    Das Problem besteht beim chmod:

    Code
    1. root@vdr:/srv/vdr/video.00/HomeServer# chown vdr test
    2. chown: Ändern des Eigentümers von »test“: Das Argument ist ungültig


    Woran kann das liegen?


    Die exports:

    Code
    1. /srv 192.168.178.0/24(rw,sync,no_subtree_check,all_squash,anongid=666,anonuid=666,crossmnt)


    Und gemountet ist.

    Code
    1. HomeServer.local:/srv/video on /media/Video/HomeServer type nfs (rw,soft,intr,vers=4,addr=192.168.178.3,clientaddr=192.168.178.27)
    2. HomeServer.local:/srv/audio on /media/Musik/HomeServer type nfs (rw,soft,intr,vers=4,addr=192.168.178.3,clientaddr=192.168.178.27)
    3. HomeServer.local:/srv/picture on /media/Bilder/HomeServer type nfs (rw,soft,intr,vers=4,addr=192.168.178.3,clientaddr=192.168.178.27)
    4. HomeServer.local:/srv/share/vdr on /srv/vdr/video.00/HomeServer type nfs (rw,soft,intr,vers=4,addr=192.168.178.3,clientaddr=192.168.178.27)


    Gruß&Danke,
    Hendrik

  • Woran kann das liegen?


    Zweiter Versuch - da du all_squash gesetzt hast, wird deine lokale root-UID "0" (und alle anderen) auf eine anonyme UID gemappt.
    Daher würde ich am Server dafür sorgen, dass die Verzeichnisrechte stimmen, am Client kannst du als root nichts auf dem Server ändern.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Hallo,


    Danke für deine Antwort.
    all_squash ist auch hier angegeben:
    http://www.yavdr.org/tutorials…-vdr-addon-avahi-mounter/



    Der Pfad zu den Aufnahmen ist auf dem Server entweder 777 oder 755. Das sollte doch reichen, doer
    Neue Dateien, die auf dem Client erstellt werden gehören auf dem Server dem User 666 (wie es in den Optionen ja auch angegeben ist)


    Gruß,
    Hendrik