yaVDR @ iNTEL DC3217IYE

  • Um den Thread "yaUsbIR V3 LIRC USB IR Empfänger/Sender/Einschalter" nicht weiter zu zu spamen:


    ich habe mir mal ein iNTEL DC3217IYE "gegönnt" und interessehalber yavdr 5.0 installiert.
    Wider Erwarten hatte ich nach der Installation ootb bei Verwendung von Xine als Frontend ein Bild & Ton bei SD & HD Sendern (ARD...).

    easyVDR-1: DFi SD106, i3-7100T, PCIe Bifurcation: Asus NVIDIA GT 630 Rev. 2, & DD Octopus LE Bridge 2x DuoFlex v2, Noritake GU256x64D-3900B VFD , passiv gekühlt
    yaVDR2: Kontron KTQM67mITX, i7-3520M, 4GB DDR3, Asus NVIDIA GT 630 Rev. 2, Noritake GU256x64D-3900B VFD, SAT>IP
    easyVDR-2: bcm MX3150N, Pentium N3700, 4GB DDR3, ZOTAC GeForce GT 730 1x PCI-E, Sat>IP, Noritake GU256x64-372 VFD

    UP2VDR: UP Squared in Nexcom Nise 101 Gehäuse, Futaba VFD, passiv gekühlt
    SAT>iP: DD Octopus NET V2, Max A8, in Nexcom Nise 101 Gehäuse, semipassiv gekühlt

  • Wider Erwarten hatte ich nach der Installation ootb bei Verwendung von Xine als Frontend ein Bild & Ton bei SD & HD Sendern (ARD...).


    ARD ist ein schlechtes Beispiel, die senden nicht interlaced.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Hab halt nur Kabelempfang über KabelDeutschland mit ÖffentlichRechtlichen + Digital4Free als "Vergleichsmöglichkeit" ...

    easyVDR-1: DFi SD106, i3-7100T, PCIe Bifurcation: Asus NVIDIA GT 630 Rev. 2, & DD Octopus LE Bridge 2x DuoFlex v2, Noritake GU256x64D-3900B VFD , passiv gekühlt
    yaVDR2: Kontron KTQM67mITX, i7-3520M, 4GB DDR3, Asus NVIDIA GT 630 Rev. 2, Noritake GU256x64D-3900B VFD, SAT>IP
    easyVDR-2: bcm MX3150N, Pentium N3700, 4GB DDR3, ZOTAC GeForce GT 730 1x PCI-E, Sat>IP, Noritake GU256x64-372 VFD

    UP2VDR: UP Squared in Nexcom Nise 101 Gehäuse, Futaba VFD, passiv gekühlt
    SAT>iP: DD Octopus NET V2, Max A8, in Nexcom Nise 101 Gehäuse, semipassiv gekühlt

  • Hab halt nur Kabelempfang über KabelDeutschland mit ÖffentlichRechtlichen + Digital4Free als "Vergleichsmöglichkeit" ...


    Was ist mit ARTE HD? IMHO senden die interlaced. Und mit softhddevice geht es nicht? Schwach.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Gerade bei "Berlin Live" mit Ellie Goulding auf Arte HD, ein für meine Ansprüche gutes Bild... (auf SONY KDL-40x3500 via HDMI )
    Ganz, ganz selten einige Artefakte aber da gibt es xine & va-api seitig bestimmt noch Optimierungsmöglichkeiten!


    Gruß
    TesT.iT

    easyVDR-1: DFi SD106, i3-7100T, PCIe Bifurcation: Asus NVIDIA GT 630 Rev. 2, & DD Octopus LE Bridge 2x DuoFlex v2, Noritake GU256x64D-3900B VFD , passiv gekühlt
    yaVDR2: Kontron KTQM67mITX, i7-3520M, 4GB DDR3, Asus NVIDIA GT 630 Rev. 2, Noritake GU256x64D-3900B VFD, SAT>IP
    easyVDR-2: bcm MX3150N, Pentium N3700, 4GB DDR3, ZOTAC GeForce GT 730 1x PCI-E, Sat>IP, Noritake GU256x64-372 VFD

    UP2VDR: UP Squared in Nexcom Nise 101 Gehäuse, Futaba VFD, passiv gekühlt
    SAT>iP: DD Octopus NET V2, Max A8, in Nexcom Nise 101 Gehäuse, semipassiv gekühlt

  • hi


    da ich selbst 2 Intel Systeme habe hier meine enderungen


    1:damit xbmc zuverlässig startet
    sudo apt-get remove --purge nvidia-current nvidia-settings


    2: wegen neueren Intel xorg Treiber
    sudo add-apt-repository ppa:xorg-edgers/ppa


    https://launchpad.net/~xorg-edgers/+archive/ppa


    deb http://ppa.launchpad.net/xorg-edgers/ppa/ubuntu precise main
    deb-src http://ppa.launchpad.net/xorg-edgers/ppa/ubuntu precise main


    sudo apt-get update
    sudo apt-get dist-upgrade


    jetzt kann Mann auch auf Kernel Linux 3.5.0-18-generic x86_64 updaten bringt bei intelgrafigkarten nochmal was .


    eine basente xorg.conf bringt ein sauberes Bild bei 1080i


    mfg det

    Jeder sollte sein Leben so leben können wie er/sie es möchte, frei und
    unabhängig, in der Not anderen zur Seite stehend, nie vergessen was man
    ist, eben einfach nur Mensch sein mit allen Schwächen und Stärken
    Lieber stehend sterben als ewig gebückt leben

  • Was ist mit ARTE HD?


    Also hier bei mir kommt das wie alle öffentlich rechtlichen Sender immer noch in 720P an, ARD, ZDF, ARTE. Ich glaube das hätten wir mitbekommen, begleitet durch eine riesen Diskussion hier im Portal zw. 720P Fans und 1080i Forderern ... ;)


    Aber ich könnte mir vorstellen, das Du "ServusTV HD" meinst, die senden in (1920x)1080i, das wäre in der Tat ein Benchmark. Keine Ahnung ob der andere FTA Sender, anixe HD, ins Kabelnetz gespeist wird, die senden in (1280x)1080i.


    Regards
    fnu


    PS.: Und Artefakte, wenn auch wenig, bei 720p zeigt, das nicht die Rechenpower nicht ausreicht um die 1280x720 Vollbilder zu decodieren und sauber aufbereitet darzustellen. Das muß 100% fehlerfrei auch über Stunden sein, alles andere ist nicht richtig.

    HowTo: APT pinning

    The post was edited 2 times, last by fnu ().

  • Zitat von »gda«



    Was ist mit ARTE HD?


    Also hier bei mir kommt das wie alle öffentlich rechtlichen Sender immer noch in 720P an, ARD, ZDF, ARTE. Ich glaube das hätten wir mitbekommen, begleitet durch eine riesen Diskussion hier im Portal zw. 720P Fans und 1080i Forderern ... ;)


    Danke für die Korrektur, ich wusste es einfach nicht mehr.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Dank Dir det!! 8)


    Ich versuch gerade noch ein CrystalHD (Broadcom BCM70015) zu integrieren :D ...

    easyVDR-1: DFi SD106, i3-7100T, PCIe Bifurcation: Asus NVIDIA GT 630 Rev. 2, & DD Octopus LE Bridge 2x DuoFlex v2, Noritake GU256x64D-3900B VFD , passiv gekühlt
    yaVDR2: Kontron KTQM67mITX, i7-3520M, 4GB DDR3, Asus NVIDIA GT 630 Rev. 2, Noritake GU256x64D-3900B VFD, SAT>IP
    easyVDR-2: bcm MX3150N, Pentium N3700, 4GB DDR3, ZOTAC GeForce GT 730 1x PCI-E, Sat>IP, Noritake GU256x64-372 VFD

    UP2VDR: UP Squared in Nexcom Nise 101 Gehäuse, Futaba VFD, passiv gekühlt
    SAT>iP: DD Octopus NET V2, Max A8, in Nexcom Nise 101 Gehäuse, semipassiv gekühlt

  • CrystalHD wird dir nichts bringen, soweit ich verstanden habe, ist dies nur ein Hardware Dekoder
    und kein Hardware Deinterlacer.


    Mit Intel geht ja der Hardware Dekoder sehr gut, was Probleme macht ist der Deinterlacer.
    Wobei die Probleme bedeuten, das kein besserer Deinterlacer als Bob unterstützt wird.


    CrystalHD verwendet ja auch VA-API. VA-API kann noch keine Deinterlacer die besser sind als
    Bob. Die API für bessere Deinterlacer steckt in VA-API Staging, aber mir ist noch keine Hardware bekannt,
    die diese API mit bessere Deinterlacer unterstützt.


    Johns

    Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
    Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?


    Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
    Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
    Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
    Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
    Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

  • Dank Dir det!! 8)


    Ich versuch gerade noch ein CrystalHD (Broadcom BCM70015) zu integrieren :D ...


    Hallo,


    leider etwas OT:


    Wo hast du den Decoder-Chip gekauft ? Ebay ?


    Vor einer halben Ewigkeit hatte ich mal den Gedanken, mein Samsung NC10 Netbook mit einem Broadcom BCM70012 zu "tunen", hatte den Gedanken allerdings wieder verworfen. Und in der Bucht ist zwischen den Inlandspreisen und Hongkonk ein recht deutlicher Unterschied.


    CU
    A2010

  • john : Danke für die ausführliche Erklärung so das auch ich es, sagen wir mal als Laie, verstehe :tup .
    Da werde ich wohl mit "Bob" leben müssen (aber auch können).


    Hatte mir die Teile, auch vor einen halben Ewigkeit (Ende 2010), über ebay zum Stückpreis von damals 69,97 EUR :rolleyes: gekauft ...


    Gruß & Dank!

    easyVDR-1: DFi SD106, i3-7100T, PCIe Bifurcation: Asus NVIDIA GT 630 Rev. 2, & DD Octopus LE Bridge 2x DuoFlex v2, Noritake GU256x64D-3900B VFD , passiv gekühlt
    yaVDR2: Kontron KTQM67mITX, i7-3520M, 4GB DDR3, Asus NVIDIA GT 630 Rev. 2, Noritake GU256x64D-3900B VFD, SAT>IP
    easyVDR-2: bcm MX3150N, Pentium N3700, 4GB DDR3, ZOTAC GeForce GT 730 1x PCI-E, Sat>IP, Noritake GU256x64-372 VFD

    UP2VDR: UP Squared in Nexcom Nise 101 Gehäuse, Futaba VFD, passiv gekühlt
    SAT>iP: DD Octopus NET V2, Max A8, in Nexcom Nise 101 Gehäuse, semipassiv gekühlt

    The post was edited 1 time, last by test.it ().