[ANNOUNCE] vdr-1.3.3

  • Pünktlich zum Sonntag Nachmittag erscheint die Version 1.3.3:


  • Und schon ist der erste Fix da :D


    An: ML
    Von: Klaus


    Quote

    Well, just after releasing VDR 1.3.3 I saw that there is a small
    bug in handling the language codes in channels.conf (I hate it when that
    happens...).


    This patch shoulc fix it:


  • Und der Zweite:


    An: ML
    Von: Klaus



    Quote

    Argh - I guess today is not may day...


    Here's another fix for 1.3.3:


  • Griasde,

    Quote

    Original von Thomas
    Für die Faulen unter Euch hab ich gleich nen Patch gemacht ;)


    Hätt'st mich schon beim Namen nennen dürfen! :] Vergelt's Gott, Thomas!


    Pfiade,
    Django


    :evil: Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! :evil:


    VDR-Server: ASUS A7V8X, Duron 1.300, 256 MB, 3x 120 GB Maxtor HD, PIONEER DVR-106, Design Tower AIR Black, 40x4 LCD,
    1x TT-DVB-S V1.6, 3x DVB-S Nova, URC-7562, CentOS 5.5, VDR: 1.6.0


    TecVDR: AOPEN MK73LE-N, Duron 1.300, 256 MB, 1x 120 GB Samsung HD, Pioneer DVR-A04, Gehäusesonderbau, 1x TT-DVB-S V1.6 4MB, 1x DVB-S Nova, 1x AV-Board, SuSE 9.0, VDR: 1.3.11

  • Hallo zusammen,

    Quote

    ...mainly some preparations for multiple audio language handling....


    Mal für die ganz Schlichten wie mich: Heißt das, wir dürfen darauf hoffen, Filme zukünftig auch mehrsprachig aufzeichnen zu können (so sie denn mehrsprachig gesendet werden)?????
    Das wäre ja einfach... :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D ...genial!

  • Quote


    Mal für die ganz Schlichten wie mich: Heißt das, wir dürfen darauf hoffen, Filme zukünftig auch mehrsprachig aufzeichnen zu können (so sie denn mehrsprachig gesendet werden)?????


    Ich weiss zwar nicht was Klaus meint, aber mehrsprachig aufzeichnen geht jetzt schon - sofern es mehrsprachig gesendet wird :gap
    Du kannst dann im Menü mit der Taste "grün" die Sprache umschalten. :]

  • Er meint, dass man auch sieht welche Sprachen gesendet werden und man dann die gewünschte auswählen kann. Bis jetzt ist es ja mehr eine Überraschung wenn man Menü-Grün drückt.


    Dazu noch eine Konfiguration der bevorzugten Audio-Sprachen, woran sich VDR beim Umschalten orientieren kann...

  • Da besteht ja dann auch Hofnung das man die Sprache Dolby Digital eventuell direkt abspielen kann :D

    Gruß
    Frodo

  • Thomas ,

    Quote

    Ich weiss zwar nicht was Klaus meint, aber mehrsprachig aufzeichnen geht jetzt schon - sofern es mehrsprachig gesendet wird


    Vielen herzlichen Dank für den Hinweis! Das habe ich noch nie entdeckt (habe zwar das Manual gelesen, aber möglicherweise eine ältere Version).
    Nun habe ich erstmal eine zweisprachige Aufnahme gemacht, um mir das anzusehen. Das ist ja richtig gut, ich dachte, ich müßte auf die andere Sprache verzichten.
    Auf die Anzeige der verfügbaren Sprachen freue ich mich.
    Nochmals vielen Dank und Gruß
    MissMarple

  • Darauf freu ich mich auch.


    Genau das was mir noch auf dem Herzen lag. :)

    Nachdem Nr.1 in Rauch aufgegangen ist, nun Epia-M10000N, 256MB RAM, DVB-S 1.6 mit CI,
    GLCD, Slim-Line DVD/CD-Combo, 6in1 Cardreader, 40GB FP, USB-WLAN Sitecom, Suse 9.0 und VDR 1.2.6pre6

  • Hallo,


    interessieren würde mich mal, welche Plugins mit der 1.3.x Version laufen.


    Gruss
    RalfW

    ******************************

    Gen2Vdr 2.0
    ASUS K8N-E Deluxe, AMD Semperon 3000, 762 MB RAM
    Nova-S + Nova SE2 + DigiStar DVB-S
    Toschiba DVD-LW,
    IDE 160 GB, 200 GB, S-ATA 500 GB
    Wakeup Board 2.0,
    Genius SW-HF5.1 5000 Beech Wood Boxenset

  • Quote

    Original von RalfW
    Hallo,


    interessieren würde mich mal, welche Plugins mit der 1.3.x Version laufen.


    Gruss
    RalfW


    Die "Sorgenkinder" subtitles/txtsubs nicht probiert :-)


    Für Graphlcd findest Du irgendwo ein Patch im Forum.


    Newsticker wird am fehlenden AIO scheitern?


    Xineliboutput "funktioniert" eigentlich auch, aber nur mit einer nicht so aktuellen Xine-Lib Version.


    Bei FFMpeg muß man ein wenig hin und her springen (0.4.6/0.4.8) ansonnsten funktionieren die meisten Plugins, zumindest werden sie geladen.


    Die Liste ist mit den Scripts erstellt, testen kann ich natürlich nicht alle:



    MFG Ronny

  • anonymous


    ja, da kann ich nur mal danke sagen. Ich bin davon ausgegangen das vielleicht 3 - 5 Plugins gehen. Das ist natürlich eine angenehme Überraschung.



    Gruss
    RalfW

    ******************************

    Gen2Vdr 2.0
    ASUS K8N-E Deluxe, AMD Semperon 3000, 762 MB RAM
    Nova-S + Nova SE2 + DigiStar DVB-S
    Toschiba DVD-LW,
    IDE 160 GB, 200 GB, S-ATA 500 GB
    Wakeup Board 2.0,
    Genius SW-HF5.1 5000 Beech Wood Boxenset

  • Quote

    Original von RalfW
    anonymous


    ja, da kann ich nur mal danke sagen. Ich bin davon ausgegangen das vielleicht 3 - 5 Plugins gehen. Das ist natürlich eine angenehme Überraschung.


    Gruss
    RalfW


    Hi


    Ja es hätte "schlimmer" kommen können :-)), im Dauerbetrieb ist es hier die 1.3.1, bei Sascha bekommst Du für die den QuickAIO.


    http://www.magoa.net/linux/contrib


    Mir ging es hauptsächlich ums testen von AUTOPID, bis Dato war das ja ein wenig "langsam" (Zappen) kurz gesagt drauf verzichtet, aber mit 1.3.* gehts schön flink.


    Hatte schon KLS vorher gefragt wie es ausschaut mit AUTOPID (ON/OFF), weil ich bisher nicht viel von gehalten hatte.


    Nun möchte ich keine Version mehr zurück springen, wird Dir und den meisten sicher ähnlich gehen.


    Feine Sache!


    MFG Ronny

  • Quote

    Original von anonymous
    Für Graphlcd findest Du irgendwo ein Patch im Forum.


    ist das für 1.3.3 der gleiche wie für 1.3.2?

    Mein VDR
    Hard:
    Shuttle MK40VN, AthlonXP2500+, 256MB, 45GB IBM, LiteOn CDRW, DVB-S V1.3, 128x64 KS0108
    Soft: Debian 2.4.24, DVB 20031118, VDR1.2.6 elchi+iOSD
    Plug: OSDTxt, MPlayer, MP3, GLCD

  • Hallo,


    der Patch läuft auch mit vdr-1.3.3.


    Ganz sauber funktioniert der Patch allerdings nicht.


    Bei mir wandert der Forschrittsbalken über das halbe Display.


    Wenn eine Sendung aufhört und eine neue beginnt, aktualisiert sich die Anzeige nicht.


    Sonst funktioniert's prima.

    Gruß
    Lu


    :]LinVDR 0.7 mit VDR 1.3.22, Kernel 2.6.10, Vdradmin-0.97, Burn-0.0.6, Text2Skin-1.0, MP3-0.9.11, MPlayer-0.9.11, (S)VCD-0.0.7, Yaepg-0.0.2, Sleeptimer-0.6, DVD-0.3.6-b02-cvs, Osdteletext-0.4.2, Osdpip-0.0.7.2, Director-0.2.1a, Graphlcd-0.1.2-pre4, Graphtft-0.0.8, Image-0.2.3, Femon-0.8.5, Extb-0.2.9:]

  • habe es grade ausprobiert, bei mir funktioniert schon das compilen nicht.


    hier die fehlermeldung:


    make[1]: Entering directory `/usr/src/vdr-1.3.3/PLUGINS/src/graphlcd-0.0.7'
    g++ -O2 -Wall -Woverloaded-virtual -c -DPLUGIN_NAME_I18N='"graphlcd"' -DKS0108 -
    I../../../include -I../../../../DVB/include graphlcd.c
    In file included from ../../../include/vdr/ci.h:15,
    from ../../../include/vdr/device.h:13,
    from ../../../include/vdr/config.h:19,
    from ../../../include/vdr/osd.h:16,
    from ../../../include/vdr/menuitems.h:13,
    from ../../../include/vdr/plugin.h:14,
    from graphlcd.c:31:
    ../../../include/vdr/thread.h:33: syntax error before `;'
    make[1]: *** [graphlcd.o] Error 1


    vdr 1.3.3 ist gefixt und graphlcd mit dem patch für 1.3.2 gepatcht

    Mein VDR
    Hard:
    Shuttle MK40VN, AthlonXP2500+, 256MB, 45GB IBM, LiteOn CDRW, DVB-S V1.3, 128x64 KS0108
    Soft: Debian 2.4.24, DVB 20031118, VDR1.2.6 elchi+iOSD
    Plug: OSDTxt, MPlayer, MP3, GLCD

  • läuft!


    hab in einem anderen beitrag einen hinweis gefunden, diese zeile ins Makefile eines plugins einzufügen wenn es nicht will:


    DEFINES +=-D_GNU_SOURCE


    damit hats dann auch geklappt

    Mein VDR
    Hard:
    Shuttle MK40VN, AthlonXP2500+, 256MB, 45GB IBM, LiteOn CDRW, DVB-S V1.3, 128x64 KS0108
    Soft: Debian 2.4.24, DVB 20031118, VDR1.2.6 elchi+iOSD
    Plug: OSDTxt, MPlayer, MP3, GLCD