PreferredChannel Patch - bitte testen

  • Hallo zusammen,


    Ich hab mich jetzt auch mal am VDR verschlimmbessern versucht und auf Djangos Vorschlag hin einen Patch geschrieben, der es ermöglicht einen Kanal vorzugeben mit dem VDR starten soll.


    Ein dickes Danke geht an LordJaxon, der mir C++ Starthilfe gegeben hat :love2


    Der Patch wurde auf Vanilla-1.2.6 geschrieben, sollte aber auch mit Elchi etc zurecht kommen, rejects müssten trivial sein.
    Ich denke mal Dirk wird sich um den Komplettpatch schon kümmern :]


    Im Setupmenü "Sonstiges" ist jetzt der Punkt "Bevorzugter Kanal" hinzugekommen.
    Dort könnt Ihr entweder "Letzter Kanal" wählen (wenn man ganz nach links geht), dann verhält sich VDR wie sonst auch, oder eben einen Kanal, den Ihr gerne hättet wenn VDR hochfährt.


    Englisch und Deutsch hab ich schon gemacht, wenn Ihr noch andere Sprachen machen könntet wäre ich dankbar :)


    Bitte probiert den Patch mal, ob es Probleme gibt - bei mir geht er prima!

  • Zitat

    Original von holymoly
    Gab zwar mehrere rejects ,habe verschiedene Patches bereits vorher druebergejagt,


    Ja, das lässt sich leider nicht vermeiden, da kommt das patch-Programm nicht mehr mit :(


    Die rejects sollten sich aber recht leicht per Hand auflösen lassen.

  • Und eine Version für Vanilla 1.3.3 hab ich auch gleich gemacht.


    Installieren wie gehabt mit

    Code
    1. patch -p1<prefchan.vdr-1.3.3-20041225.diff


    bzw mit Entpacken:

    Code
    1. bunzip2 -c prefchan.vdr-1.3.3-20041225.diff.bz2 | patch -p1

    (danke Django)



    Viel Spass damit!

  • Hallo!


    Ich hab verssucht den Patch unter VDR 1.2.6 + Elchi-Patch
    einzuspielen. Folgende Fehlermeldung kam:


    ...
    patching file config.c
    Hunk #1 FAILED at 287.
    Hunk #2 FAILED at 440.
    Hunk #3 FAILED at 492.
    3 out of 3 hunks FAILED -- saving rejects to file config.c.rej
    patching file config.h
    Hunk #1 FAILED at 240.
    1 out of 1 hunk FAILED -- saving rejects to file config.h.rej
    patching file i18n.c
    ...


    Beim Kompilieren (make VFAT=1 NO_KBD=1 REMOTE=LIRC)
    kommt diese Meldung:


    menu.c: In constructor `cMenuSetupMisc::cMenuSetupMisc()':
    menu.c:3228: error: 'class cSetup' has no member named 'PreferredChannel'
    make: *** [menu.o] Error 1


    Hunk #1 FAILED at 3739.
    1 out of 1 hunk FAILED -- saving rejects to file i18n.c.rej
    patching file menu.c
    Hunk #3 succeeded at 3225 (offset 906 lines).


    Wo könnte der Fehler liegen?


    Gruß
    beko


    VDR 1: SilverStone Milo ML03 | ASRock H61M/U3S3 | Celeron G530 | 4GB RAM | Digital Devices cineS2 | ASUS GeForce GT 520 | CIR Empfänger Asrock Smart Remote | FB Harmony 300i, yaVDR 0.5 > Wohnzimmer
    VDR 2: Duron 800, ECS K7S5A | 256 MB RAM | 160 GB HD | 1 x Nexus 2.1 | 1x Skystar2 | FB Medion MD 82467, EasyVDR 0.8 > Schwiegermutter
    VDR 3: Samsung SMT7020, Zen2VDR > Tochter
     

  • Der "Fehler" ist der Elchi Patch, der einige Teile im Source so verändert, dass das Patchprogramm die betreffenden Stellen für den prefChanPatch im Source nicht mehr findet.


    Du musst diese Rejects per Hand auflösen.
    Also die File *.rej anschauen, da steht jeweils drin was er gesucht hat, das musste im Source finden und entsprechend ändern.


    Wenn Du da Hilfe brauchst meld Dich einfach nochmal

  • Hi,


    ist der patch nicht in neueren Elchi's schon enthalten?


    Ich meine, das ich den nie einzeln eingespielt habe, aber die Funktion mit einem Elchi erhalten zu haben (i.M. habe ich die aktuelle Elchi Version gepatcht).


    [Edit on]
    Es sei denn, Elchi und Komplettpatch ist was verschiedenes...
    [Edit off]


    Wenn der patch mit dem Elchi schon drin ist, dann lässt er sich natürlich einzeln nicht nocheinmal einspielen, da die Code-Tiele ja schon drin sind...


    ...andererseits meldet patch dann aber doch auch "previously applied or reversed patch detected" (oder so ähnlich)?


    beko :
    Schon mal nachgesehen, ob Du den nicht schon mit dem Elchi drin hast?


    Gruß,
    Marcus

    73 es 55 de dc5dm

    • TT DVB-S 1.3 & SkyStar 2, Ext Board v1.3, Intel DH77KC, Intel Celeron G555, 3x Hitachi HDS5C1010CLA382 (Raid5)
    • Debian "Jessie", e-Tobi VDR 2.2.0
    • listed VDR User No. 757

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von marsipulami0815 ()

  • Zitat

    Original von Thomas
    Du musst diese Rejects per Hand auflösen.
    Also die File *.rej anschauen, da steht jeweils drin was er gesucht hat, das musste im Source finden und entsprechend ändern.


    Wenn Du da Hilfe brauchst meld Dich einfach nochmal


    ... ja, ich brauche nochmal deine Hilfe.


    Im VDR Verzeichnis liegen die 3 *.rej Files:


    config.c.rej
    config.h.rej
    i18n.c.rej


    Wie, und was genau muss ich ändern, nach was muss ich suchen?



    marsipulami0815 :
    habe den diesen Patch: vdr-1.2.6-ElchiAIO4d.diff.gz


    Was ist der Komplettpatch F?
    Kann man den vorhandenen ElchiAIO4d Patch dann vorher entfernen, wie?


    gruß
    beko


    VDR 1: SilverStone Milo ML03 | ASRock H61M/U3S3 | Celeron G530 | 4GB RAM | Digital Devices cineS2 | ASUS GeForce GT 520 | CIR Empfänger Asrock Smart Remote | FB Harmony 300i, yaVDR 0.5 > Wohnzimmer
    VDR 2: Duron 800, ECS K7S5A | 256 MB RAM | 160 GB HD | 1 x Nexus 2.1 | 1x Skystar2 | FB Medion MD 82467, EasyVDR 0.8 > Schwiegermutter
    VDR 3: Samsung SMT7020, Zen2VDR > Tochter
     

  • Zitat

    Original von beko
    Was ist der Komplettpatch F?
    Kann man den vorhandenen ElchiAIO4d Patch dann vorher entfernen, wie?


    Komplettpatch F hab ich jetzt installiert.


    Funktioniert wunderbar - Danke für die Antworten!


    Thomas :
    Mich würde aber trotzdem interessieren wie ich die Rejects per Hand auflöse.



    gruß
    beko


    VDR 1: SilverStone Milo ML03 | ASRock H61M/U3S3 | Celeron G530 | 4GB RAM | Digital Devices cineS2 | ASUS GeForce GT 520 | CIR Empfänger Asrock Smart Remote | FB Harmony 300i, yaVDR 0.5 > Wohnzimmer
    VDR 2: Duron 800, ECS K7S5A | 256 MB RAM | 160 GB HD | 1 x Nexus 2.1 | 1x Skystar2 | FB Medion MD 82467, EasyVDR 0.8 > Schwiegermutter
    VDR 3: Samsung SMT7020, Zen2VDR > Tochter
     

  • Zitat

    Original von beko
    Mich würde aber trotzdem interessieren wie ich die Rejects per Hand auflöse.


    Das ist nicht leicht zu beantworten, da die Rejetcs immer recht individuell sind.


    Ein Beispiel von einem Reject der bei mir noch rumlag:



    Das ist ein Teil des Patches, der schief gegangen ist.
    Im oberen Teil ist der orginal Sourcecode, im unteren der neue, das + zeigt an, wo eine Zeile dazugekommen ist, ein - wäre eine gelöschte Zeile.


    Zum Auflösen muss man nun die Stelle im Source suchen, die aussieht wie der erste Abschnitt. Natürlich sieht es nicht 100% so aus - sonst wäre ja der Patch nicht fehlgeschlagen.
    Wenn die Stelle gefunden ist, müssen alle Änderungen von Hand durchgeführt werden, die im Patch drinstehen, also Zeilen löschen und andere hinzufügen.


    Ob das nun auch tatsächlich möglich ist oder nicht - tja, das lässt sich nicht so leicht sagen, mit ein bisschen Verständnis für C geht es meistens, aber wenn die Unterschiede zu gravierend sind muss man schon tüfteln.

  • O.K. - Danke Thomas für die Info.


    gruß
    beko


    VDR 1: SilverStone Milo ML03 | ASRock H61M/U3S3 | Celeron G530 | 4GB RAM | Digital Devices cineS2 | ASUS GeForce GT 520 | CIR Empfänger Asrock Smart Remote | FB Harmony 300i, yaVDR 0.5 > Wohnzimmer
    VDR 2: Duron 800, ECS K7S5A | 256 MB RAM | 160 GB HD | 1 x Nexus 2.1 | 1x Skystar2 | FB Medion MD 82467, EasyVDR 0.8 > Schwiegermutter
    VDR 3: Samsung SMT7020, Zen2VDR > Tochter