Seltsame Fehler in RTL EPG

  • Ich habe mich gestern und heute gewundert, dass mir bei einigen Aufnahmen der RTL-Gruppe das Ende fehlt, obwohl ich mittels EPG und mit Nachlaufzeit von 15 Minuten programmiert habe.


    Heute habe ich dann mal beim Programmieren genauer hingeschaut und gesehen, dass das Ende einer Sendung teilweise erheblich vor dem Beginn der nächsten liegt.


    Woran kann denn das liegen?
    Es tritt sowohl im vdradmin als auch mit dem live Plugin auf.
    VDR 1.6 und 1.7.22 zeigen bei mir dieses Phänomen.
    Falls es eine Rolle spielt, der Empfang läuft über Astra.


    [Blocked Image: http://i.imgur.com/9T2s7.jpg]

  • Woran kann denn das liegen?


    Ich tippe mal auf einen Fehler in den bereitgestellten EPG-Daten - hier bei Kabel D sieht es genauso aus...

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Hallo,


    ist scheinbar nicht nur RTL, sondern auch RTL2. Z.B. ist MacGyver am Sonntag nur je 45min lang, mit Werbung aber (und so wird es ja auch gesendet) 60min.


    Es muss schon echt sehr schwer sein, dass ein Sender korrektes EPG ausstrahlt. Wenn man sich dann mal an die wendet (spreche da aus Erfahrung), dann ist natürlich wieder irgendein Dienstleister schuld. Ich denke, es ist dem TV-Konsumenten ziemlich egal, wer genau Schuld ist. Es wirft ganz einfach ein schlechtes Licht auf den Sender.


    Gruß
    Andreas