[yaVDR 0.5 alpha1] ****SOLVED**** Sony PS3 Remote und S3 Wakeup

  • Welcher Dienst muss in der yavdr force-reload-modules.list und yavdr force-reload-services.list eingetragen werden das die PS3 Remote auch nach dem aufwecken funktioniert?
    Habe schon sämtliche Lircd und inputlirc bluetooh Sachen probiert, ohne Erfolg. Mit dem Service lircd und bluetooth gingen nur die Cursor und Ok Tasten. Welche log Dateien werden zur Fehlersuche benötigt?
    Danke im Voraus

  • Ich würde mal versuchen die Dienste bluetooth und ps3remote nach dem Aufwachen neu starten zu lassen.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • klappt leider nicht

    Code
    1. ps3remote restart
    2. Traceback (most recent call last):
    3. File "/usr/bin/ps3remote", line 87, in <module>
    4. with open(devinput2lircd.options.socket, "rwb") as socketpath:
    5. TypeError: coercing to Unicode: need string or buffer, NoneType found
  • Jetzt hab ich über die Konsole nochmals ein service ps3remote restart gemacht und jetzt geht's.
    Wahrscheinlich ist der bluetooth service noch nicht da wenn hinterher der ps3remote service gestartet wird?
    EDIT:
    jetzt geht's! Danke

  • Ich schiebe mal ein paar Änderungen aus unstable in das testing-PPA, solbald die Änderungen da sind sollte z.B. auch die Wiedererkennung der FB nach dem Batteriewechsel klappen.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Hi,


    mal so ne kleine OT-Frage am Rande...
    Kann man für die PS3 Remote und yaVDR irgendeinen Bluetooth USB Dongle verwenden?
    Habt ihr Empfehlungen?


    Danke und Gruß,
    Polaris

    TV: Toshiba 42XV635D 42 Zoll
    AV-Receiver: Yamaha RX-V473
    VDR: YaVDR 0.6, Zotac H77-ITX-C-E (onboard Geforce GT620 512MB RAM), Intel Pentium G630T@1,6GHz, 2x 2GB RAM, 1TB Media-HDD 2,5", 30GB System-mSATA SSD, DD Cine S2 V6 -> alles verbaut im InterTech Mini ITX E-i7, PS3 Remote
    NAS: Synology DS415+, 4x 3TB Raid5

  • Ich schiebe mal ein paar Änderungen aus unstable in das testing-PPA, solbald die Änderungen da sind sollte z.B. auch die Wiedererkennung der FB nach dem Batteriewechsel klappen.


    Kann ich dann die Einträge nach dem Upgrade wieder aus der yavdr force-reload-services.list rausnehmen?

  • Polaris
    Ja, in der Regel funktioniert jeder BT Dongle. Oder sagen wir jeder, den du inzwischen neu kaufen kannst. Ich hatte es vor vielen Jahren mit einem schon viele Jahre alten Dongle probiert, der konnte das entsprechende Protokoll wohl nicht oder die BT Version war zu alt oder was auch immer.


    Jetzt steckt bei mir im VDR so ein Micro Ding von MSI.
    EDIT: So einer: http://www.amazon.de/gp/product/B0000AKGSF/ref=pd_lpo_k2_dp_sr_1?pf_rd_p=471061493&pf_rd_s=lpo-top-stripe&pf_rd_t=201&pf_rd_i=B007WKKVD2&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=0JTGN1WP0T8TVD57MKF6

    ASUS M4A78LT-M GL | AMD Athlon II X2 250 | 2GB RAM | Asus ENGT430 | Digital Devices OctopusNet mit 2 x Digital Devices DuoFlex S2 | PS3Remote | yaVDR 0.6.1

    The post was edited 1 time, last by BOP ().

  • Kann ich dann die Einträge nach dem Upgrade wieder aus der yavdr force-reload-services.list rausnehmen?


    Probiere es aus - aktuell ist es so eingestellt, dass beim Beenden/Neustart von ps3remote bluetooth neu gestartet wird. Und eine korrigierte udev-Regel sollte genau dafür sorgen, sobald die Verbindung zur PS3 remote abreißt.

    Kann man für die PS3 Remote und yaVDR irgendeinen Bluetooth USB Dongle verwenden?


    Ich würde das so einschränken: irgendeinen von Linux unterstützten Bluetooth-Dongle, der mit HID-Geräten kann... Ich habe dieses alte Teil: http://www.amazon.de/Fujitsu-S…0-USB-Stick/dp/B000CNF1CM

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Die einträge blutooth und ps3remote in der force-reload-services.list sind nach dem gestrigen update nicht mehr nötig.
    Danke seahawk1986

  • Danke seehawk und Bop für die Dongle-Tipps!!!
    Werde mal einen bestellen und mit meinem prod. yavdr 0.4 testen.

    TV: Toshiba 42XV635D 42 Zoll
    AV-Receiver: Yamaha RX-V473
    VDR: YaVDR 0.6, Zotac H77-ITX-C-E (onboard Geforce GT620 512MB RAM), Intel Pentium G630T@1,6GHz, 2x 2GB RAM, 1TB Media-HDD 2,5", 30GB System-mSATA SSD, DD Cine S2 V6 -> alles verbaut im InterTech Mini ITX E-i7, PS3 Remote
    NAS: Synology DS415+, 4x 3TB Raid5

  • und mit meinem prod. yavdr 0.4 testen.


    Dann musst du dir die Skripte aber selbst holen und einbauen...
    /lib/udev/rules.d/99-ps3remote.rules: https://raw.github.com/yavdr/yavdr-remot…ps3remote.rules (udev-Regel)
    /usr/bin/ps3remote https://raw.github.com/yavdr/yavdr-base/…r/bin/ps3remote (Daemon ausführbar machen nicht vergessen)
    /etc/init/ps3remote.conf https://raw.github.com/yavdr/yavdr-base/…/ps3remote.conf (Upstart-Skript)
    /etc/eventlircd.d/ps3remote.evmap https://raw.github.com/yavdr/y…er/evmaps/ps3remote.evmap (evmap)
    Und in der /lib/udev/rules.d/98-eventlircd-names.rules noch eine zusätzliche Regel:

    Code
    1. ATTRS{name}=="PS3 Remote", \
    2. ENV{eventlircd_enable}="true", \
    3. ENV{eventlircd_evmap}="ps3remote.evmap"
    4. LABEL="end"


    Außerdem noch die Pakete python-uinput und python-gobject

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

    The post was edited 1 time, last by seahawk1986 ().

  • HINWEIS: Die Geschwindigkeit der PS3 Remote kann in der "/etc/init/ps3remote.conf" über den Parameter -r eingestellt werden. Ich habe gute Erfahrungen mit dem Wert "60" gemacht. Wobei etwas höher vielleicht sogar noch etwas besser ist.
    /etc/init/ps3remote.conf


    Um XBMC unter Kontrolle zu bekommen (es ist viel zu schnell mit der PS3 Remote), taugen folgende Einstellungen:
    /var/lib/vdr/.xbmc/userdata/advancedsettings.xml

    Code
    1. <advancedsettings>
    2. <remoterepeat>50</remoterepeat>
    3. <remotedelay>4</remotedelay>
    4. </advancedsettings>


    Gruß
    BOP

    ASUS M4A78LT-M GL | AMD Athlon II X2 250 | 2GB RAM | Asus ENGT430 | Digital Devices OctopusNet mit 2 x Digital Devices DuoFlex S2 | PS3Remote | yaVDR 0.6.1

  • @seahawk und Bop


    Herzlichsten Dank für die ausführlichen Infos! Sehr löblich :tup


    P.S. der von seahawk vorgeschlagene MSI-Dongle sollte heute kommen...


    P.P.S. zum Testen der PS3 remote werde ich yavdr 0.5 installieren. Hab noch ne 2,5er HDD gefunden... ?(

    TV: Toshiba 42XV635D 42 Zoll
    AV-Receiver: Yamaha RX-V473
    VDR: YaVDR 0.6, Zotac H77-ITX-C-E (onboard Geforce GT620 512MB RAM), Intel Pentium G630T@1,6GHz, 2x 2GB RAM, 1TB Media-HDD 2,5", 30GB System-mSATA SSD, DD Cine S2 V6 -> alles verbaut im InterTech Mini ITX E-i7, PS3 Remote
    NAS: Synology DS415+, 4x 3TB Raid5


  • Hallo,
    wollte nur kurz Rückmeldung geben. Die PS3 Remote arbeitet sauber unter yavdr 0.5.0 alpha1 mit dem gekauften MSI-Dongle zusammen.
    Wurde nach Anleitung eingerichtet -> http://www.yavdr.org/documenta…de/ch02s03.html#bluetooth
    Die Tastenbelegung kam auch schon fertig mit, sehr löblich!
    Danke nochmals für die Tipps und die Hilfe!


    MFG
    Polaris

    TV: Toshiba 42XV635D 42 Zoll
    AV-Receiver: Yamaha RX-V473
    VDR: YaVDR 0.6, Zotac H77-ITX-C-E (onboard Geforce GT620 512MB RAM), Intel Pentium G630T@1,6GHz, 2x 2GB RAM, 1TB Media-HDD 2,5", 30GB System-mSATA SSD, DD Cine S2 V6 -> alles verbaut im InterTech Mini ITX E-i7, PS3 Remote
    NAS: Synology DS415+, 4x 3TB Raid5

  • Die Tastenbelegung kam auch schon fertig mit, sehr löblich!


    Wenn dir an der Belegung etwas nicht gefallen sollte ... ich bin Schuld. Seahawk hatte damals meine "/etc/eventlircd.d/ps3remote.evmap" übernommen. Dort kannst du die Belegung Deinen Wünschen anpassen.


    EDIT: Ich habe übrigens in der "/var/lib/vdr/keymacros.conf" der "PopUp/Menu" Taste dann die "Übersicht was gerade läuft" zugewiesen:

    Code
    1. User3 Schedule Green

    ASUS M4A78LT-M GL | AMD Athlon II X2 250 | 2GB RAM | Asus ENGT430 | Digital Devices OctopusNet mit 2 x Digital Devices DuoFlex S2 | PS3Remote | yaVDR 0.6.1

    The post was edited 1 time, last by BOP ().


  • Wenn dir an der Belegung etwas nicht gefallen sollte ... ich bin Schuld. Seahawk hatte damals meine "/etc/eventlircd.d/ps3remote.evmap" übernommen. Dort kannst du die Belegung Deinen Wünschen anpassen.


    EDIT: Ich habe übrigens in der "/var/lib/vdr/keymacros.conf" der "PopUp/Menu" Taste dann die "Übersicht was gerade läuft" zugewiesen:

    Code
    1. User3 Schedule Green

    Hi,


    och, die Belegung find ich garnicht mal so schlecht. Aber danke für die Info wo ich diese ändern kann. Eine Sache fällt mir aber auf... Ab und an findet der VDR die FB nicht. Hier muss ich dann den Rechner reseten, meistens klappt's dann aber. Also eigentlich fast immer 2x starten. Ich teste aber noch weiter, ob das VDR Neustarten evtl. ausreicht. Hmm... oder ich paire nochmal neu.
    Habt ihr so etwas schonmal gehabt?


    Groetjes,
    Polaris

    TV: Toshiba 42XV635D 42 Zoll
    AV-Receiver: Yamaha RX-V473
    VDR: YaVDR 0.6, Zotac H77-ITX-C-E (onboard Geforce GT620 512MB RAM), Intel Pentium G630T@1,6GHz, 2x 2GB RAM, 1TB Media-HDD 2,5", 30GB System-mSATA SSD, DD Cine S2 V6 -> alles verbaut im InterTech Mini ITX E-i7, PS3 Remote
    NAS: Synology DS415+, 4x 3TB Raid5

  • Hallo, die Einbindung des Empfängers geschieht über eine udev-Regel, ein Neustart des VDR sollte da eigentlich nichts ändern.
    Kannst du eingrenzen wo es da genau hängt? Was wird da bei den Eingabegeräten angezeigt, wenn das auftritt?

    Code
    1. cat /proc/bus/input/devices

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Und nur um Missverständnisse zu vermeiden. Die FB reagiert nach einem Kaltstart NIE beim ersten Tastendruck. Da findet wohl das Pairing statt. Nach dem ersten Tastendruck (der nicht ausgeführt wird) dauert es zwei/drei Sekunden, bis sie dann ganz normal funktioniert. Für den ersten Tastendruck muss das OS übrigens nicht komplett hoch gefahren sein. Das scheint zwischen Dongle und FB auf Hardwareebene zu geschehen.
    Das nur als Hinweis. Ansonsten, nein, das Problem habe ich nicht.

    ASUS M4A78LT-M GL | AMD Athlon II X2 250 | 2GB RAM | Asus ENGT430 | Digital Devices OctopusNet mit 2 x Digital Devices DuoFlex S2 | PS3Remote | yaVDR 0.6.1

  • Hi ihr beiden,


    ok, danke für die Aufklärung bzgl Pairing.
    Gerade nochmal vom Strom genommen. Diesmal klappte es aber. Ich beobachte und berichte natürlich.


    Groetjes,
    Polaris

    TV: Toshiba 42XV635D 42 Zoll
    AV-Receiver: Yamaha RX-V473
    VDR: YaVDR 0.6, Zotac H77-ITX-C-E (onboard Geforce GT620 512MB RAM), Intel Pentium G630T@1,6GHz, 2x 2GB RAM, 1TB Media-HDD 2,5", 30GB System-mSATA SSD, DD Cine S2 V6 -> alles verbaut im InterTech Mini ITX E-i7, PS3 Remote
    NAS: Synology DS415+, 4x 3TB Raid5

    The post was edited 1 time, last by Polaris ().