vdr 1.7.28 ebuild schon irgend wo?

  • haette es gerne. danke euch. evtl will es wer anders ja auch .. bei mir sagt emerge das das hier das neuste sei .. gibt es ein anderes overlay?


    media-video/vdr-1.7.25::vdr-devel


    vg mentox :-)

  • habs .. war noch gemasked .. trotzdem danke :-)


    einfach


    media-video/vdr


    in /etc/portage/package.unmask


    fertig

  • falls femon gebraucht, dann noch
    media-plugins/vdr-femon-1.7.17
    unmasken


    Bitte bedenke,
    es sind noch nicht alle plugins wegen der obsoleten i18n änderungen ab vdr- .27 getestet/gefixt


    n grossen teil habe ich / haben wir bereits auf die vdr-plugin-2.eclass umgestellt


    siehe auch


    https://bugs.gentoo.org/show_bug.cgi?id=414177


    // Edit


    und es sind erst einige plugins wegen änderungen in vdr- .28 gefixt


    siehe hier --> [ANNOUNCE] VDR developer version 1.7.28
    wegen eventueller Fehlermeldungen beim compile


    bitte berichten, das ist schnell gefixt ...

  • ja ich weiss .. hab mich schon eigene build gebaut damit remotetimers geht usw ..


    dann sag ich schon mal danke an dieserer stelle für eure stätige fleissige arbeit ;o)


    vg mentox

  • Achtung: vdr-1.7.28 installiert alle vdr-Dateien nach /usr/share/locale. Funktioniert zwar trotzdem, ist aber nicht sonderlich schön.


    Und die LINGUAS-Variable in der make.conf, die seit 1.7.27 ausgewertet wird, klappt bei mir auch nicht. Der VDR ist dann nur in Englisch verfügbar.

  • hier ists in deutsch

  • Zitat

    Achtung: vdr-1.7.28 installiert alle vdr-Dateien nach /usr/share/locale.
    Funktioniert zwar trotzdem, ist aber nicht sonderlich schön.

    Ja, habs gefixt, das passierte bei leerer oder falscher LINGUAS=" variable "
    Bitte nochmal den layman anwerfen...


    Warum das bei dir mit der LINGUAS variable nicht funzt, hmm???
    Bitte mal den Eintrag aus der /etc/make.conf posten

  • Hallo bei mir will vdr-externalplayer noch nicht so richtig mit 1.7.28, könntest du dir das mal anschauen?
    Danke Grüsse Peje

    PCs