ASROCK CIR/Smart remote/LIRC/Ubuntu: Komisches Problem

  • Hi Leute,


    ich habe ein komisches Problem mit meiner Smart Remote von ASRock.


    Ich kann das System problemlos von einer Distanz von ca. 4-5 m starten. Er fährt hoch - alles cool.


    Sobald das System oben ist, muss ich ca. 20-30 cm vor den Receiver, damit er keys empfängt (benutze LIRC). Hab extra mal ifw laufen lassen und sehe ganz klar, dass meine keys nur ankommen wenn ich ganz nah am Receiver bin.


    Schalte ich das System aus... dann kann ich wieder 4-5 m weg und das System wieder ohne Probleme anschalten.


    Das einzige was zwischen dem Receiver und dem CIR/USB-Port ist, ist ein USB-Verlängerungskabel (Hab nur hinten USB2.0 Ports), aber daran sollte es ja nicht liegen... da die keys ja ankommen, aber halt nur wenn ich nah dran bin.


    Hab schon zweimal die Batterien getauscht um dies auszuschließen.


    Hat einer ne Idee? Das hört sich ziemlich strange an... :rolleyes:


    Viele Grüße schonmal,


    mastix

  • Hi,


    nein Du bist nicht der einzige der das Problem hat.
    Hatte bist vor ein paar Tagen ein Asus M3n78-EM als Mainboard. Leider ist das abgeraucht.
    Dann habe ich mir ein Asorck H61/U3S3 zugelegt+ Nvidia GT520 + Celeron CPU.
    Alles andere ist wie es war. Als LIRC Hardware habe ich einen Atric einschalter der auch super geht bis ich den VDR bedienen möchte, dann muss ich so wie Du bist kurz vor den IR-Empfänger gehen.
    Mein TV ist ein Panasonic Plasma, den habe ich jetzt schon 1 Jahr und hatte in der Zeit nie Probs mit der FB vom VDR.
    Bis jetzt. Habe schon alles durch was es an Einstellmöglichkeinten im Bios und so gibt aber keine weiter Idee mehr.


    Gruß
    spacy

  • Update: Wenn ich den Lirc service stoppe und folgenden Befehl ausführe, dann geht's auch von weiter weg... also Signale kommen an!


    sudo service lirc stop
    sudo mode2 -d /dev/lirc0


    Was heißt das denn jetzt für mich?! Ist meine lircd.conf irgendwo crappy? Denn anscheinend kommt ja am dev mehr an... nur lirc kriegt das nicht mit...

  • Hat irrecord den Code erkannt oder nur die raw Daten gespeichert?


    cu