[gelöst] epgsearch löscht zuviele Timer

  • [EDIT]


    VDR löscht Timer-Problem weiter unten.
    [EDIT]Lösung: xmltv2vdr updaten.[/EDIT]


    EPGSearch löscht Timer folgt noch weiter unten.
    [EDIT]Lösung: Doppelte EPG Einträge bewegen epgsearch dazu, Timer zu löschen.[/EDIT]


    [/EDIT]



    Hi,


    ich hab leider erst heut bemerkt, dass mein VDR gar nicht alles aufnimmt, was er soll.


    Ich habe mit epgsearch 2 Suchtimer für Spartacus programmiert. Den ersten auf die erste Ausstrahlung zur Sicherheit und noch einen nachts für möglichst ungeschnitten. Da sich nachts aber öfter was ändert, den ersten noch als Backup.
    Die Timer werden richtig angelegt. Jetzt seh ich aber, dass der zweite gar nicht aufgenommen wird. Ein Blick ins Log zeigt auch warum.
    Der Logausschnitt zeigt was nach dem Beenden der ersten Aufnahme passiert.



    Warum werden mir da nach der Aufnahme beide Timer gelöscht? Mach ich was falsch oder gibts da noch einen Bug?


    vdr 1.7.22-8yavdr1~natty
    vdr-plugin-epgsearch 1.0.0.git20120411-0yavdr1~natty



    Jemand eine Idee?


    Faudeer

    Synchronisieren und Backup auch unter Linux! 250MB extra für euch und mich bei Dropbox-Anmeldung (zu den kostenlosen 2GB), wenn ihr meinen Referral nutzt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 Mal editiert, zuletzt von Faudeer ()

  • Hi,


    warum machst Du nicht einen Suchtimer ohne Angabe der Uhrzeit? Dann nimmt er auch beide auf. Ist viel einfacher zu pflegen.


    Was hast du bei deinen jetzigen Timern bei Wiederholungen eingestellt? Wenn da Wiederholungen vermeiden eingestellt ist, dann nimmt er nachts die Wiederholung nicht mehr auf.


    Viele Gruesse
    schneisa

  • Ich gehe mal davon aus, dass "Vermeide Wiederholungen" aktiviert ist in den (beiden?!) Suchtimern?!
    Da eventuell mal den Wert erhöhen - ggf. auf 2... Dann sollte eigentlich auch ein einzelner Suchtimer für alles ausreichen...

    - VDR-Server: yavdr 0.5 * DELL PowerEdge T20 Server PC Xeon E3-1225v3 8GB RAM * DigitalDevices Cine S2 Rev. 5.5 + V6.5
    - VDR-Reserve: yavdr 0.5 * GA-MA785GMT-UD2H mit AMD AD235EHDGQ * 2GB (KVR1333D3N9K2) * DigitalDevices Cine S2 Rev. 5.5 & DuoFlex S2 Erweiterung
    - VDR-Wohnzimmer: yavdr 0.5 * Xtreamer Ultra 2 Deluxe * 4GB Ram * 32GB SSD * GeForce 520M

  • Mensch ja, guter Tipp.
    Das war reine Gewohnheit. Bei der Serie funktioniert dein Plan, aber versuch das mal bei ProSieben und HIMYM .....
    Anyway, ich werds erstmal so umstellen, dann hab ich alles wieder.


    Aber zum Problem, das bleibt ja.
    Ja klar,Vermeide Wiederholung ist eingestellt. Ich habe meine 2 Timer ja von 2 verschiedenen Suchtimern.


    Aber vermutlich liegt genau da der Fehler im Löschmechanismus.
    Der 1. ist fertig und Vermeide Wdh. ist an, also wird alles gelöscht, was damit zu tun hat. Dass der 2. Timer von einem anderen Suchtimer kommt ist, nicht mehr festzustellen.
    Hmm, das ist doof.

  • Ähm - ich verstehe ehrlich gesagt nicht Dein Problem - Du möchtest eine Serie (bzw. eine bestimmte Folge) zweimal aufnehmen - einmal Tagsüber und einmal Nachts... Da sollte es doch wirklich simpelst funktionieren mit einem Timer, der 2 Wiederholungen zulässt? Und das Ganze unabhängig davon, um welche Serie es geht...


    [EDIT] Kleiner Nachtrag: Falls Du am rumspielen bist, evtl. im Menü des VDR vorübergehend aktivieren, dass gelöschte Timer neu programmiert werden sollen, da sonst evtl. das Ausprobieren mit den Suchtimern und dem Ignorieren von Wiederholungen nicht 100%ig klappt [/EDIT]

    - VDR-Server: yavdr 0.5 * DELL PowerEdge T20 Server PC Xeon E3-1225v3 8GB RAM * DigitalDevices Cine S2 Rev. 5.5 + V6.5
    - VDR-Reserve: yavdr 0.5 * GA-MA785GMT-UD2H mit AMD AD235EHDGQ * 2GB (KVR1333D3N9K2) * DigitalDevices Cine S2 Rev. 5.5 & DuoFlex S2 Erweiterung
    - VDR-Wohnzimmer: yavdr 0.5 * Xtreamer Ultra 2 Deluxe * 4GB Ram * 32GB SSD * GeForce 520M

  • Ja, ich sag ja, so gehts.
    Aber das 'unabhängig von der Serie' versteh ich noch nicht ganz.


    Wie kann ich denn von HIMYM die aktuelle 7. Staffel (ja, kommt grad nicht) aufnehmen, ohne dass ich die Platte voll mit hunderten Folgen anderer Staffeln habe, die jeden Tag laufen. Gehört grad nicht zum Thema, aber ist ja mein Thread. ;)
    Seriestimer hilft ja da noch nicht weiter, oder doch?

  • In Verbindung mit dem Seriestimer, den Du ja scheinbar nutzt, müsste es mit Suchbegriff: "How I Met Your Mother 07x" und dem Suchmodus "alle Worte" funktionieren.


    [EDIT] Die 7. Staffel läuft doch gerade?! Fängt heute um 11:40 Uhr mit der E01 "Der Trauzeuge" an... ;)

    - VDR-Server: yavdr 0.5 * DELL PowerEdge T20 Server PC Xeon E3-1225v3 8GB RAM * DigitalDevices Cine S2 Rev. 5.5 + V6.5
    - VDR-Reserve: yavdr 0.5 * GA-MA785GMT-UD2H mit AMD AD235EHDGQ * 2GB (KVR1333D3N9K2) * DigitalDevices Cine S2 Rev. 5.5 & DuoFlex S2 Erweiterung
    - VDR-Wohnzimmer: yavdr 0.5 * Xtreamer Ultra 2 Deluxe * 4GB Ram * 32GB SSD * GeForce 520M

  • Ich habe noch ein Problem mit gelöschten Timern. Selbe Überschrift, andere Ausgangslage.


    Ich nehme jeden Tag 'heute' auf mit einem Suchtimer und nach 1 Tag löschen.
    Tut wunderbar, meistens.
    So einmal im Monat wird mir ein Timer gelöscht.
    Gestern grad wieder.



    Wie es scheint, hängt es mit dem externen EPG zusammen. Wobei ich erwähnen muss, dass das ZDF kein externes EPG bekommt. Sollte also nicht verändert werden.


    Kennt jemand das Problem? Was kann ich da tun?


    (Und ich seh grad, das auch gelöschte Sandmännchen, wurde ein paar Minuten später wieder hinzugefügt, also dann auch aufgenommen.)


    Faudeer

  • Gestern nochmal dasselbe.
    Zur selben Uhrzeit (also wenn der externe Import gestartet wird) löscht mir EPG Search zwei Timer. Diesmal blieben beide verschollen.


    Ich kann doch nicht der einzige sein, den das betrifft ....


    Eine Idee wäre EPG Search abzuschalten, wenn ich den Import starte. In den Plugin Kommandos konnte ich diesbezüglich aber leider nicht fündig werden.
    Kann mir da jemand weiter helfen oder habt ihr noch andere Tipps?

  • Ich weiss zwar nicht, ob man den Scan abschalten kann - aber anschalten (bzw. erzwingen) geht mit "svdrpsend SCAN"


    Falls es wirklich häufiger zu Problemen führt - schalte den automatischen Scan im OSD auf 0 - also aus - und lasse per cron zu der von Dir gewünschten Zeit den Scan durchführen... Nicht ganz schön, aber funktionell...

    - VDR-Server: yavdr 0.5 * DELL PowerEdge T20 Server PC Xeon E3-1225v3 8GB RAM * DigitalDevices Cine S2 Rev. 5.5 + V6.5
    - VDR-Reserve: yavdr 0.5 * GA-MA785GMT-UD2H mit AMD AD235EHDGQ * 2GB (KVR1333D3N9K2) * DigitalDevices Cine S2 Rev. 5.5 & DuoFlex S2 Erweiterung
    - VDR-Wohnzimmer: yavdr 0.5 * Xtreamer Ultra 2 Deluxe * 4GB Ram * 32GB SSD * GeForce 520M

  • Moin!


    Ich lasse von epgsearch einfach die Timer erstellen. Doppelte oder unerwünschte deaktivere ich per Hand.
    Das ist einmal in der Woche 5 Minuten "Arbeit", dafür hab ich dann genau die Timer, die ich haben will.


    Lars.

  • Ich kann doch nicht der einzige sein, den das betrifft ....

    Das zuviele Timer gelöscht werden würden habe ich bei mir noch nicht bemerkt, würde aber auch bedeuten das ich manuell Sendungen die mit Suchtimer bearbeitet werden nachprüfen müsste - ist ganz schön Aufwand! Was xmltv2vdr angeht sehe ich das Du eine ältere Version mit "erstellen" benutzt. Evtl. wäre da die GIT-Version besser...


    Gruß


    Joe_D

  • An den Timern ist nichts besonderes. Serien halt.
    Ich hab jetzt mal meine Backuplogs durchgegreped und es sind schon so 5, 6 Timer, die mir jeden Monat um die Zeit gelöscht werden.
    Viele werden später neu angelegt, aber nicht alle. :-(


    Ich lass mich jetzt erstmal von cron informieren, falls was gelöscht wird. So sinkt der WAF net ab und ich kann weiter nach einer Lösung suchen.
    Werd ich mich wohl erstmal um xmltv2vdr kümmern, welches ja wohl der Brunnen ist, in den das Kind fällt ....

  • Also ich beobachte xmltv2vdr (die git Version) gerade sehr genau (weil ich an was bastle was am EPG rumspielt, da bin ich gezielt auf der Jagt nach Seiteneffekten) und mir ist in dieser Richtung noch kein Problem aufgefallen.



    Aktiviere mal das epgsearch log, da steht ziemlich genau drin was er mit den Timern macht, meist hat so was die Ursache in ner falschen Einstellung.


    AFAIK läuft bei epgsearch das "Aufnahme vermeiden" auch Suchtimer übergreifend. Also dein erster Spartakussuchtimer erledigt die Aufnahme. Und dein zweiter betrachtet dann seinen Job als erledigt. Es funktioniert also nicht so wie du offenbar spontan vermutet hast. Das ist bei diesem Problem die Ursache.


    cu

  • *Grummel*


    Mich hat's auch gerade erwischt. Hatte für heute früh zwei Folgen 'Bezaubernde Jeannie' auf ORF 1 programmiert. Läuft über Suchtimer, ich hab (aber) nur genau den einen. Heute Nacht beim EPG-Update dann:


    Wieso wird der erst gelöscht und dann nicht mehr dazugepackt?


    Wobei - ich seh' gerade daß auch 'Im Rausch der Tiefe' gelöscht wurde - das ist ein rein manueller Timer, kein Suchtimer. Der Eintrag war

    Code
    1. 1:S19.2E-133-33-51:2012-06-05:2013:0005:50:99:Im Rausch der Tiefe:<epgsearch><channel>21 - TELE 5</channel><update>0</update><eventid>8316</eventid><bstart>120</bstart><bstop>600</bstop></epgsearch>


    Der Event ist noch im EPG und hat sich (soweit ich sehen kann) nicht geändert. Wer löscht den, und warum? Der PID nach ist es der VDR selber der den Timer löscht - ist das normal so?

    ASRock Ion 3D 152B, Sundtek SkyTV Ultimate openSUSE Leap 42.2, VDR 2.2.0,
    softhddevice, nopacity, DFAtmo, xmltv2vdr, muggle, tvscraper, VDRAdmin-AM (alles git)

  • Bekommst du weiter vorne im Log ne Fehlermeldung von xmltv2vdr das epgsearch nicht gestoppt werden kann?


    Ist nur ne Theorie, aber vermutlich zieht xmltv2vdr epgsearch das shedule weg. Ich lasse xmltv2vdr ganz am Anfang laden und epgsearch am Ende, seitdem ist mir diese Fehlermeldung nicht mehr untergekommen.



    Wobei, im Log ist zu sehen das bei Bezaubernde Jeannie beide Timer gesetzt wurden. Sollten also beide da sein, was sagt denn der Log zu dem Zeitpunkt der Aufnahme der beiden Folgen?



    Des weiteren, bei solchen Problemen mal direkt in die epg.data schauen. epgsearch nimmt z.B. generell nix auf wenn zwei identische EPG Einträge mit leicht unterschiedlichen Startzeiten vorhanden sind.


    cu

  • Was meinst Du mit 'weiter vorne'? 03:20:00 ist wenn das Update startet. Danach kommt ja auch eine Meldung von EPGSearch - wenn die auch nicht nach stoppen aussieht.
    Aber warum wird nicht zumindesr der Jeannie-Suchtimer in einem späteren Lauf von EPGSearch dann wieder eingefügt?

    ASRock Ion 3D 152B, Sundtek SkyTV Ultimate openSUSE Leap 42.2, VDR 2.2.0,
    softhddevice, nopacity, DFAtmo, xmltv2vdr, muggle, tvscraper, VDRAdmin-AM (alles git)

  • Was meinst Du mit 'weiter vorne'? 03:20:00 ist wenn das Update startet. Danach kommt ja auch eine Meldung von EPGSearch - wenn die auch nicht nach stoppen aussieht.


    Naja, zeitlich weiter vorne halt ;) Am besten vom Anfang des VDR Start an.


    Also, zumindest die aktuelle GIT Version, stoppt epgsearch vorher und schaltet es nachher wieder an. Und es sieht so aus als ob das bei dir nicht passiert.


    Aber warum wird nicht zumindesr der Jeannie-Suchtimer in einem späteren Lauf von EPGSearch dann wieder eingefügt?


    Wird es doch wenn ich das recht sehe

    Code
    1. Jun 5 03:24:24 vdr1 vdr: [14284] timer 8 (5 0813-0850 'Bezaubernde Jeannie~Jeannie will heiraten') added
    2. Jun 5 03:24:24 vdr1 vdr: [14284] timer 9 (5 0838-0915 'Bezaubernde Jeannie~Napoleon ist selbst dran schuld') added
    3. Jun 5 03:29:35 vdr1 vdr: [14284] timer 8 (5 0813-0850 'Bezaubernde Jeannie~Jeannie will heiraten') set to event Mon 11.06.2012 08:15-08:40 'Bezaubernde Jeannie'
    4. Jun 5 03:29:35 vdr1 vdr: [14284] timer 9 (5 0838-0915 'Bezaubernde Jeannie~Napoleon ist selbst dran schuld') set to event Mon 11.06.2012 08:40-09:05 'Bezaubernde Jeannie'


    cu

  • Wird es doch wenn ich das recht sehe


    Nein, das sind neue, vom hinzugekommenen Tag, Die beiden gelöschten ('Tony, bleib bei deinen Leisten' und 'Aller Abschied ist schwer' bleiben verschollen. Wobei erstere etwas später doch nochmal gefunden wird, weil sie morgen früh gegen 5 nochmal wiederholt wird.


    Kann es sein dass der Timer gelöscht wird, er aber noch in der timersdone.conf drin ist?

    ASRock Ion 3D 152B, Sundtek SkyTV Ultimate openSUSE Leap 42.2, VDR 2.2.0,
    softhddevice, nopacity, DFAtmo, xmltv2vdr, muggle, tvscraper, VDRAdmin-AM (alles git)

  • Naja, zeitlich weiter vorne halt Am besten vom Anfang des VDR Start an.


    Naja, er läuft normalerweise 24/7 durch....
    Aber ich hab keine einzige entsprechende Fehlermeldung ('failed to stop epgsearch searchthread') gefunden, und wenn ich ein 'epgsearch SETS off' von Hand sende kommt schon dieselbe Meldung wie in meinem Log oben (EPGSearch: Leaving search timer thread).


    Zitat

    Also, zumindest die aktuelle GIT Version, stoppt epgsearch vorher und schaltet es nachher wieder an. Und es sieht so aus als ob das bei dir nicht passiert.


    Doch, s.o. Also ist es entweder nicht epgsearch, oder das macht trotzdem noch was. Aber da die Lösch-Meldung von der PID des VDR selbst kommt denke ich dass der da reinspuckt?

    ASRock Ion 3D 152B, Sundtek SkyTV Ultimate openSUSE Leap 42.2, VDR 2.2.0,
    softhddevice, nopacity, DFAtmo, xmltv2vdr, muggle, tvscraper, VDRAdmin-AM (alles git)