Inverto Unicable Multiswitch mit VDR1.7.26+VDR1.7.27

  • Der Unicable Multiswitch hat eigentlich einen extra Legacy Out. Ich habe mal testweise Diseq ausgeschaltet, da habe ich dann keinen Empfang.


    Hat er das nun? Kannst Du das deuten? Steht dort Unsinn geschrieben oder ist es ein Feature? ?(


    Albert


  • Da kann so direkt ich nichts dazu sagen, da ich keinen LNB, sondern den Multiswitch habe.


    Ich hab heute mal meinen Test-VDR direkt an den Legacy-Out angeschlossen. Dort funktioniert er dann Erwartungsgemäß ohne Diseq. Allerdings verhält er sich genauso, wie über Unicable angeschlossen.


    Was auch noch merkwürdig ist, ist das bei mir der hier zum Testen vorgschlagene "Al Jazeera Engisch SD" für Vertical/Low funktioniert, allerdings Arte SD nicht.


    Ob da die Box kaputt ist?

    VDR 2.3.7 Kodi 17.1-Krypton
    OpenSUSE Leap 42.2, Kernel 4.11.5, Thermaltake DH102, ASHRock Q2900M, Zotac GT630 Zone Edition, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    softhddevice v0.6.1rc1-GITad21656, graphtftng v0.6.16-GIT0c6ce3c, radio 1.0.1, externalplayer 0.3.3, trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.3.0-GIT-6112484, menuorg 0.5.1, extrecmenu v1.2.5-git, streamdev-server v0.6.1-git, extrecmenu v1.2.4, cecremote 1.4.1

  • So, die Box ist nicht kaputt und der VDR funktioniert auch am Unicable problemlos :lovevdr 

    Was auch noch merkwürdig ist, ist das bei mir der hier zum Testen vorgeschlagene "Al Jazeera Engisch SD" für Vertical/Low funktioniert, allerdings Arte SD nicht.


    Ich habe meine channels.conf komplett gelöscht und neu suchen lassen. Danach funktionierte Arte.


    In meinem Testrechner mit vdr 1.7.27 ist nur eine DVB-S2 Hauppauge Nova-S-Plus drin, und der hat auch die selben Probleme.


    Hier war ich auf dem Holzweg, die Karte in meinem Testrechner kann kein DVB-S2. Nachdem ich, wie von DaKilla vorgeschlagen, die HVR3000 deaktiviert hatte, konnte ich dann die HD-Sender alle empfangen. Was mich verwirrt hat, war die Tatsache, das wohl die DVB-S Karten HD empfangen, solange diese nicht auf einem S2 Transponder liegen.

    Ich habe heute auch bemerkt, das der VDR bei Aufnahme und gleichzeitiger Wiedergabe nur noch abstürzt, seit ich auf Unicable umgestellt habe. Ich liefere Logs und eventuell einen coredump/backtrace spätestens am Wochenende nach.


    Core was generated by `/video/bin/vdr -w 60 -l 1 -L /video/lib/ --lirc -s /video/bin/vdrpoweroff.sh -v'.
    Program terminated with signal 11, Segmentation fault.
    #0 0xb7429e4f in uni_mpeg4_intra_rl_len () from /usr/lib/libavcodec.so.52.123.0


    Das ist wohl auch kein VDR-Problem. :prost2


    Erst mal Danke an alle, für die tatkräftige Hilfe.
     :portal1

    VDR 2.3.7 Kodi 17.1-Krypton
    OpenSUSE Leap 42.2, Kernel 4.11.5, Thermaltake DH102, ASHRock Q2900M, Zotac GT630 Zone Edition, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    softhddevice v0.6.1rc1-GITad21656, graphtftng v0.6.16-GIT0c6ce3c, radio 1.0.1, externalplayer 0.3.3, trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.3.0-GIT-6112484, menuorg 0.5.1, extrecmenu v1.2.5-git, streamdev-server v0.6.1-git, extrecmenu v1.2.4, cecremote 1.4.1

  • der VDR funktioniert auch am Unicable problemlos


    Schön. VDR und SCR/Unicable, am Ende geht es doch immer. :arme


    Albert