Wie viele sender gleichzeitig mit DVB-C

  • Bei Satellit ist dies ja je Transponder abhängig aber bei C?


    Das gleiche in grün, ersetze "Transponder" durch "Bouqet", dahinter verbirgt sich immer eine analoge Frequenz, die 1-6 digitale Streams trägt.


    Gleiches gilt für DVB-T, wobei die Bündel dort nur 1-4 digitale Streams tragen können und das auch nur mit niedrigerer Bitrate.


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von fnu ()

  • ist wie bei dvb-s transponder abhängig, also es können alle Sender eines Transponders gleichzeitig gestreamt/aufgenommen werden

    VDR1: Silverstone GD01MX + Asus M3N78-VM + AMD Athlon(tm) II X2 240e + 2x DVB-C SAA7146 + Hauppauge Nova-TD Stick + yaUsbIR V1 + Debian 7 + VDR 2.1.3 (softhddevice, streamdev-server, epgsearch, fritzbox, extrecmenu, imonlcd, live, markad, xmltv2vdr, uactivity, böse) + XBMC
    VDR2: (noch im Aufbau) Silverstone ML03 + Asrock K10N78M + Scythe Big Shuriken 2 Rev.B + yaUsbIR V3 + Ubuntu 12.10 + VDR 2.0.1 (softhddevice, streamdev-client, extrecmenu, neutrinoepg) + XBMC