yaVDR 0.4: eventlircd die Tastatur "wegnehmen"

  • Hallo!


    Ich habe gerade yaVDR neu aufgesetzt und die linux-media-dkms Treiber installiert, damit ich meine FB zum Laufen bringe.
    Jetzt funktioniert die Tastatur nicht mehr, weil sich eventlircd diese "greift" (Zitat gda hier ).


    Wie kann ich die Tastatur aus eventlircd quasi entfernen, so dass die Tastatur wieder out-of-the-box funktioniert?
    Natürlich sollten Tastatur und FB dann auch gleichzeitig funktionieren ...


    Danke für eure Hilfe!


    lg
    davie

    MyVDR (Hardwareliste) : yaVDR 0.6 - softhddevice-openglosd - epgd/epg2vdr - skindesigner estuary4vdr (adaptiert) - 1920x1080@50 Hz | kodi 17.1 - inputstream - amazon prime vod *broken*
    Aerocube M40 | 300W | ASRock H61M-GE | Intel G530 | Asus ENGT520 | 2 x TT-budget S2-3200 | ASRock Smart Remote (CIR) | 4 GB RAM | 3 TB HDD

  • Wenn die Tastatur von eventlircd geholt wird, dann hat uns jemand berichtet das das Gerät eine Fernbedienung ist, oder der gleiche Hersteller stellt eine FB mit exalt der selben Kennung her. Ohne weitere Infos werden wir hier auch nicht über den ersten Post raus kommen.


    Wie wäre es mit:
    cat /proc/bus/input/devices


    Dann künnte man zumindest ein wenig schauen.

  • Hallo Steffen!


    Danke für deine Antwort!


    Folgende Eingabegeräte werden lt. cat /proc/bus/input/devices erkannt:


    Power Button(s) - keine Ahnung, warum zwei mal:

    ... dann die Tastatur

    ... dann der IR-Empfänger (vom CIR-Header vermutlich)

    Code
    1. I: Bus=0019 Vendor=1050 Product=00c3 Version=0033
    2. N: Name="Nuvoton w836x7hg Infrared Remote Transceiver"
    3. P: Phys=nuvoton/cir0
    4. S: Sysfs=/devices/pnp0/00:04/rc/rc0/input3
    5. U: Uniq=
    6. H: Handlers=kbd event3
    7. B: PROP=0
    8. B: EV=100013
    9. B: KEY=108fc010 785100000000 0 18000 18040100801 8e168000000000 ffe
    10. B: MSC=10

    ... gefolgt von der Fernbedienung (die SmartRemote, die ich verwende)

    ... dann kommt ein Kopfhörer (????)

    Code
    1. I: Bus=0000 Vendor=0000 Product=0000 Version=0000
    2. N: Name="HDA Intel PCH Headphone"
    3. P: Phys=ALSA
    4. S: Sysfs=/devices/pci0000:00/0000:00:1b.0/sound/card0/input5
    5. U: Uniq=
    6. H: Handlers=event5
    7. B: PROP=0
    8. B: EV=21
    9. B: SW=4

    ... dann die Fernbedienung von der Nova-T (die ich aber nicht verwende)



    Ich habe den Befehl sudo udevadm info --query=all --attribute-walk --name=/dev/input/event2 abgesetzt und erhalte:




    Ich hoffe, die Informationen nützen dir etwas und du hast eine Idee für mich!
    Könnte ich nicht einfach die entsprechende udev-Regel löschen?
    Kann man eigentlich Änderungen an udev-Regeln templaten?


    Danke u. lg
    davie

    MyVDR (Hardwareliste) : yaVDR 0.6 - softhddevice-openglosd - epgd/epg2vdr - skindesigner estuary4vdr (adaptiert) - 1920x1080@50 Hz | kodi 17.1 - inputstream - amazon prime vod *broken*
    Aerocube M40 | 300W | ASRock H61M-GE | Intel G530 | Asus ENGT520 | 2 x TT-budget S2-3200 | ASRock Smart Remote (CIR) | 4 GB RAM | 3 TB HDD