Timer, Verzeichnis für Aufnahme wählen

  • Hallo,


    Wenn ich einen Timer anlege oder ändere (Menü -> Timer -> neu), liegt die rote Taste auf 'Verzeichnis'. Drücke ich sie, kommt das Menü 'Verzeichnis wählen'. Ich kann aber kein Verzeichnis wählen (es wird kein Verzeichnis angezeigt), nur die grüne Taste (Neu) wird angezeigt.


    Meine Erwartung wäre, dass hier die Liste der vorhandenen Verzeichnisse angeboten wird. Ist das ein Fehler? Oder, welche Verzeichnisliste wird hier angezeigt?


    Ich habe Ubuntu mit den YaVDR Paketen.


    - Markus

    Client1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 20.04, VDR 2.4x

    Client2: RPI3

    Server: RPI4, Sundtek SkyTV Dual 2x

  • Hallo,


    ich schieb das mal hoch.
    Funktioniert das bei Euch, d.h. könnt Ihr für den Timer ein Verzeichnis wählen?
    Oder braucht Ihr das einfach nicht?


    - Markus

    Client1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 20.04, VDR 2.4x

    Client2: RPI3

    Server: RPI4, Sundtek SkyTV Dual 2x

  • google mal vdr und folders.conf


    Was du über die grüne Taste (New) definierst ist eine Verzeichnisstruktur für die Aufnahme. Mit rot (Select) wählst du dann das gewünschte Zielverzeichnis aus.


    Zu Beginn ist die Liste leer -> richtet sich nicht an einer bereits vorhandenen Ordnerstruktur

    MSI P6NGM-FD | ASROCK A785GXH | Grafik: GeForce 9400GT| DVB-S2 Karten: Twinhan VP 1041 & Skystar HD