openelec pvr

  • ...die Installationsroutine über den USB-Stick gefällt mir sehr gut. Lob an OpenELEC.

    Server (productive): Intel DN2800MT, 2GB memory, 2 TB (Data) + 60 GB (System), Quad Receiver DVB-S2 TBS 6984, Hauppauge Nova-TD USB for Dual DVB-T, running Debian
    6.06 and VDR 1.7.28 (to be replaced soon w/ testing equipment)
    Server (testing): Biostar N3050NH, 4 GB memory w/ FlexPSU, 3 TB (Data) + 120 GB (System), Digitial Devices DuoFlex S2, Ubuntu 15.10 (later: also Duflex C/T)



    1x Client: Zotac E-350 OpenELEC-Image
    2x Client: Intel NUC, OpenELEC-Image
    [b]1x Client (testing):
    Windows 7
    Ausrangiert: MediaMVP Hauppauge (thru VDR + VOMP)


    Read my blog on http://www.receiverbox.de

  • Es ist unglaublich. ich habe jetzt mal die beta3 genommen und nach dem zweiten Neustart läuft auch LiveTV, ich habe nichts verändert zu den verherigen Versuchen.


    Ich habe nur keine HD Kanäle, weiß einer woran das liegt, bzw. wie man es beheben kann?

    Server: Lian Li PC-34F, i3 530, 4GB RAM, 1x 2,5" HDD,1x 6TB, 2x2TB HDD, TV Karte Max S8, openmediavault, vdr
    Client1: Origenae M10, Zotac ION ITX P, 4GB Ram, 40GB SSD, openelec
    Client2: Raspberry, openelec
    Client3: Raspberry, openelec


  • Es ist unglaublich. ich habe jetzt mal die beta3 genommen und nach dem zweiten Neustart läuft auch LiveTV, ich habe nichts verändert zu den verherigen Versuchen.


    Ich habe nur keine HD Kanäle, weiß einer woran das liegt, bzw. wie man es beheben kann?

    Mit welchem Backend tvheadend ? vdr ?
    Wenn vdr, dann einfach , bei gestopptem vdr (vdr.stop), die /storage/.xbmc/userdata/addon_data/service.multimedia.vdr-addon/config/channels.conf editieren und HD Kanäle aufnehmen.

    Powered by Point of View ION330 und Mystique SaTiX-S2 Dual
    Geguckt wird auf einem 52PFL5605H/12 per HDMI mit Atmolight Quattro
    Audio optisch per Yamaha RX-V459 auf einem Teufel Concept P
    Non-TV content über XBMC und boblight
    Remote Harmony 525 durch Atric-IR
    Remote und Streaming mit Motorola XOOM und AndroVDR sowie Daroon Player
    Streaming auf ZBOX ID-81 und Desktop per streamdev
    All based on selfbuild OpenenELEC master


    Nebenbei noch ein par andere VDRs

  • Ich bekomme keine Verbindung:


    Client: Openelec Fusion 2.0 beta 3, xvdr 0.9.5
    Server: yavdr 0.4, vdr-plugin-xvdr 0.9.5 (yavdr ppa)


    Ich habe nach dem installieren des Clients die IP des Servers im xvdr-addon eingetragen. Muss man sonst noch etwas konfigurieren? (svdrphost.conf habe ich auch editiert. Nötig?)


    Beim deaktivieren des Live-TV scheint xbmc auch abzustürzen. Es wird schwarz, kommt wieder und hat dann die Änderung nicht übernommen.

  • Es gibt da eine Datei zur Zugriffssteuerung, igendwo dort, wo Plugins immer ihre .conf Datein haben. Da musst Du den Zugriff zulassen.
    Solltest Du das nicht gemacht haben, könnte das gut das problem sein...


    GrK.

  • Ich nehme mal an du meinst /var/lib/vdr/plugins/xvdr/allowed_hosts.conf ? Probiere ich nachher mal aus! Danke.