Probleme mit zen2vdr

  • das mit der platte it so eine sache -> hab ne 2,5er bei den eltern drann das ist soi eine sache
    die box gibt beim ausschalten noch mal kurz saft
    dann fährt die platte noch mal kurz hoch
    manchmal wird die festplatte dann ro gemountet


    bei gen2vdr startete dann das system nicht mehr


    bzw gabs da ja den sicheren shutdown von egalus
    so das die festplatte gar nicht mehr angehen konnte ;-)


    mit einem stick oder ner 3,5er extern mit eigenem netzteil gehts ohne probleme


    naja die 2 boxen haben mich damals als das mit den smt's los ging jeweils 25€ gekostet da hatte gigasan nicht mal den dvb-treiber geschrieben
    eine 3. box von smt-7020s kostete mehr als die beiden zusammmen ^^


    die boxen haben ihr geld mehr als verdient

  • naja die 2 boxen haben mich damals als das mit den smt's los ging jeweils 25€ gekostet da hatte gigasan nicht mal den dvb-treiber geschrieben
    eine 3. box von smt-7020s kostete mehr als die beiden zusammmen


    Hi Moorviper,


    das stimmt nicht mehr. Du bekommst inzwischen eine nagelneue SMT bei mir für 19,90€ (Ausverkauf). ich könnte Dir aber auch 2 Boxen für je 10 € anbieten, bei denen das Netzteil etwas klackt. Du brauchst dann nur die Netzteile tauschen und hättest neue Boxen. Die Versandkosten für beide Boxen würden nur 5,90€ betragen. Das ist doch ein Angebot, oder?


    Gruß


    -smt7020s-

  • mir ist noch was unschönes aufgefallen
    es ist kein fsck für vfat vorhanden

  • hab wenn ich nen fat stick benutze öfters das problem das er irgenwann nicht mehr korrekt gemounted wird
    das heisst
    die plugins werden geladen
    aber der stick ist schreibgeschützt :-(


    mit ext3 geht alles prima