DVB-C Mantis Karten - Frage zu CI

  • Hallo,


    Wie sieht das aktuell mit der CI-Unterstützung von Karten wie "Technisat CableStar HD2" oder "Terratec Cinergy C Hd Ci" aus? Läuft die jetzt, oder klappt das immer noch nicht?


    Die Umschaltprobleme aus 2010 dürften ja mittlerweile ausgeräumt sein, denke ich.

    Hardware: Point of View ION/ATOM330, 2GB, 160GB (Lokal), 2TB über NFS, Hauppauge Nova-T Stick (2040:7070), SoundGraph IMON (15c2:0036 VFD)
    System: Debian Squeeze, Kernel 3.1.2 (self build), Nvidia 285.05.09, lcdproc 0.5.5, lirc 0.9.0
    VDR: vdr 1.7.21 (etobi) + xvdr (git), xineliboutput, markad
    XBMC: opdenkamp PVR branch (git)

  • passiert ist da rein gar nichts. Immerhin gib es ne Bastelanleitung, um den bisherigen (instabilen) Code wieder zu aktivieren. Kannst ja mal probieren, wie das bei dir läuft.

    MSI P6NGM-FD | ASROCK A785GXH | Grafik: GeForce 9400GT| DVB-S2 Karten: Twinhan VP 1041 & Skystar HD

  • Update aus der V4L Mailingliste: Patch von Steinar H. Gunderson für Mantis CAM Support mit Kernel 3.3-rc4


    Er bittet um Tester, damit er den Code verbessern kann.


    @yaVDR Staff: könnt ihr das aufnehmen in euer Testing dkms? Immerhin hat es ja doch eine Handvoll Mantis Bridge Nutzer hier im Forum. Ich werd's selber mal mit der 1041 testen.

    MSI P6NGM-FD | ASROCK A785GXH | Grafik: GeForce 9400GT| DVB-S2 Karten: Twinhan VP 1041 & Skystar HD

    The post was edited 1 time, last by Lou: URL angepasst ().