[gelöst] segmenter compilieren für istreamdev/iVDR

  • Hallo,


    erst einmal vorweg:
    Dies ist mein erster Post hier, und ich hoffe, dass das Thema hier richtig untergebracht ist.


    Ich versuche hier schon seit mehreren Tagen, istreamdev oder iVDR für das iPhone zum Laufen zu bekommen.
    Im Großen und Ganzen funktioniert das auch schon.
    Allerdings ruckelt das Bild ohne Ende und irgendwann bricht der Stream dann ganz zusammen.


    Die Installation läuft auf einem Pentium Dual-Core E5700 3.00GHz mit 2GB Ram.
    Betriebssystem ist Debian squeeze.


    Ich habe jetzt schon unzählige Versuche unternommen segmenter zu compilieren.
    Die noch erfolgreichste Anleitung habe ich hier im Forum gefunden (sorry, dass ich gerade nicht den Hinweis auf den Author geben kann).
    Diese gebe ich hier einfach noch einmal wieder, da ich einige Ergänzungen vornehmen musste.


    Zum kompilieren von segmenter mir der Option "-lz" habe ich noch das Package "zlib1g-dev" per apt installiert.


    Zum kompilieren von x264 musste ich erst einmal noch das "richtige" yasm (1.1.0) installieren
    mkdir /usr/src/yasm
    cd /usr/src/yasm
    wget http://ftp.de.debian.org/debia…sm/yasm_1.1.0.orig.tar.gz
    tar xvzf yasm_1.1.0.orig.tar.gz
    cd yasm
    make && make install


    Jetzt folgt die korrigierte Anleitung


    Die libx264 bauen:
    *********************


    apt-get autoremove ffmpeg x264 libx264-dev libx264-112 libx264-118
    // auto, damit auch alle in der Luft hängenden Packages mit gelöscht werden
    // die beiden libs wahrscheinlich weil ich schon einige Installationsversuche hinter mir habe
    cd /usr/src
    git clone git://git.videolan.org/x264.git
    cd x264
    ./configure --prefix=/usr --enable-shared
    // sonst meckert der config-Befehl bei ffmpeg
    make
    make install
    ldconfig


    9) FFMPEG mit der libx264 neu bauen:
    ************************************
    apt-get install libfaac-dev libfaad-dev libmp3lame-dev libxvidcore-dev
    cd /usr/src
    rmdir --ignore-fail-on-non-empty ffmpeg
    svn checkout svn://svn.ffmpeg.org/ffmpeg/trunk ffmpeg
    cd ffmpeg
    ./configure --prefix=/usr --enable-gpl --enable-libxvid --enable-postproc --enable-avfilter --enable-shared --enable-libx264 --enable-nonfree --enable-libfaac --enable-libmp3lame --enable-version3 --enable-postproc --enable-pthreads --enable-x11grab
    make
    // Es folgen unzählige Warnings. In der Hoffnung, dass es "normal" ist.
    make install


    Wichtig! Folgendes löschen: /usr/lib/i686/cmov
    rmdir --ignore-fail-on-non-empty /usr/lib/i686/cmov
    LD_LIBRARY_PATH=/usr/lib:$LD_LIBRARY_PATH
    export LD_LIBRARY_PATH
    ldconfig


    ...


    11) Segmenter bauen (wird vom iStreamdev-Paket mitgeliefert):
    *************************************************************


    cd /var/www/istreamdev/segmenter
    gcc -Wall -g segmenter.c -o segmenter -L/usr/src/ffmpeg/libavformat -lavformat -L/usr/src/ffmpeg/libavcodec -lavcodec -L/usr/src/ffmpeg/libavutil -lavutil -I/usr/src/ffmpeg/ -lm -lmp3lame -lxvidcore -lx264 -lfaad -lfaac -lbz2 -lpthread -lz
    cp segmenter /usr/bin



    Ach ja, das Arbeitsverzeichnis für den segmenter habe ich in /dev/shm/ram abgelegt


    Danke und viele Grüße
    Holger

  • Hallo,


    Nach vielem rumprobieren habe ich noch einmal den Versuch unternommen,
    das Ganze mit den Debian-"Standard"-Packages von ffmpeg und x264 zu versuchen.


    Mit dem folgenden Befehl funktionierte dann auch der compile von segmenter:
    gcc -Wall -g segmenter.c -o segmenter -lavformat -lavcodec -lavutil -lbz2 -lm -lz -lfaac -lmp3lame -lx264 -lfaad -lxvidcore -ltheora -ltheoraenc -ltheoradec -lpthread


    viele Grüße
    Holger