kann "xine-lib" unter openSUSE 11.4 nicht erstellen (gelöst)

  • Hallo,


    kann "xine-lib" (hg clone http://hg.debian.org/hg/xine-lib/xine-lib-1.2) unter openSUSE 11.4 (64 Bit) nicht erstellen.
    Bei " ./autogen.sh" erhalte ich die Meldung:


    Das Paket "libvcdinfo" wird aber von openSUSE 11.4 nicht angeboten.


    MfG


    Jürgen B.
    ?(

    Meine VDR's:
    Test VDR: UBUNTU 14.04 LTS, Gigabyte GAK8N51GMF, Geforce 8200, 1xWinTV-NOVA-S2-HD, LG M227WD
    Arbeitszimmer: openSuse 13.2 , Asrock K10N78, 2xWinTV NOVA-S2 HD, LG M227WD, VDR, GT430
    Wohnzimmer: UBUNTU 14.04 LTS, KODI 15.1 (SKIN ACE); GT240, 1xWinTV NOVA-S2-HD, SAMSUNG UE40 C5600


    VDR-Fan

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von baben_j () aus folgendem Grund: Fertig

  • Das Paket "libvcdinfo" wird aber von openSUSE 11.4 nicht angeboten.


    Google sagt das es evtl. ein Versuch wert wäre "vcdimager" zu installieren.


    cu

  • Hallo,


    habe "vcdimager" installiert , damit konnte ich "xine-lib" installieren.
    D.h. ich musste noch das Paket "musepack" installieren.


    MfG


    Jürgen B.
    :D

    Meine VDR's:
    Test VDR: UBUNTU 14.04 LTS, Gigabyte GAK8N51GMF, Geforce 8200, 1xWinTV-NOVA-S2-HD, LG M227WD
    Arbeitszimmer: openSuse 13.2 , Asrock K10N78, 2xWinTV NOVA-S2 HD, LG M227WD, VDR, GT430
    Wohnzimmer: UBUNTU 14.04 LTS, KODI 15.1 (SKIN ACE); GT240, 1xWinTV NOVA-S2-HD, SAMSUNG UE40 C5600


    VDR-Fan