yaVDR 0.4: Machnmal kein Ton nach S3

  • Hallo Forum,


    yaVDR läuft an sich wirklich super, allerdings ist die Kiste von Zeit zu Zeit stumm (nicht gemuted, sondern die Soundkarte is offensichtlich deaktiviert). Xine läuft hier als Frontend. Ein Umschalten auf XBMC und wieder zurück hilft genauso wenig wie ein VDR-Neustart per OSD oder Webfrontend.
    Starte ich den Rechner jedoch neu, funktioniert es wieder.
    Ich fahre nicht komplett runter, sondern nur in den S3-Modus. Der Plasma hängt am HDMI-Port des Mainboards und ist aus, wenn so etwas passiert (muss aber nichts heißen). Reproduzierbar habe ich das aber noch nicht hinbekommen. Scheint irgendwie mit dem Aufwecken aus S3 zu tun zu haben, dann vergisst er offensichtlich manchmal die Soundkarte zu aktivieren.


    Ich hoffe ich werde jetzt licht gelyncht, weil ich keine Logs habe. Sorry, ist ein bisschen Kristallkugelschauen, aber ich sitze gerade nicht vorm yaVDR-Rechner. Vielleicht könnt ihr mir ein paar Tips geben, wo ich mit der Fehlersuche starten kann.


    Gruß
    Jörg

    1. HD-VDR: yaVDR 0.5, Asrock Q1900M, 2GB RAM, TeVii S660 DVB-S2 USB, 250 GB SATA, ASUS GT630-SL-1GD3-L
    2. Server-VDR: yaVDR 0.5, FuSi Celsius M450, Intel Core2 Duo E6420 2x2,13GHz, 4GB RAM, 250GB SATA, 1TB SATA, 1.5TB SATA, FF1.3 mit defektem TV-Out, KNC DVB-S One budget, dient als File- und Streaming-Server, WOL um Strom zu sparen
    3. LG 42PG6000 Plasma (HD-Ready)