yavdr 0.4 imon pad

  • Nach meheren Studen Suche im Forum und Testen der angegebenen Lösungs-Tips bin ich leider immer noch ratlos und mein Imon-Pad funktioniert nicht wie gewünscht


    irkeytable:
    Found /sys/class/rc/rc0/ (/dev/input/event3) with:
    Driver imon, table rc-imon-pad
    Supported protocols: RC-6
    Enabled protocols:
    Repeat delay = 500 ms, repeat period = 33 ms


    cat proc/bus/input/devices
    I: Bus=0003 Vendor=15c2 Product=0038 Version=0002
    N: Name="iMON Remote (15c2:0038)"
    P: Phys=usb-0000:00:1d.7-6.7/input0
    S: Sysfs=/devices/pci0000:00/0000:00:1d.7/usb1/1-6/1-6.7/1-6.7:1.0/rc/rc0/input3
    U: Uniq=
    H: Handlers=kbd event3
    B: PROP=0
    B: EV=100013
    B: KEY=0
    B: MSC=10


    rc-imon-pad und rc_maps.cfg sind im Anhang (erstellt mit Script von seahawk1986)


    Hat es eventuell etwas mit dem Handler kbd zu tun?


    fhz

    Dateien

    • Keytable.zip

      (2,76 kB, 49 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    2x Samsung SMT, 1x POV ION + SS2; 1x AT5IONT + TBS 6920 + Sundtek Media Home + Imon LCD

  • Ergänzend noch der Auszug aus evtest:
    evtest /dev/input/event3
    Input driver version is 1.0.1
    Input device ID: bus 0x3 vendor 0x15c2 product 0x38 version 0x2
    Input device name: "iMON Remote (15c2:0038)"
    Supported events:
    Event type 0 (Sync)
    Event type 1 (Key)
    Event code 1 (Esc)
    Event code 14 (Backspace)
    Event code 28 (Enter)
    Event code 57 (Space)
    Event code 103 (Up)
    Event code 105 (Left)
    Event code 106 (Right)
    Event code 108 (Down)
    Event code 113 (Mute)
    Event code 114 (VolumeDown)
    Event code 115 (VolumeUp)
    Event code 116 (Power)
    Event code 119 (Pause)
    Event code 127 (Compose)
    Event code 128 (Stop)
    Event code 139 (Menu)
    Event code 148 (Prog1)
    Event code 154 (CycleWindows)
    Event code 156 (Bookmarks)
    Event code 161 (EjectCD)
    Event code 162 (EjectCloseCD)
    Event code 167 (Record)
    Event code 168 (Rewind)
    Event code 174 (Exit)
    Event code 204 (?)
    Event code 207 (Play)
    Event code 208 (Fast Forward)
    Event code 212 (Camera)
    Event code 226 (Media)
    Event code 272 (LeftBtn)
    Event code 273 (RightBtn)
    Event code 359 (Time)
    Event code 368 (Language)
    Event code 370 (Subtitle)
    Event code 372 (Zoom)
    Event code 374 (Keyboard)
    Event code 375 (Screen)
    Event code 377 (TV)
    Event code 389 (DVD)
    Event code 392 (Audio)
    Event code 393 (Video)
    Event code 402 (ChannelUp)
    Event code 403 (ChannelDown)
    Event code 407 (Next)
    Event code 412 (Previous)
    Event code 438 (?)
    Event code 512 (?)
    Event code 513 (?)
    Event code 514 (?)
    Event code 515 (?)
    Event code 516 (?)
    Event code 517 (?)
    Event code 518 (?)
    Event code 519 (?)
    Event code 520 (?)
    Event code 521 (?)
    Event code 522 (?)
    Event code 523 (?)
    Event type 4 (Misc)
    Event code 4 (ScanCode)
    Event type 20 (Repeat)
    Testing ... (interrupt to exit)


    Vielleicht kann mir jemand sagen, wo der Fehler liegt


    Danke fhz

  • Hallo, die Tastennamen die du in der Keytable rc-imon-pad verwendest sind nicht alle Namespace-konform.
    Schau dir bitte mal diese Tabelle in der Dokumentation an und passe die Tastennamen entsprechend der zweiten Spalte an, damit sie zur remote.conf passen: http://www.yavdr.org/documentation/de/ch02s03.html#id460598

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Hallo FHZ


    ich kann dir nur wärmstens diesen Thread [gelöst] Probleme mit Fernbedienung nach Installation von v4l-dvb-dkms empfehlen. Hoppel (hat die geliche FB wie du) und ich haben darin unsere Missgeschicke und Erfahrungen gesammelt. Schlusendlich funktioniert es einwandfrei (siehe meinen Eintrag auf Seite 2 ganz unten - und danach)..


    Viel Erfolg - melde dich wennst nicht weiter kommst

  • Leider klappt es nicht. Wenn ich eine keytable erstelle, kann ich diese zwar laden, aber leider reagiert das System auf keine Taste (irw und ir-keytable -t). Nach einem Neustart wurd inkonsistent eine mir unbekannte keytable geladen, mit welcher die Tasten reagieren (Layout entspricht dann nicht der von mir erstellten keytable). Nach den letzten Restarts funktionierte die Fernbedienung allerdings immer nicht, geladen war die von mir erstellte Keytable. Irgendwie scheint es ein Treiberproblem zu sein.


    Weiss jemand Rat


    fhz

  • Pass doch bitte mal deine Keytable so an, dass die Tasten wie oben verlinkt Namespace-konform sind. Was mir auch noch aufgefallen ist (und was mein Skript nicht leisten kann und vermutlich das Laden der Keytable verhindert):
    Ändere die erste Zeile deiner Keytable so ab:

    Code
    1. # table rc-imon-pad, type: other

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Das war die Lösung, Restart und die Tasten funktionieren mit der unter /etc/rc_keympas abgelegten keytable. Nur die Buttons BTN_MOUSE und BTN_RIGHT werden von eventlircd nicht weitergegeben. Lässt sich dies irgendwo umkonfigurieren?


    fhz